iPhone Struggle 101: Fix für Warum lässt sich das iPhone nicht ausschalten?

Funktion iPhone lässt sich nicht ausschaltenHaben Sie vor kurzem ein iPhone gekauft, aber es funktioniert nicht richtig? Ihr iPhone-Bildschirm ist eingefroren und lässt sich nicht ausschalten? Oder haben Sie ein altes und jetzt stehen Sie vor dem häufigsten Problem, dass sich das iPhone nicht ausschaltet. Sie machen sich vielleicht Sorgen, dass Ihr neu gekauftes iPhone ein Nachbau ist oder Ihr altes jetzt kaputt ist. Der Grund, warum sich Ihr iPhone nicht ausschalten lässt, ist, dass entweder ein technisches Problem mit der Hardware in Ihrem iPhone vorliegt, der Bildschirm einfriert oder überhaupt nicht funktioniert, oder es könnte ein Problem mit Ihrer Verbindung sein. Wie auch immer, so können Sie ein iPhone, das sich nicht ausschalten lässt, einfach reparieren.

Inhaltsnavigation

Warum schaltet sich Ihr iPhone nicht aus?

Bevor Sie Ihr Problem beheben, sprechen wir über die Hauptursachen dafür, dass sich das iPhone nicht ausschaltet. Das häufigste Problem, dass Ihr iPhone nicht ausgeschaltet wird, können Softwareprobleme sein, die dazu geführt haben, dass Ihr iPhone-Bildschirm eingefroren ist und das iPhone anschließend nicht mehr ausgeschaltet wird. Eine andere Sache, die möglicherweise zu Problemen mit Ihrem Gerät führt, die letztendlich dazu führt, dass Sie das iPhone-Gerät nicht ausschalten können, kann Ihr defekter Schlaf- / Aufwachknopf sein. Wenn Ihre Taste defekt ist, lässt sich Ihr iPhone nicht aus- und wieder einschalten. Wenn Ihr Bildschirm schließlich beschädigt wurde und nicht mehr auf Ihr Tippen reagiert, wird das iPhone nicht ausgeschaltet. All diese Probleme führen dazu, dass das iPhone nicht heruntergefahren wird. Es gibt jedoch Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben, indem Sie die folgenden fünf schnellen und einfachen Methoden befolgen.

iPhone lässt sich nicht ausschalten

5 Möglichkeiten, das iPhone zu beheben, wird das Problem 2021 nicht ausschalten

1. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones

Sie können einen Neustart eines iPhone 6 oder einer älteren Version des iPhones erzwingen, indem Sie gleichzeitig die Power-Taste (Wake/Sleep) und die Home-Taste drücken. Drücken Sie beide Tasten für mindestens 10 Sekunden. Der Bildschirm wird danach schwarz und das Logo von Apple erscheint auf dem Bildschirm. Lassen Sie die Tasten los, wenn es erscheint. Um einen Neustart eines iPhone 7 zu erzwingen, drücken Sie den Power-Button mit der Lautstärketaste lange, anstatt den Home-Button zu verwenden. Ähnlich wie bei Version 6 mindestens zehn Sekunden halten und loslassen, wenn das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint. Dies ist die einfachste Methode, wenn Sie das iPhone nicht ausschalten können.



iPhone lässt sich nicht ausschalten Neustart erzwingen

2. Schalten Sie das iPhone mit Assistive Touch aus

Sie können die Assistive Touch-Funktion auf Ihrem iPhone aktivieren und wenn Ihr Touchscreen funktioniert, können Sie Ihr iPhone ausschalten. Dies ist der einfachste Weg, um mein iPhone zu reparieren. Es ist eingefroren und löst das Problem nicht. Es verursacht keine Daten oder Schäden an Ihrem Telefon.

Hier ist eine Anleitung, wie es geht:

  • Tippen Sie auf das Kästchen mit Assistive Touch auf Ihrem Bildschirm. Ein Popup-Bildschirm wird angezeigt.
  • Wählen Sie aus den verschiedenen Optionen Gerät aus und klicken Sie bei den neuen Funktionen auf Sperrbildschirm und halten Sie es einige Sekunden lang gedrückt.
  • Auf diese Weise wird der Power-Bildschirm auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Schieben Sie dann einfach die Leiste und schalten Sie Ihr iPhone aus.

iphone lässt sich nicht ausschalten mit assistiver touch ausschalten

3. iPhone mit iTunes/Finder wiederherstellen

Manchmal ist es nicht so einfach, ein Software- oder Firmware-Problem zu beheben. Wenn sich Ihr iPhone nach dem Soft-Reset nicht einschalten lässt, ist es an der Zeit, iTunes (PCs und Mac-Computer mit Mac OS 10.14 oder höher) oder Finder (Macs mit Mac OS 10.15 und höher) zu verwenden, um die Software zurückzusetzen .

Zurücksetzen mit Hilfe von iTunes

  • Verbinden Sie Ihr iPhone-Gerät mit einem Computer, auf dem iTunes installiert ist.
  • Wenn das iPhone angezeigt wird, wählen Sie Ihr iPhone aus. Klicken Sie zuerst auf die Option 'Jetzt sichern', um alle Ihre iPhone-Daten auf Ihrem Computer zu sichern.
  • Wählen Sie dann „Backup wiederherstellen“, um eine Liste mit Backups anzuzeigen, aus denen Sie auswählen können. Wählen Sie das gerade erstellte Backup aus.
  • iTunes gibt bestimmte Aufforderungen aus, diese zu befolgen, um die ursprüngliche Konfiguration Ihres iPhones wiederherzustellen. Trennen Sie danach das iPhone vom Stromnetz und testen Sie es. Jetzt sollten Sie Ihr iPhone ausschalten können.

iphone schaltet itunes wiederherstellung mit itunes nicht aus

Zurücksetzen mit Hilfe des Finder

  • Verwenden Sie ein Lightning-Kabel, um Ihr iPhone und Ihren Mac zu verbinden.
  • Öffne den Finder. Suchen Sie Ihr iPhone in der linken Seitenleiste des Finder.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Backup wiederherstellen“. Als nächstes müssen Sie das Backup, das Sie gerade erstellt haben, aus der Liste auswählen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen zum Wiederherstellen Ihres iPhones.

iPhone schaltet die Finder-Wiederherstellung mit dem Finder nicht aus

4. Verwenden Sie ein iPhone-Systemwiederherstellungstool

Eine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, ist ein fortschrittliches Systemwiederherstellungstool wie AceThinker Fone Keeper -iOS-Systemwiederherstellung. Es repariert nicht nur anormale iOS-Systeme wie das deaktivierte iPhone, Ladeprobleme oder Schleifenneustart, Batterieentladung usw., sondern bietet auch Standard- oder Erweiterte Modi, mit denen Sie alle systematischen Probleme von Ihrem Telefon beseitigen können. Alle iOS-Geräte und iOS-Versionen werden unterstützt, einschließlich iPhone 12, iOS 14 und älter. Sowohl Windows als auch Mac werden unterstützt. AceThinker Fone Keeper - iOS System Recovery bietet zwei Reparaturmodi, die Ihr iPhone, iPad oder iPod touch wieder in den Normalzustand versetzen können. Der Standardmodus kann verwendet werden, um jedes iOS-Gerät zu reparieren, und Ihre Daten werden nicht gelöscht. Im erweiterten Modus können Sie Ihr Gerät reparieren, aber alle Daten werden dauerhaft gelöscht. Backup-Daten sind für dieses Modell ein Muss.

iOS-Systemwiederherstellungsschnittstelle

5. Lassen Sie Ihr iPhone reparieren

Manchmal können die physischen Komponenten Ihres iPhones (als Hardware bezeichnet) nicht mehr funktionieren. In diesem Fall lohnt es sich, Ihr iPhone zu ersetzen oder zu reparieren. Apple oder ein anderes Unternehmen wie ein Geschäft oder Ihr Mobilfunkanbieter, wenn Sie eine Garantie haben, können Ihr iPhone möglicherweise ersetzen, wenn es noch unter Garantie ist. Es lohnt sich zu prüfen, ob alles andere fehlschlägt.

iPhone lässt sich nicht ausschalten iPhone reparieren

Letzter Gedanke

Um dieses Problem nun zu beheben, können Sie einfach den obigen Anweisungen folgen. Der beste Weg, dieses Problem zu beheben, besteht darin, ein Systemwiederherstellungstool wie AceThinker zu verwenden. Es wird nicht nur eine Lösung für Ihre alltäglichen Probleme bieten, sondern Ihnen viele andere Optionen bieten. Sie sollten Ihr iPhone jetzt problemlos verwenden können, wenn Sie das iPhone-Einfrieren gelöst haben und das Problem nicht ausschalten.