Kurzanleitung zu 3D-Medien

3D bietet Ihnen eine Breiten-, Tiefen- (Länge) und Höhenansicht. Es ist ganz anders als 2D (nur mit Höhe und Breite).


3D-Filme haben mit Bewegtbildern zu tun, die einen stereoskopischen Seheffekt haben. 3D-Blu-ray-Filme sind 1080p/24-kodiert und sorgen für vollständige HD-1080p-Auflösungen für jedes Auge.

Inhaltsnavigation

Stereoskopisches Prinzip & Polarisationstheorie

Alle 3D-Filme nutzen visuelle Winkelunterschiede sowie die Konvergenz des menschlichen Auges, um einen stereoskopischen Effekt zu erzeugen.

Das menschliche Auge kann aufgrund der Entfernung beider Augen leicht erkennen, ob etwas nah oder fern ist. Der Abstand zwischen beiden Augen beträgt ungefähr 5 cm, während beide Augen einen Unterschied in ihrem Sehwinkel haben, wenn sie auf etwas starren, außer auf Dinge vor ihnen. Der Unterschied ist zwar nicht riesig, aber nachdem die Netzhaut das Signal an das Gehirn übertragen hat, kann es als nahe oder ferne Tiefe verarbeitet werden, wodurch der erforderliche stereoskopische Effekt erzeugt wird. Dies ist als „Polarisierungstheorie“ des Schulleiters bekannt.

Apropos Prinzip, wenn wir 2 verschiedene Bilder eines Bildes aus dem Blickwinkelunterschied von 2 Augen machen wollen; Zeigen Sie die verschiedenen Bilder auf einmal – eins zu einem Auge kann der stereoskopische Effekt des Bildes mit einzigartiger Projektionshardware oder Brillen wie einer 3D-Brille wahrgenommen werden.


Beliebtes 3D-Videoformat

Gängige 3D-Filmformate sind Split Screen und Anaglyph.

1. Anaglyphe

Diese 3D-Technologie stellte die erste Möglichkeit dar, eine Theater-3D-Präsentation zu erstellen, und sie erfordert keine spezielle Hardware. Bei Anaglyph dreht sich alles um 3D-Bilder, die farbgefiltert sind, darunter Blau/Amber, Rot/Grün, Blau/Rot und Cyan/Rot. Unter all diesen 3D-Bildformaten ist Rot/Cyan am weitesten verbreitet. Laut Wikipedia werden in Anaglyphen beide Bilder aufgrund additiver Lichteinstellungen über 2 Filter, einen Cyan und einen Rot, überlagert. Bei subtraktiven Lichteinstellungen werden beide Bilder in den Komplementärfarben des weißen Papiers gedruckt. Brillen mit Farbfiltern auf einzelnen Augen trennen die richtigen Bilder, indem sie die Filterfarben entfernen und die Komplementärfarben wie Schwarz darstellen.


Anaglyphe 3d

Um Anaglyph 3D-Videos anzuzeigen, benötigen Sie lediglich eine archetypische 3D-Brille. Außerdem können Sie gängige Fernseher, beliebte tragbare Geräte und Computermonitore gleichermaßen zum Abspielen von 3D-Videos verwenden.


2. Splitscreen 3D

Dies kann in Top & Bottom 3D und Side by Side 3D unterteilt werden.

Seite an Seite 3D - Bei Side by Side 3D besteht ein Rahmen aus beiden Hälften rechts und links, wobei der gesamte linke Augenrahmen horizontal verkleinert wird, damit er in die linke Hälfte des Rahmens passt, während das Auge des rechten Rahmens horizontal auf verkleinert wird Passen Sie mit der rechten Seite des Rahmens an.

Sobald ein 3D-Fernseher ein 3D-Side-by-Side-Signal empfängt, teilt er einzelne Frames auf, um den Frame jedes Auges zu erhalten, und skaliert die einzelnen Frames mit dem Upscaling-Algorithmus auf eine vollständige HD-Auflösung um. Es zeigt nun die Frames, die einzeln hochskaliert wurden, in einer bildsequentiellen Weise.

Betrachten wir als Beispiel eine 720p (Auflösung von 1280 x 720) Videoquelle.


Angenommen, Sie wählen Side by Side, dann hätte das resultierende Videobild, das für das rechte/linke Auge fällig ist, eine Auflösung von 640 x 720, und das Video der Ausgabe würde 1280 x 720 betragen.

Wenn Sie Side by Side auswählen, hat das resultierende Videobild für das rechte/linke Auge eine Auflösung von 1280 x 720, was bedeutet, dass die Ausgabevideoauflösung 2560 x 720 beträgt. Bevor Sie daher Side by Side als Ihr bevorzugtes ausgegebenes 3D auswählen Modus ist es sinnvoll, sich zu vergewissern, ob das Gerät mit der Auflösung des ausgegebenen Videos kompatibel ist.

Oben & Unten 3D - Bei diesem Format wird ein Videoframe in 2 kleinere Frames aufgeteilt, wobei der obere Frame den Frame enthält, der für das linke Auge eingestellt ist, während der untere Frame für das rechte Auge reserviert ist.

Was Oben & Unten (Voll) und Oben & Unten (halbe Höhe) voneinander trennt, kann ähnlich interpretiert werden wie das, was beide den Side-by-Side-Modus unterscheidet. Die 3D-Videoausgabe Oben und Unten (halbe Höhe) behält die Auflösung des Quellvideos bei, sowie die Ausgabe Oben und Unten (vollständig), wodurch die vertikale Auflösung des Originalvideos verdoppelt wird.

Wenn Sie 3D-Videos von Top and Bottom oder Side by Side, einen 3D-Fernseher oder 3D-PC abspielen, müssen Sie diese 3D-Brille aufsetzen. Obwohl der Top and Bottom 3D- und Side by Side 3D-Videoeffekt besser ist als das, was Sie mit Anaglyph 3D-Videos erhalten.

3D-Fernseher & 3D-Brille

Ein 3D-Fernseher bereichert den Betrachter einfach um die Wahrnehmung von Tiefe. 3D-Brillen werden verwendet, um stereoskopische Betrachter zu klassifizieren.

3D-Display-Techniken sind grundsätzlich in zwei Kategorien unterteilt: mit Linsen (aktives Shutter-3D-System, anaglyphisches 3D-System sowie Polarisations-3D-System); für ohne Gläser (3D-System ohne Brille)

1. Mit Linsen

Anaglyphen 3D

Diese verwendet 3D-Brillen, die über passive Farbfilterfähigkeiten verfügen. Diese Technik scheint dank ihrer einfachen 3D-Bildgebungstechnik die älteste zu sein. Es kostet nicht viel – 3D-Brillen kosten nur ein paar Dollar. Aber es hat einen schlechten 3D-Effekt, weshalb viele Leute es nicht verwenden.

Aktiver Verschluss 3D

Dieses verwendet eine wiederaufladbare 3D-Brille. Die Objektive umfassen 2 LCD-Bildschirme. Current hilft bei der Steuerung von zwei Linsen, die auf alternative Weise Licht übertragen, während der 3D-Fernseher blinkt, um mit den Linsen Schritt zu halten. Auf diese Weise sehen beide Augen unterschiedliche Bilder, während 3D-Bilder im Gehirn reproduziert werden.

aktiver Verschluss 3d

PROs

  • Ein starker stereotyper Effekt.
Nachteile

  • Sein alternatives Funkeln kann dazu führen, dass uns schwindlig wird, was es uns erschwert, einen 3D-Effekt wahrzunehmen, wenn wir uns hinlegen. Es hat eine schwere 3D-Brille und könnte häufig aufgeladen werden, was die Sicht negativ beeinflusst.

3D-Fernseher mit aktivem Shutter sind:

Samsung H7150, Samsung H6400, Sony W850B, Samsung H8000, Samsung HU9000, Sony W800B, Samsung HU8550, Sony X950B, Sony X900B und mehr.

TV aktiver Verschluss 3d

Polarisation 3D

Diese verwendet 3D-Brillen mit Flüssigkristallmembranen wie Sonnenbrillen. Der Bildschirm des Fernsehers wird mit einer externen Membran geliefert, die auf 3D-Glas abgestimmt ist, und wenn Sie 3D-Videos auf Ihrem Fernseher oder YouTube anzeigen, erzeugt die äußere Membran unterschiedliche Bilder, die durch die rechte und linke Linse gefiltert werden, wodurch ein 3D-Effekt entsteht im Gehirn.

Polarisation 3d

PROs

  • Erzeugt ein komfortables und stabiles Bild für langes Betrachten ohne Einschränkungen beim Sitzen. Die leichte 3D-Brille muss nicht aufgeladen werden, wodurch der Einfluss von Sehstörungen drastisch reduziert wird.
Nachteile

  • Es hat einen relativ schwächeren Stereosinn, der ohnehin schwer zu erkennen ist.
    Polarisations-3D-Fernseher sind LG LB7100, Sony W950B, LG LB7200, Sony X850B und mehr.

2. Keine Linsen haben

3D ohne Brille

Beim Betrachten von No-Brilles 3D ist es notwendig, einen Sicherheitsabstand zu unserem Anzeigegerät einzuhalten (Blickwinkel haben eine Beziehung zum 3D-Effekt). Es hat einen schlechteren 3D-Effekt als Polarisation 3D und Active Shutter 3D.

PROs

  • Keine Brillenbügel erforderlich.
Nachteile

  • Immer noch mit Herausforderungen wie Blickwinkel, Auflösung, Sichtweite und dergleichen konfrontiert.

3D-Fernseher ohne Brille sind: Sharp 85-Zoll-8K-3D-Fernseher ohne Brille, 55-Zoll-3D-UHD-Fernseher von Samsung, 56-Zoll-3D-Fernseher von Toshiba, Leyard 110-Zoll-3D-Fernseher ohne Brille, Haier-3D-Fernseher ohne Brille usw. .