Fix: Startmenü defekter Eintrag ms-resource: AppListName

Frage


Problem: Fix: Startmenü defektes Element ms-resource: AppListName

Hallo, ich hoffe, dass Sie mir bei diesem relativ kleinen, aber nervigen Problem helfen können. Ich habe Windows wie gewohnt aktualisiert und etwas Seltsames ist passiert - die Kontakt-App heißt plötzlich ms-resource: AppListName und es ist kein Originalsymbol sichtbar. Irgendeine Lösung dafür?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft Windows-Updates manchmal Probleme verursachen [1] - Es passiert nach jedem Update, das global ausgeliefert wird. Natürlich passiert es nicht jedem, obwohl einige Probleme schwerwiegender sind als andere. Allerdings sind Windows-Updates für jedes Betriebssystem von entscheidender Bedeutung, da sie die Stabilität erhöhen, Fehler beheben, [zwei] Bieten Sie Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, fügen Sie neue Funktionen hinzu und beheben Sie vor allem die bekannten Software-Schwachstellen.


Kontakt-App wird zur MS-Ressource: AppListName aus heiterem Himmel war überraschend, da es sich nicht um ein großes Problem handelt - es sieht einfach optisch nicht richtig aus und fühlt sich auch nicht richtig an. Benutzer sagten, dass das Problem immer auftrat, nachdem sie ihr Windows auf die neueste Version aktualisiert hatten.

Trotzdem scheint das Problem nicht für alle gleich zu sein. Während einige behaupten, dass alles, was fehlt, nur das Symbol der Kontakt-App ist und der seltsam geänderte Name angezeigt wird, sagten andere, dass das Klicken auf ms-resource: AppListName im Startmenü nichts bewirkt - es ist einfach ein leerer Eintrag, der nichts bewirkt .


In einigen Fällen scheint ms-resource: AppListName eine Spur der Microsoft.Windows.HolographicFirstRun-Anwendung zu sein. Aufgrund von Windows-Updates konnte die App nicht entfernt werden, daher der Rest im Startmenü.

Fix: Startmenü defekter Eintrag ms-resource: AppListName


Außerdem sehen Benutzer mit defekten App-Startmenüsymbolen und -namen möglicherweise auch Folgendes:

  • ms-resource: AppDisplayName
  • ms-resource: AppFriendlyName
  • ms-resource: AppName
  • ms-resource: AppName / Text
  • ms-resource: Produktname
  • ms-resource: SecondaryTitleDescription
  • ms-resource: StoreTitle und mehr.

Dies ist zwar kein großes Problem, kann aber besonders ärgerlich sein. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, ms-resource zu reparieren: AppListName durch schnelles Entfernen der verbleibenden Dateien. Zunächst empfehlen wir Ihnen jedoch, einen vollständigen System-Scan mit einem leistungsstarken Dienstprogramm durchzuführen. Diese Software kann verschiedene zugrunde liegende Windows-Probleme automatisch per Knopfdruck beheben. Die App ist besonders nützlich, wenn Sie häufig unter problematischen Windows-Updates, BSODs, [3] Fehler, Abstürze und ähnliches - diese können von diesem Tool automatisch für Sie behoben werden.

Methode 1. Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store Apps aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Troubleshooter sind großartige Tools, mit denen Sie herausfinden können, was mit der einen oder anderen Windows-Komponente nicht stimmt.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wähle Se t tings
  • Wählen Sie im Menü Einstellungen die Option Update & Sicherheit
  • Wählen Sie auf der linken Seite Fehlerbehebung
  • Wenn Sie die aufgelisteten Fehlerbehebungsprogramme nicht sehen können, wählen Sie Zusätzliche Fehlerbehebungen
  • Wählen Sie aus der Liste aus Windows Store Apps und auswählen Führen Sie die Fehlerbehebung aus .

Methode 2. Führen Sie einen Scan mit Antivirensoftware durch

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Einige Benutzer berichteten, dass durch Ausführen eines Sicherheitsscans die ms-Ressource: AppListName von ihren Computern entfernt werden konnte. Dies kann darauf hinweisen, dass das Problem aufgrund einer Malware-Infektion aufgetreten ist. Während Sie eine Sicherheits-App eines Drittanbieters verwenden können, kann Windows Defender die Aufgabe genauso gut erledigen. Um eine umfassende Analyse durchzuführen, empfehlen wir die Durchführung eines Offline-Scans:


  • Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf Versteckte Gegenstände anzeigen
  • Doppelklick Windows Defender Symbol
  • Wählen Viren- und Bedrohungsschutz
  • Gehe zu Scan Optionen
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Microsoft Defender Offline-Scan
  • Drücken Sie Scanne jetzt .

Hinweis: Nachdem Sie auf 'Jetzt scannen' geklickt haben, wird Ihr Computer sofort neu gestartet. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die gesamte Arbeit speichern

Methode 3. Löschen Sie die ms-Ressource: AppListName manuell

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der Eintrag kann über die Startmenü-Eintragsliste angezeigt werden, sodass Sie ihn einfach manuell löschen können.

  • Eintippen %Anwendungsdaten% in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Jetzt geh zu Roaming> Microsoft> Windows> Startmenü> Programme
  • Suchen Sie hier nach dem ms-resource: AppListName Eintrag
  • Wenn es da ist - löschen Sie es durch Drücken von Umschalt + Entf auf Ihrer Tastatur.

Sie sollten auch den folgenden Ort überprüfen:C: \ ProgramData \ Microsoft \ Windows \ Startmenü \ Programme.

Methode 4. Setzen Sie die Windows-Update-Komponenten zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Eintippen cmd in der Windows-Suche
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und auswählen Als Administrator ausführen
  • Sobald sich das neue Fenster öffnet, kopieren Sie ( Strg + C. ) und einfügen ( Strg + V. ) diese Befehle drücken Eingeben nach jedem:

Netto-Stoppbits
net stop wuauserv
net stop appidsvc
net stop cryptsvc
Del '% ALLUSERSPROFILE% \ Anwendungsdaten \ Microsoft \ Netzwerk \ Downloader \ *. *'
rmdir% systemroot% \ SoftwareDistribution / S / Q.
rmdir% systemroot% \ system32 \ catroot2 / S / Q.
regsvr32.exe / s atl.dll
regsvr32.exe / s urlmon.dll
regsvr32.exe / s mshtml.dll
Netsh Winsock Reset
Netsh Winsock Reset Proxy
Nettostartbits
Nettostart wuauserv
Nettostart appidsvc
net start cryptsvc

  • Neu starten Ihren Computer und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 5. Führen Sie PowerShell aus, um die ms-Ressource zu reparieren: AppListName

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und auswählen PowerShell (Admin)
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben:

    Get-AppxPackage -all * HolographicFirstRun * | Remove-AppPackage -AllUsers

  • Nachdem der Befehl ausgeführt wurde, neu starten dein PC
  • Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc um den Task-Manager zu öffnen
  • Finden Windows Explorer Klicken Sie in der Liste mit der rechten Maustaste und wählen Sie Task beenden
  • Schließen Sie den Task-Manager
  • Fügen Sie Folgendes in die Windows-Suche ein und drücken Sie Eingeben:

    % localappdata% \ Packages \ Microsoft.Windows.StartMenuExperienceHost _cw5n1h2txyewy

  • Löschen Sie im neuen Fenster die TempState Eintrag
  • Geben Sie nun ein explorer.exe in Windows suchen und drücken Eingeben.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und es Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.