So entfernen Sie das Popup 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen'

Frage


Problem: Wie entferne ich das Popup 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen'?

Hallo. Ich habe Google Chrome wie jeden Tag geöffnet, aber ich habe ein seltsames Popup mit der Meldung 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen' gefunden. Das Seltsamste ist, dass ich nicht einmal wusste, dass ich McAfee installiert habe, aber es scheint, dass ich ein solches Programm habe. Diese Popups frieren normalerweise den Webbrowser ein, daher sind sie in der Tat ärgerlich. Was sollte ich tun?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Deinstallationssoftware erwerben.

„Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen '' ist ein Betrug, der während regulärer Browsersitzungen in den meisten gängigen Browsern wie Google Chrome, Internet Explorer, Mozilla Firefox und anderen auftaucht. Opfer werden aufgefordert, den gefälschten Lizenzschlüssel für diese Sicherheitssoftware zu erwerben. Leider ist dies nur ein Betrug des technischen Supports [1] Dies wird verwendet, um Geld von unerfahrenen PC-Benutzern zu betrügen.


In der Regel werden Warnungen, die dem Popup 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen' ähneln, von einer Adware übermittelt. Dieses potenziell unerwünschte Programm (PUP) [zwei] kann Ihr System infiltrieren, wenn Sie Software von Drittanbietern installieren, ohne den Prozess genau zu überwachen.

Ihr McAfee-Abonnement ist betrogenIhr McAfee-Abonnement ist abgelaufen ist ein Betrug, der darauf abzielt, Benutzer zum Kauf eines gefälschten Lizenzschlüssels zu verleiten.


Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen Betrug zeigt die folgende Meldung in den betroffenen Browsern an [3] ::

Ihr McAfee-Abonnement ist am XXX abgelaufen.
Lassen Sie Ihren Computer nicht schutzlos gegen die neuesten Bedrohungen.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Antivirenprogramm jetzt auf dem neuesten Stand ist, um geschützt zu bleiben.


PUPs, einschließlich werbefinanzierter Programm- und Browser-Hijacker, werden gebündelt mit Freeware verteilt. Ebenso ist es wichtig, die Installation freier Software aufmerksam zu verfolgen. Diese beliebte Marketingtaktik ist legitim und vom Standpunkt der Computerbenutzer aus unfair, da sie nicht über die Adware informiert sind, die das Betrugs-Popup 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen' liefert.

Ihr McAfee-Abonnement ist jedoch abgelaufen. Es handelt sich um eine gefälschte McAfee-Warnung, die sofort deinstalliert werden sollte, es sei denn, Sie haben nichts gegen ständige Betrugs-Popups und das Einfrieren des Browsers. Dazu müssen Sie das Adware-Programm entfernen, das diese betrügerischen Benachrichtigungen generiert.

Beachten Sie, dass die Warnung 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen' selbst nicht gefährlich ist. Betrüger verwenden es jedoch, um leichtes Geld zu verdienen, indem sie Menschen so täuschen, als würden sie eine neue Lizenz für ein McAfee-Produkt erwerben. Wenn der PC-Benutzer von der unten angegebenen Meldung ausgetrickst wird, kauft er die Lizenz und die Betrüger, denen das Popup 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen' gehört, erhalten eine Provisionsgebühr.

Leider gibt es eine Fälschung Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen. Das Popup ist nicht mit dem bekannten Unternehmen für Computersicherheit verwandt. Die Kriminellen verkleiden sich unter dem Namen dieses Antiviren-Tools, um Geld zu betrügen und gefälschte Software zu verkaufen. Wenn Sie also den Warnungen vertrauen sollten, die nur von verifizierten McAfee-Sites stammen.


Informationen zum Entfernen des abgelaufenen McAfee-Abonnements finden Sie in den folgenden Anweisungen. Beachten Sie, dass es mehrere Methoden und Schritte gibt, die befolgt werden sollten, um das potenziell unerwünschte Programm (PUP), das die betrügerische Nachricht anzeigt, erfolgreich zu beseitigen.

Erklären, wie das McAfee-Abonnement entfernt wird Popup ist abgelaufen

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Das Adware-Programm, das ein Betrugs-Popup liefert, enthält möglicherweise zusätzliche Komponenten auf Ihrem System. Ebenso ist es wichtig, dass Sie Ihren Computer scannen, um Ihr McAfee-Abonnement abgelaufen und andere Adware-bezogene Elemente zu entfernen, bevor Sie mit dem manuellen Eliminierungsverfahren beginnen.

Schritt 1. Schließen Sie den betroffenen Browser mit dem Betrug 'McAfee Subscription Has Expired'

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Normalerweise friert Ihr McAfee-Abonnement den Webbrowser ein. Um ihn zu schließen, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Klicken Strg + Umschalt + ESC öffnen Taskmanager .
    Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufenSie können Ihr McAfee-Abonnement, das abgelaufen ist, entfernen, indem Sie den Task-Manager öffnen und verdächtige Prozesse deaktivieren.
  2. Suchen Sie den Prozess Ihres Webbrowsers, klicken Sie darauf und wählen Sie Task beenden .
    Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufenDas Popup-Fenster 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen' wird angezeigt, wenn Ihr Computer mit einem Adware-Programm infiziert ist.
  3. Dann Relaunch Ihr Webbrowser wieder, aber Stellen Sie die letzte Sitzung NICHT wieder her .

Schritt 2. Deinstallieren Sie die Adware, die eine gefälschte McAfee-Warnung anzeigt

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Sie können den Betrug 'Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufen' nur entfernen, indem Sie die Adware deinstallieren, die ihn bereitstellt. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Schalttafel und wählen Sie Programme und Funktionen .
    Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufenDeinstallieren Ihres McAfee-Abonnements Abgelaufene Adware erfordert, dass Sie verdächtige Programme über das Control Panel entfernen.
  2. Suchen Sie die kürzlich installierten oder unbekannten Programme und deinstallieren Sie sie.
    Ihr McAfee-Abonnement ist abgelaufenIhr McAfee-Abonnement ist abgelaufen und wird von einer Adware geliefert, die deinstalliert werden muss, um das System zu bereinigen.
  3. Klicken OK um die Änderungen zu speichern und die Systemsteuerung zu schließen.
  4. Danach, wieder öffnen Ihr Webbrowser und zurücksetzen seine Einstellungen auf Standard.

Möglicherweise ist auch Ihr McAfee-Abonnement unter Mac OS abgelaufen. Es würde von gestartet werdenapple.com-url.onlineHTML und wird auf die gleiche Weise wie für Windows-Benutzer angezeigt. In diesem Fall sollten Sie Ihren Webbrowser sofort schließen, das System mit einem anderen Tool zum Entfernen von Malware scannen und dann die Einstellungen des Webbrowsers zurücksetzen.

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.