Wie behebe ich das Problem mit dem verschwindenden Cursor in Windows 10?

Frage


Problem: Wie kann das Problem mit dem Verschwinden des Cursors in Windows 10 behoben werden?

Hallo, heute habe ich mich bei meinem Computer angemeldet, auf dem Windows 10 ausgeführt wird, und leider wurde der Cursor nicht auf dem Bildschirm angezeigt. Wie soll ich jetzt navigieren und den Computer steuern? Ich kann das Problem nicht einmal lösen. Können Sie das Problem mit der verschwundenen Maus beheben?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Verschwindende Cursorprobleme unter Windows 10 können durch Hardwareprobleme, Softwarekompatibilität oder Dateibeschädigungsprobleme verursacht werden. Ein nicht reagierender Cursor kann besonders frustrierend sein, wenn der Computer für wichtige Arbeiten oder Schulaufgaben benötigt wird. [1]


Computereingaben erfolgen entweder per Maus oder Tastatur - obwohl dies nicht immer der Fall war. In der Zwischenzeit haben sich die Benutzer so an dieses Zeigegerät gewöhnt, dass die Verwendung eines Computers ohne Alptraum wie ein Albtraum erscheint - es passiert, wenn der Mauszeiger scheinbar aus dem Nichts verschwindet.

Natürlich haben Laptop-Besitzer auch ein Touchpad [zwei] Sie können sich auf dieses Gerät verlassen, um entmutigende oder fehlende Probleme mit dem Mauszeiger zu beheben. PC-Benutzer werden es jedoch viel schwerer haben, wenn sie kein Touchpad haben, auf das sie sich verlassen können. In der Zwischenzeit verhindert der verschwindende Cursor, dass Benutzer ihre Computer normal bedienen.


In den meisten Fällen glauben Benutzer, dass der verschwindende Mauszeiger plötzlich auftritt und dass das Problem mit nichts zusammenhängt. In den meisten Fällen tritt das Problem jedoch nach Windows-Updates auf. [3] oder nach dem Upgrade des Betriebssystems auf eine neuere Version (z. B. Windows 8 auf Windows 10). Darüber hinaus kann dies auch passieren, wenn der Computer aus dem Ruhezustand kommt.

Problem mit dem verschwindenden Cursor behobenProblem mit dem verschwindenden Cursor behoben


Nur bei jedem anderen Windows-Fehler und -Problem gibt es jedoch mehrere andere Gründe, warum der Mauszeiger verschwindet. Das Problem könnte in der Hardware liegen [4] selbst - genau wie bei anderen Geräten kann eine Maus kaputt gehen oder einige ihrer Komponenten können nicht mehr funktionieren.

Bevor Sie mit dem folgenden Mauszeiger fortfahren, der Korrekturen verschwindet, sollten Sie daher die folgenden Aufgaben ausführen:

  • Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und stecken Sie ihn wieder ein. Manchmal kann die Maus einen Fehler verursachen (genau wie bei jedem anderen Gerät), und ein Neustart durch Ausstecken und Zurückstecken in die USB-Buchse kann das Problem beheben.
  • Versuchen Sie es mit einer anderen Maus. Wenn Sie noch ein Zeigegerät haben, das Sie verwenden können, schließen Sie es an, da Ihr aktuelles Gerät möglicherweise defekt ist.

Wenn diese beiden Methoden Ihnen nicht geholfen haben, das Problem mit dem verschwundenen Cursor zu beheben, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort. Beachten Sie, dass Sie in einigen Fällen mit Ihrer Tastatur navigieren müssen. Sie können das System auch auf Beschädigungen oder Dateiprobleme überprüfen und Fehler automatisch reparieren.

Sie sollten auch die folgenden Artikel lesen, um eine relevantere Antwort auf Ihren speziellen Fall zu finden, wenn es um Mausprobleme geht:


1. Beheben Sie das Problem mit dem Verschwinden des Cursors auf einem Windows 10-Laptop, indem Sie die Funktion aktivieren

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Viele Benutzer, die ein Problem mit dem Verschwinden des Cursors meldeten, verwendeten Laptops verschiedener Marken, darunter Dell, Acer, HP, Asus und andere. Auf Laptops ist das Deaktivieren des Mauszeigers manchmal möglich und wird nicht immer absichtlich durchgeführt. Versuchen Sie daher, Ihre Maus mithilfe Ihrer Tastatur zu aktivieren - drücken Sie einfach die folgenden Kombinationen (alles hängt von Ihrer Laptop-Marke ab):

Fn + F3 / Fn + F5 / Fn + F9 / Fn + F11

Verwenden Sie Tastaturkombinationen, um den Mauszeiger zu aktivierenVerwenden Sie Tastaturkombinationen auf einem Laptop, um den Mauszeiger zu aktivieren

2. Starten Sie Ihren PC neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Manchmal reicht es einfach aus, das Betriebssystem neu zu starten, um ein bestimmtes Windows-Problem zu beheben. Da Sie Ihre Maus jedoch nicht verwenden können, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. gleichzeitig.
  2. Verwenden Sie den Pfeil nach oben, um auszuwählen Herunterfahren oder abmelden .
  3. Verwenden Sie den Rechtspfeil, um zum zu navigieren Neu starten Option und dann drücken Eingeben .Starten Sie Windows neu
  4. Warten Sie, bis Ihr PC neu gestartet wird, und versuchen Sie, die Maus zu bewegen, um festzustellen, ob der Cursor auf dem Bildschirm angezeigt wird.

3. Aktivieren Sie die Maus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. niederdrücken Windows-Taste + R. . In dem Lauf Fenster, tippen Sie ein main.cpl und drücke Eingeben .
  2. Dies sollte sich öffnen Mauseigenschaften . Navigieren Sie mit den Pfeiltasten und der TAB-Taste zu Geräteeinstellungen Tab.
  3. Drücken Sie wiederholt die Tabulatortaste, bis das gepunktete Quadrat angezeigt wird Aktivieren Taste. Drücken Sie Eingeben .

4. Konfigurieren Sie die Zeigergröße

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie die Windows Schaltfläche und Typ Cursor und Zeiger bei der Suche.
  2. Wählen Sie die erste Option und öffnen Sie die Zeigerkonfigurationsbildschirm.
  3. Schieben Sie die Zeigergröße ändern mit den Pfeiltasten nach oben oder unten, um die Größe zu ändern.
  4. Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Verschwinden des Zeigers weiterhin besteht.

5. Ändern Sie die Zeigeroptionen, um das Problem mit dem verschwindenden Cursor zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Starten Sie die Eingabeaufforderung Ausführen, indem Sie gedrückt halten Windows-Taste + R. gleichzeitig.
  2. Art main.cpl , Drücken Sie Eingeben.
  3. Erreichen Sie mit den Pfeiltasten und der Tabulatortaste Zeigeroptionen Tab und klicken Eingeben um es zu öffnen.
  4. Drücken Sie die Tabulatortaste so oft, bis Sie das erreichen Verbessere Zeiger Genauigkeit Möglichkeit. Abwählen diese Option mit Eingeben Schlüssel.
  5. Navigieren Sie zu Zeigerspuren anzeigen mit der gleichen Tabulatortaste. Verwenden Sie die Eingeben Schlüssel zu aktivieren diese Option.
  6. Verwenden Sie jetzt die gleiche Technik, um Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Verstecke Zeiger beim Tippen Möglichkeit.
  7. Überprüfen Sie abschließend Zeigt die Position des Zeigers an, wenn Ich drücke die STRG-Taste Schlüssel.Optimieren Sie die Mauszeigeroptionen
  8. Navigieren Sie zu Anwenden, und dann drücken Eingeben.
  9. Starten Sie das System mit der in Methode 1 erläuterten Technik neu.

6. Aktualisieren Sie die Treiber

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. niederdrücken Windows-Taste + R. .
  2. In dem Lauf Eingabeaufforderung eingeben devmgmt.msc und getroffen Eingeben .
  3. Navigieren Sie mit den Aufwärts- und Abwärtspfeilen durch die Liste. Möglicherweise müssen Sie auch die Tabulatortaste verwenden, um zu navigieren. Gehe zu Mäuse und andere Zeigegeräte und drücken Sie dann die rechte Pfeiltaste.
  4. Drücken Sie dann die Abwärtspfeiltaste, um auf ein Untermenü zuzugreifen. Wählen Sie Ihr Mausgerät aus.
  5. niederdrücken Verschiebung und auch F10 Schlüssel zur gleichen Zeit.
  6. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um zu erreichen Eigenschaften Speisekarte. Drücken Sie Eingeben .Öffnen Sie den Geräte-Manager
  7. Verwenden Sie nun die Tabulatortaste und drücken Sie sie so oft wie nötig, um die zu erreichen Allgemeines Tab.
  8. Verwenden Sie die rechte Pfeiltaste, um darauf zuzugreifen Treiber Tab. Drücken Sie Eingeben oder Tab um es zu öffnen.
  9. Drücken Sie die Tabulatortaste so oft wie nötig, um auszuwählen Treiber aktualisieren… Taste. Drücken Sie Eingeben .
  10. Wählen Sie mit den Pfeiltasten die Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware Option und drücken Eingeben.Aktualisieren Sie den Maustreiber
  11. Überprüfen Sie, ob Ihr Cursor noch fehlt. Falls keine neuen Updates vorhanden sind oder diese nicht funktionieren, wählen Sie Stornieren Taste und drücken Eingeben .
  12. In dem Eigenschaften Fenster, sehen Sie, ob die Rollback-Treiber… ist verfügbar. Wenn dies der Fall ist, navigieren Sie mit den Tastaturtasten dorthin und drücken Sie Eingeben .
  13. Zur Auswahl des Grundes sollten die Auf- und Ab-Tasten verwendet werden. Klicken Eingeben bestätigen. Aktivieren Sie die Ja Schaltfläche zum Speichern.

Hinweis: Die Treiberaktualisierung kann automatisch mit einem vertrauenswürdigen Treiberaktualisierungstool durchgeführt werden. Wir empfehlen die Verwendung

7. Scannen Sie Ihren PC auf Malware

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Malware [5] kann unter Windows 10 eine Vielzahl von Problemen verursachen, einschließlich des verschwindenden Mauszeigers. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, Ihr Gerät mit Microsoft Defender oder einem anderen Anti-Malware-Programm zu scannen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + T. einmal und dann getroffen Tab .
  2. Drücken Sie die Eingabetaste, um ausgeblendete Symbole anzuzeigen.
  3. Verwenden Sie die Pfeiltaste Oben Um zum Microsoft Defender-Symbol zu gelangen, drücken Sie Eingeben .
  4. Drücken Sie die Pfeiltaste Nieder auswählen Viren- und Bedrohungsschutz und drücke Eingeben .
  5. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu erreichen Scan Optionen .Computer auf Malware scannen
  6. Verwenden Sie die Registerkarte, bis Sie erreichen Kompletter Suchlauf , dann drücken Leertaste .
  7. Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu erreichen Scanne jetzt und getroffen Eingeben .
  8. Warten Sie nun, bis der Scan abgeschlossen ist.

8. Bearbeiten Sie die Registrierungseinträge, um das Problem mit dem verschwindenden Cursor zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Windows und R. Tasten auf der Tastatur.
  2. Art regedit in dem Box ausführen Hut geöffnet und klicken Eingeben.
  3. Verwenden Sie die Pfeile und navigieren Sie zum Ordner HKEY _LOCAL _MACHINE dass Sie erweitern sollten.
  4. Gehe zu \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Richtlinien \ System.
  5. Wählen System und drücke TAB Schlüssel, um nach rechts zu gehen.
  6. Markieren EnableCursorSuppression und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wenn es geöffnet wird, geben Sie ein 0 in dem Wertefeld und drücke TAB um das hervorzuheben OK .
  8. Neu starten das Gerät.

9. Führen Sie den SFC-Scan aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel und tippen Sie ein cmd.
  2. Benutzen Aufwärtspfeil zu gehen Eingabeaufforderung Ergebnis, dann drücken Sie den Rechtspfeil und wählen Sie Als Administrator ausführen .
  3. Wenn Benutzerkontensteuerung erscheint, wählen Sie Ja.
  4. Geben Sie im neuen Fenster ein sfc / scannow und drücke Eingeben.
  5. Warten Sie, bis Windows den Vorgang abgeschlossen hat und Neustart dein PC.

10. Verwenden Sie die Datenträgerbereinigung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel , eintippen Fetplattensäuberung und drücke Eingeben.
  2. Wählen Sie Ihr Standardlaufwerk aus (normalerweise C: ) und drücke OK / Enter .
  3. Wählen Sie die temporären Dateien aus, die Sie löschen möchten.
  4. Drücken Sie OK und dann Dateien löschen .

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.