Wie behebe ich den Blue Screen Fehlercode 133?

Frage


Problem: Wie behebe ich den Blue Screen-Fehlercode 133?

Hallo. Ich habe dieses Problem mit einem Blue Screen of Death. Ich habe Windows 10 neu installiert, erhalte jedoch den Fehler mit einem 133-Code und der PC wird wiederholt neu gestartet. Ich habe ein paar einfache Überprüfungen durchgeführt, und es scheint, dass es keine Probleme gibt, aber der Fehler wiederholt sich erneut. Kannst du das erklären?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Der Blue Screen-Fehlercode 133 ist einer der nicht angenehmen Blue Screen of Death-Fehler [1] . Das Auftreten solcher Probleme ist für viele Benutzer, die ihre Computer ständig verwenden, normal. Dies ist der unvorhersehbare Fehler, der je nach Benutzer bei verschiedenen Prozessen auf dem Computer auftritt. [zwei]


Der bestimmte Fehlercode 133 kann durch verschiedene Probleme verursacht werden, von veralteten Treibern bis zu einem Softwarekonflikt oder fehlenden Systemdateien. Benutzer melden, dass das Problem auftritt und der PC weiterhin neu gestartet wird. Das System kann ordnungsgemäß gestartet werden, der Bluescreen-Fehler wird jedoch erneut angezeigt. Manchmal führt der Fehler dazu, dass das System auch zu zufälligen Zeiten einfriert. Das ist sehr frustrierend.

In einigen Berichten wird angegeben, dass das Problem durch Probleme mit dem Treiber des Grafikkartengeräts oder sogar durch Systemdateien in bestimmten Verzeichnissen ausgelöst wird. Möglicherweise sind Nvidia-Treiber schuld, daher kann die Aktualisierung dieser oder anderer Treiberteile dazu beitragen, dieses Problem mit dem Blue Screen-Fehlercode 133 endgültig zu beheben.


Wenn Sie eine Fehlerbehebung oder den System File Checker ausführen, um einen Einblick in das System zu erhalten, können Sie schnell feststellen, wo das Problem liegt. Ein Neustart des Computers und das Ausführen verschiedener Arten von Fehlerbehebungsprogrammen, um die Leistung der einzelnen Teile des Computers zu überprüfen, kann auch in Zukunft hilfreich sein.

Sie können auch ein Tool wie als schnelle Lösung für die Reparatur von Systemdateien ausführen. Dies ist eine der einfacheren Methoden, um den Blue Screen-Fehlercode 133 für nicht erfahrene und technisch versierte Personen zu beheben. Sie sollten nicht in Panik geraten und so schnell wie möglich mit Lösungen fortfahren, um Schäden oder Sicherheitsprobleme zu vermeiden [3] kann vermieden werden.


Blue Screen Fehlercode 133

1. Aktualisieren Sie die Hardwaretreiber, um den Blue Screen-Fehlercode 133 zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Gerätemanager oder suchen Sie danach.
  • Erweitern Sie den Abschnitt, den Sie aktualisieren möchten, z. Adapter anzeigen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Treiber aktualisieren.
    Aktualisieren
  • Wählen Suchen Sie automatisch nach Treibern aus den Optionen, so ist der Prozess automatisch.
    Suche nach Treibern

Die Suche nach den neuesten Treibern für alle Ihre Geräte dauert lange. Stattdessen können Sie einen automatischen Treiber-Updater wie verwenden. Es aktualisiert alle Ihre Treiber automatisch ohne Probleme und kann auch zum Vorbereiten von Treibersicherungen verwendet werden, falls etwas schief geht.

2. Deinstallieren Sie kürzlich hinzugefügte Anwendungen, um den 133-Fehler zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücke den Windows Suchfeld in der unteren linken Ecke, und geben Sie dann einProgramme.
  2. Wähle aus Hinzufügen oder entfernen von Programmen.
  3. Oder Sie gehen zu Einstellungen und wählen Apps-Bereich.
    Apps-Bereich
  4. Wenn der Apps & Funktionen Fenster öffnet sich, scrollen Sie in der Apps-Liste nach unten.
  5. Klicken Sie auf die ausgewählte App und wählen Sie dann Deinstallieren .
    Apps und Funktionen
  6. Klicken Deinstallieren nochmal.
  7. Wählen Ja wenn das Eingabeaufforderungsfeld UAC (User Account Control) angezeigt wird.
  8. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um andere aktuelle Programme auf Ihrem Computer zu entfernen.
  9. Starten Sie den PC neu.

3. Überprüfen Sie die Festplattenprobleme, um den Blue Screen-Fehlercode 133 zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Artcmdim Windows-Suchfeld.
  2. Dann wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Eingabeaufforderung
  3. Wählen Ja an der UAC-Eingabeaufforderung, um fortzufahren.
  4. Artchkdsk / f / rim CMD-Fenster und dann drücken Eingeben .
  5. Drücken Sie Y. auf der Tastatur.
  6. Starten Sie dann Ihren PC neu, um die Festplattenprüfung zu starten.

4. Führen Sie den SFC-Scan aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Öffnen Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste nach:
    sfc / scannow
  • Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und schließen Sie die Eingabeaufforderung.
  • Starten Sie den PC neu.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.


Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.