Beste Möglichkeiten zur Behebung, wenn YouTube weiterhin einfriert

Vorgestelltes Bild youtube friert immer wieder einStellen Sie sich vor, Sie genießen es, Ihr Lieblingsmusikvideo anzusehen und zu hören, und plötzlich friert es ein. Klingt nervig, oder? Nun, die Sache hier ist, dass es jedem passieren kann und es ist unvermeidlich. Auch YouTube hat dieses Problem definitiv, obwohl es weltweit bekannt ist. Auch dies geschieht immer dann, wenn Sie es auf Ihrem Mobiltelefon, Fernseher, Computer oder anderen ansehen. Was ist, wenn Sie sich ein Video-Tutorial für Ihren Unterricht oder Ihre Arbeit ansehen? Aber keine Sorge mehr, denn wir haben hier nach den besten Möglichkeiten gesucht, um zu beheben, wenn YouTube friert immer wieder ein . Lassen Sie uns die Ursachen untersuchen und natürlich die Lösungen kennenlernen, damit Sie Ihr Lieblingsvideo problemlos weiter ansehen können.


Inhaltsnavigation

Starten Sie Ihr Gerät neu

Es gibt Fälle, in denen YouTube-Videos einfrieren, weil das Gerät langsamer ist, da es sehr lange eingeschaltet ist. Dies ist normalerweise bei mobilen Geräten der Fall. Ein Neustart wird also nicht viel schaden, da der Speicher Ihres Geräts aktualisiert wird. Ein Neustart verhindert auch eine Überhitzung. Wenn Sie Ihren Computer oder Ihr Mobiltelefon bereits neu gestartet haben, starten Sie YouTube neu und versuchen Sie, das Video erneut abzuspielen.

Gerät neustarten

Steigern Sie Ihre Internetverbindung

Nachdem Sie Ihr Gerät überprüft haben und YouTube-Videos immer wieder einfrieren, ist es an der Zeit, Ihr Netzwerk zu überprüfen. Wenn Sie eine langsame Internetverbindung haben, wird das Video natürlich gepuffert. Lassen Sie uns also anhand dieser einfachen Tipps prüfen, wie Sie Ihr Netzwerk beschleunigen können.



Internetverbindung optimieren


Benutzerhandbuch:

  1. Starten Sie vor allem Ihr Modem schnell neu. Sie können versuchen, es zu trennen/anzuschließen, wenn Sie möchten.
  2. Trennen Sie andere Geräte, die mit Ihrem Netzwerk verbunden sind.
  3. Verringern Sie die Videoqualität des YouTube-Videos.
  4. Wenn alles andere fehlgeschlagen ist, wenden Sie sich an das Support-Team Ihres Netzanbieters, um weitere Tipps zur Fehlerbehebung zu erhalten.
  5. Sie können sich mit einem anderen WLAN-Netzwerk verbinden und dann versuchen, das YouTube-Video anzusehen.

Browserdaten löschen

Angenommen, Sie verwenden einen Webbrowser, um YouTube-Videos anzusehen. In diesem Fall sammelt der Browser Daten, Cache und andere versteckte Informationen und speichert sie in ihrem Speicher. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass der Browser langsamer wird. Das Aufbewahren von Cache-Informationen ist unvermeidlich, aber es gibt eine einfache Möglichkeit, sie mit wenigen Klicks zu entfernen. Lassen Sie uns erfahren, wie Sie die Browserdaten in Chrome löschen.


Browserdaten löschen

Benutzerhandbuch:


  • Öffnen Sie Google Chrome, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Menü' (3 Punkte) in der oberen rechten Ecke des Browsers. Wählen Sie 'Einstellungen'.
  • Scrollen Sie auf der Seite 'Einstellungen' nach unten und klicken Sie auf 'Erweitert'. Suchen Sie hier nach 'Browserdaten löschen'.
  • Gehen Sie im erscheinenden Fenster auf die Registerkarte 'Grundlegend' und stellen Sie sicher, dass alle Optionen aktiviert sind. Klicken Sie anschließend auf „Daten löschen“.
  • Schließen Sie schließlich Ihren Browser, starten Sie ihn erneut und versuchen Sie erneut, das YouTube-Video abzuspielen.

Add-ons entfernen

Für Webbrowser können Sie normalerweise Add-ons installieren, die Sie verwenden können. Dies werden Browsererweiterungen genannt, die Sie zum Blockieren von Anzeigen, zum Herunterladen von Videos, VPN usw. verwenden können. Damit sind einige von ihnen auf YouTube inkompatibel, was zu mehreren Fehlern wie dem Einfrieren führt. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie Browsererweiterungen entfernen, um das Einfrieren von YouTube-Videos zu beheben.

Erweiterungen deaktivieren

Benutzerhandbuch:

  • Klicken Sie in Chrome auf die Schaltfläche 'Menü' oder die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke des Browserfensters.
  • Wählen Sie im angezeigten Menü 'Weitere Tools' und dann 'Erweiterungen'.
  • Deaktivieren Sie hier den Schieberegler, um alle in Ihrem Chrome-Browser installierten Erweiterungen zu deaktivieren.
  • Starten Sie Chrome neu und spielen Sie ein YouTube-Video ab.

Verwenden Sie einen anderen Browser

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie versuchen, YouTube mit einem anderen Browser zu besuchen. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn YouTube-Videos immer wieder einfrieren, aber Audio immer noch abgespielt wird. Das heißt, es gibt kein Problem mit YouTube selbst, aber mit dem Browser, den Sie verwenden. Versuchen Sie es mit weiteren Alternativen wie Chrome, Safari (Mac), Opera, Mozilla Firefox, Microsoft Edge usw.


anderen Browser verwenden

Extra-Tipp: YouTube-Videos herunterladen

Wenn Sie immer noch skeptisch sind, dass YouTube immer noch einfriert, haben wir immer noch eine perfekte Lösung für Sie. Durch das Herunterladen von Videos wird sichergestellt, dass die Datei sicher ist und Sie sie jederzeit abspielen können. In diesem Fall präsentieren wir das beste Werkzeug dafür, dasAceThinker Video Keeper. Es ist ein All-in-One-Video-Downloader, mit dem Sie problemlos YouTube-Videos abrufen können. Dies ist dank seiner Multi-Thread-Funktion möglich, die die gesamte Bandbreite Ihres Netzwerks nutzt und den Download-Prozess beschleunigt. Darüber hinaus können sogar alle in einer YouTube-Wiedergabeliste enthaltenen Videos problemlos heruntergeladen werden. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um zu erfahren, wie Sie YouTube-Videos mit Video Keeper herunterladen.

Schritt 1 Herunterladen und installieren

Sie können das Installationsprogramm des Tools ganz einfach erwerben, indem Sie oben auf die Schaltfläche 'Download' klicken. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version für Ihr Betriebssystem erhalten. Führen Sie dann das heruntergeladene Installationsprogramm aus und folgen Sie der Eingabeaufforderung. Starten Sie es nach der Installation, um auf das Tool zuzugreifen.

vk-Schnittstelle

Schritt 2 YouTube-Video herunterladen

Wechseln Sie zu Ihrem Webbrowser und besuchen Sie die offizielle Seite von YouTube. Suchen und spielen Sie das Video ab, das Sie herunterladen möchten, und kopieren Sie seine URL. Gehen Sie dann zurück zu Video Keeper und fügen Sie den Link in die Suchleiste ein. Drücken Sie Ihre Eingabetaste, um es zu analysieren. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche 'MP4', um das YouTube-Video herunterzuladen.

vk youtube herunterladen vevo

Schritt 3 Spielen Sie das heruntergeladene YouTube-Video ab

Warten Sie, bis das YouTube-Video erfolgreich heruntergeladen wurde. Sobald dies erledigt ist, wird das Video in das Feld 'Heruntergeladen' übertragen. Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf das YouTube-Video, um die Optionen zum Abspielen, Öffnen des heruntergeladenen Ordners oder zum Löschen anzuzeigen.

vk spielen youtube vevo