Wie behebe ich den Fehler 0xC1900101 - 0x30018 unter Windows?

Frage


Problem: Wie behebe ich den Fehler 0xC1900101 - 0x30018 unter Windows?

Das Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 schlägt immer fehl. Der Prozess bleibt bei mehreren Prozent (normalerweise 2%) hängen und löst einen BSOD mit dem Fehlercode 0xc1900101-0x30018 aus. Ich habe nach Informationen zu diesem Fehler gesucht, aber aufgrund des Mangels habe ich mich entschlossen, hier zu schreiben. Ich weiß nicht, welche Schritte ich unternehmen soll, um das Problem zu beheben. Für nicht, ich habe meinen Laptop mit dem blauen Bildschirm verlassen und schreibe gerade von meinem Handy. Bitte helfen Sie so schnell wie möglich, da ich auf dem Laptop zu meinen Dokumenten zurückkehren muss. Danke im Voraus!

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Schnappschuss

0xc1900101-0x30018 ist ein Fehlercode, der auf dem Windows Blue Screen of Death (BSOD) angezeigt wird. Normalerweise wird es angezeigt, wenn ein Computer- / Laptopbenutzer versucht, ein Upgrade von Windows 8.1 oder Windows 7 auf Windows 10 durchzuführen, jedoch vergebens. Außerdem behaupten einige Leute, dass 0xc1900101-0x30018 BSOD angezeigt wird, wenn versucht wird, Windows 10 auf 1511- oder 10547-Versionen zu aktualisieren. Die Nachricht lautet:


Wir konnten Windows 10 nicht installieren. Wir haben Ihren PC wieder so eingestellt, wie er war, bevor Sie mit der Installation von Windows 10 begonnen haben. 0xC1900101 - 0x30018. Die Installation ist in der Phase FIRST _BOOT mit einem Fehler während des SYSPREP-Vorgangs fehlgeschlagen.

Obwohl dieses Problem bisher nicht häufig auftrat, scheinen immer mehr Menschen darauf zu stoßen, da das Microsoft-Forum über dieses Problem schwirrt. Trotzdem hat Microsoft Executive diesen Fehler bereits bestätigt und gemeldet, dass er durch Treiberinkompatibilität oder Antivirensoftware ausgelöst wurde. Eine genaue Untersuchung dieses Problems hat ergeben, dass mehrere Dinge getan werden können Behebung des Fehlers 0xC1900101 - 0x30018 manuell, bis Microsoft einen Patch veröffentlicht.


Wie behebe ich den Fehler 0xC1900101 - 0x30018 unter Windows?

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Da Microsoft behauptet, dass der Hauptfall hinter diesem Fehler sein kann Antivirus sollten Sie es zunächst deaktivieren oder entfernen. Wenn Sie es deaktivieren möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol in der Symbolleiste und wählen Sie dann Deaktivieren. Navigieren Sie anschließend zum Task-Manager (klicken Sie auf Strg + Alt + Entf) und überprüfen Sie, ob alle mit Ihrem Anti-Malware-Tool verbundenen Dienste deaktiviert sind. Wenn Sie es entfernen möchten, navigieren Sie zu Systemsteuerung - Deinstallieren Sie ein Programm unter Programme. Suchen Sie dann Ihr Antivirenprogramm in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .

Wenn diese Methode nicht geholfen hat, sollten Sie auch versuchen, einen Scan mit auszuführen. So können Sie sicher sein, dass 0xC1900101 - 0x30018 Fehlercode ist oder ist nicht das Ergebnis einer Malware- / Virusinfektion, eines Registrierungsfehlers oder einer anderen ähnlichen Systeminkonsistenz. Dies liegt daran, dass PC-Optimierungstools wie dieses in der Lage sind, solche Dinge zu überprüfen.
Nur wenn keine dieser Methoden den Fehler 0xC1900101 - 0x30018 nicht behoben hat, sollten Sie versuchen, die unten aufgeführten Methoden auszuführen:


Methode 1. Aktualisieren Sie die Treiber

  1. Drücken Sie Win-Schlüssel und Typ Gerätemanager.
  2. Klick auf das Gerätemanager und prüfen Sie, ob Treiber mit einem gelben Ausrufezeichen gekennzeichnet sind.
  3. Wenn Sie feststellen, dass einige der Treiber fehlerhaft funktionieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Treiber und wählen Sie sie aus Eigenschaften.
  4. Dann wählen Sie Treiber in einem Dropdown-Menü und klicken Sie auf Treiber aktualisieren Möglichkeit.
  5. Schließlich, Starten Sie das System neu.

Methode 2. Setzen Sie die Windows Update-Komponenten manuell zurück

  1. Klicken Gewinnschlüssel + X. gleichzeitig und wählen Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Jetzt ist Ihre Aufgabe zu deaktivierenBITS, Cryptographic, MSI Installer, und derWindows Update Services. Geben Sie zu diesem Zweck die folgenden Befehle in das Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie Eingeben nach jedem von ihnen:
    net stop wuauserv
    net stop cryptSvc
    Netto-Stoppbits
    net stop msiserver
  3. Geben Sie danach die folgenden Befehle zum Umbenennen ein Softwareverteilung und Catroot2 Ordner. Vergessen Sie nicht zu tippen Eingeben nach jedem von ihnen:
    ren C: Windows SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    Ren C: Windows System32 catroot2 Catroot2.old
  4. Sobald Sie fertig sind, aktivieren SieBITS, Cryptographic, MSI Installerund derWindows Update Services(vorher deaktiviert). Dies kann durch Eingabe des folgenden Befehls und Drücken von erfolgen Eingeben nach jedem von ihnen:
    Nettostart wuauserv
    net start cryptSvc
    Nettostartbits
    Nettostart msiserver
  5. Schließen Sie abschließend das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie Ihren PC neu.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindernRegierung von SpionageBei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zugenesenverlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.