Wie behebe ich den Anmeldefehler 'Der Benutzername oder das Passwort ist falsch'?

Frage


Problem: Wie behebt man den Anmeldefehler 'Der Benutzername oder das Passwort ist falsch'?

Jedes Mal, wenn ich meinen PC starte, sei es nach dem Ruhezustand oder nach einem Neustart, wird die Fehlermeldung „Anderer Benutzer. Der Benutzername oder das Passwort ist falsch'. Mein korrekter Benutzername befindet sich bereits im Anmeldefeld, ich muss ihn jedoch erneut eingeben, um fortzufahren.Das ist wirklich nervig und ich würde es gerne beheben. Irgendwelche Tipps?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

'Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch' ist ein Fehler, der mit der Veröffentlichung von Windows 10 V1709, auch als Fall Creators Update bekannt, aufgetreten ist. Dieses Problem wird auch als Fehler 'zweimal anmelden' bezeichnet [1] wie es auf dem Anmeldebildschirm auftritt, nachdem das System aus dem Ruhezustand geweckt oder neu gestartet wurde.


Obwohl der Benutzer die richtigen Anmeldeinformationen eingibt, erhält er die Meldung 'Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch' und muss den Benutzernamen und das Kennwort erneut eingeben. Dieses Problem tritt in Ausnahmefällen unter Windows 10 V1709 auf und tritt am häufigsten bei PCs auf, die von früheren Versionen auf den neuesten Windows 10-Build aktualisiert wurden. [zwei]

Obwohl der Fehler nicht kritisch und nicht gefährlich ist, kann er für Benutzer besonders frustrierend sein, da sie ihre Daten jedes Mal neu eingeben müssen, wenn sie sich bei Windows anmelden möchten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Benutzer nach der Fehlerbehebung 'Der Benutzername oder das Passwort ist falsch' suchen.


Personen erhalten vor dem Begrüßungsbildschirm eine Benachrichtigung über angeblich falsche Informationen. Es wird möglicherweise auch dann angezeigt, wenn der Benutzer noch nicht einmal versucht hat, einen Benutzernamen oder ein Kennwort einzugeben. Wenn Sie die Benutzeranmeldeinformationen zum zweiten Mal eingeben oder den Fehler 'Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch' ausschließen und das Kennwort und den Benutzernamen erneut eingeben, erhalten Sie normalerweise Zugriff auf den Desktop.

Der Anmeldebildschirm wird zweimal im Herbst angezeigt. Das Ersteller-Update mit der Benachrichtigung 'Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch' ist nicht der schlimmste Windows 10-Fehler. Trotzdem ist es zu irritierend, um ignoriert zu werden. Viele Leute berichteten, dass Windows 10 neben dem zweimal angezeigten Anmeldebildschirm nach jedem Neustart jedes Systems automatisch Benutzer anmeldet. Mit anderen Worten, wenn Sie Benutzer1 sind und Ihren PC als Benutzer1 neu starten, wird Ihr Benutzer2 möglicherweise unerwartet als angemeldeter Benutzer angezeigt.


Anmeldefehler

Microsoft wurde über diesen Fehler informiert und hat ihn bereits bestätigt. Wir erwarten daher die bevorstehenden kumulativen Updates [3] wird den Fehler 'Der Benutzername oder das Passwort ist falsch' vollständig patchen. Zuvor können Sie das Problem möglicherweise manuell beheben.

Laut Windows-Enthusiasten wird die Option 'Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch' auf dem Anmeldebildschirm angezeigt, da die Option 'Anmeldeinformationen verwenden, um die Einrichtung meines Geräts nach einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen' aktiviert ist. Wenn es auf Ihrem PC deaktiviert ist, sollten Sie versuchen, den Schnellstart zu deaktivieren [4] oder überprüfen Sie das System auf Malware.

Fix 1. Deaktivieren Sie die Option 'Verwenden Sie meine Anmeldeinformationen, um die Einrichtung meines Geräts automatisch abzuschließen'

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Windows-Taste + I. und navigieren Sie zu Update & Sicherheit .
  2. Öffnen Windows Update Abschnitt und klicken Erweiterte Optionen.
  3. Deaktivieren Sie die Verwenden Sie meine Anmeldeinformationen Einstellung, um das Problem (die Probleme) zu beheben.
  4. Öffnen Sie dann das Hauptfenster des die Einstellungen und wählen Sie Konten.
  5. Öffnen Anmeldeoptionen und klicken Sie auf Privatsphäre im linken Bereich.
  6. Ausschalten Verwenden Sie meine Anmeldeinformationen, um die Einrichtung meines Geräts nach einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen Rahmen.
  7. Starten Sie schließlich das System neu.

Fix 2. Deaktivieren Sie den Schnellstart

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Diese Option reduziert die Zeit, die der Computer benötigt, um das Betriebssystem vollständig zu starten. Diese Funktion verursacht jedoch häufig alternative Probleme. Deaktivieren Sie die Funktion folgendermaßen:


  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie power ein. Eingeben Kraft und Schlaf die Einstellungen.
  2. Geben Sie im neu geöffneten Fenster rechts über der Ecke ein Zusätzliche Energieeinstellungen .
  3. Navigieren Sie dann zur Option Ändern Sie, was die Netzschalter tun können .
  4. Sobald Sie zu einem anderen Fenster gelangen, werden Sie das sehen Schneller Start Option ist standardmäßig deaktiviert. Um die Einstellungen anzupassen, klicken Sie auf die Option Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind .
  5. Dann können Sie das Häkchen von der entfernen Schneller Start. Übernehmen Sie die Änderung durch Auswahl Änderungen speichern .

Fix 3. Auf Malware prüfen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Anmeldeprobleme können auch durch Malware ausgelöst werden. Wenn die beiden oben genannten Methoden nicht geholfen haben, führen Sie einen vollständigen System-Scan mit einem professionellen Anti-Malware-Tool durch. Unsere Empfehlung ist. Dieses Dienstprogramm zur PC-Optimierung kann verschiedene Windows-Probleme beheben. Außerdem verfügt es über eine Avira Antivir-Scan-Engine, mit der auch auf dem Gerät bereits vorhandene Malware und Viren gefunden und entfernt werden können.

Fix 4. Aktivieren Sie die automatische Anmeldeoption

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Diese Lösung ist perfekt für diejenigen, die einen Heimcomputer verwenden und diesen nicht mit einem Passwort schützen müssen. Mit anderen Worten, Sie können den Anmeldevorgang einfach ganz deaktivieren:

  • Eintippen netplwiz in Windows suchen und drücken Eingeben.
  • Deaktivieren Sie die Benutzer müssen Benutzername und Kennwort eingeben, um diesen Computer verwenden zu können .
  • Klicken Anwenden und OK.
  • Wenn Sie sich das nächste Mal anmelden, müssen Sie Ihr Passwort nicht eingeben.

Fix 5. Anmeldeoptionen ändern

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Die Einstellungen.
  • Gehe zu Konten Abschnitt und wählen Anmeldeoptionen .
  • Scrollen Sie auf der linken Seite des Fensters nach unten, bis Sie sehen Privatsphäre Sektion
  • Ausschalten die Option Verwenden Sie meine Anmeldeinformationen, um die Einrichtung meines Geräts automatisch abzuschließen und meine Apps nach einem Update oder Neustart erneut zu öffnen .

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.