Wie behebe ich den Fehler 'Klasse nicht registriert' unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie kann der Fehler 'Klasse nicht registriert' unter Windows 10 behoben werden?

Hallo, ich habe ein Problem - ich erhalte häufig die Meldung 'Klasse nicht registriert', wenn ich versuche, mit Cortana im Internet zu suchen. Manchmal wird der Fehler angezeigt, wenn ich auf Links klicke, oder manchmal darf ich keine Software installieren. Ich sehe nur ein Popup-Fenster mit der Aufschrift 'Klasse nicht registriert' und eine ExplorerFrame.dll. Gibt es etwas, das getan werden kann?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

'Klasse nicht registriert' ist ein Fehler, den Benutzer möglicherweise erhalten, wenn sie versuchen, grundlegende Windows-Funktionen zu verwenden, z. B. die Schaltfläche Start, Internet Explorer / Fire Explorer öffnen, Programme starten usw. Das Problem ist außerordentlich ärgerlich, da Benutzer sie nicht verwenden können das Betriebssystem normal. Auf diese Weise bieten wir Einblicke und Möglichkeiten, um den Fehler „Klasse nicht registriert“ ein für alle Mal zu beheben.


Windows 10 ist ein hervorragendes Beispiel für ein Betriebssystem, das die verwurzelten und bereits übernommenen Features, Designs, Funktionen, Apps usw. erfolgreich mit den aktuellen Innovationen kombiniert. Die Tatsache, dass es zahlreiche Fehler aufweist, ist jedoch nicht zu leugnen. Tausende von Menschen berichten über Fehler-Popups, BSOD, [1] Update-Fehler, Treiber [zwei] Fehlfunktionen, Probleme mit Ton / Tastatur / Maus, Fehler im Schlafmodus usw. jeden Tag. 'Klasse nicht registriert' ist eines der Probleme, die zahlreiche Benutzer gemeldet haben.

Der Fehler 'Klasse nicht registriert' ist relativ seltsam, da er nicht viele Informationen darüber liefert, was genau falsch ist, und auch keinen Fehlercode zurückgibt. Der Titel des Fehler-Popups gibt jedoch an, bei welcher Anwendung oder Funktion Probleme auftreten. Die häufigsten Apps, bei denen der Fehler 'Klasse nicht registriert' auftritt, sind beispielsweise der Datei-Explorer, Google Chrome, Visual Basic usw.


Klasse nicht registriert FehlerbehebungErfahren Sie, wie Sie einen nicht registrierten Klassenfehler beheben

Apropos Gründe, warum der Fehler 'Klasse nicht registriert' auftritt - er liegt an einer bestimmten DLL [3] Datei, die nicht registriert ist, daher können bestimmte Funktionen, die eine bestimmte Anwendung verwendet, nicht gestartet werden, was zu einem Fehler führt. Eine DLL-Datei (Dynamic Link Library) ähnelt der einer EXE-Datei (ausführbare Datei), da sie einen speziellen Befehlssatz enthält, mit dem bestimmte Vorgänge ausgeführt werden. Mehrere Apps können dieselbe DLL-Datei verwenden. Daher kann das Problem weit verbreitet werden (abhängig von der betroffenen DLL). Hier sind einige Fälle, mit denen sich Benutzer befassen mussten:


  • Fehler 'Klasse nicht registriert' beim Öffnen von Bildern
  • Fehler 'Klasse nicht registriert' bei Verwendung bestimmter Programme, einschließlich Excel, Internet Explorer, Windows Media Player, Outlook usw.
  • 'Klasse nicht registriert' beim Versuch, Windows 10-Fotos zu öffnen
  • 'Klasse nicht registriert msstdfmt.dll'
  • 'Klasse nicht registriert' beim Öffnen von PDF-Dateien.

Aufgrund der Kernfunktionalität des Windows-Betriebssystems gibt es fast nie eine universelle Möglichkeit, Probleme zu beheben. Mit anderen Worten, um den Fehler 'Klasse nicht registriert' zu beheben, sollte eine Fehlerbehebung durchgeführt werden, da jedes Windows-System anders ist - sie können auf verschiedenen Versionen ausgeführt werden und unterschiedliche Konfigurationseinstellungen haben.

Bevor Sie mit der Anwendung der folgenden unten beschriebenen Fehlerbehebungen für 'Klasse nicht registriert' fortfahren, möchten wir Ihnen ein PC-Reparatur-Tool anbieten, mit dem Windows-Probleme innerhalb weniger Minuten behoben werden können.

Methode 1. Starten Sie den Windows Explorer neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wie bereits erwähnt, wird bei Verwendung von Cortana, Startmenü oder Webbrowsern (Edge, Chrome) häufig der Fehler 'Klasse nicht registriert' angezeigt. In diesem Fall ist es ratsam, Windows Explorer neu zu starten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Klicken Strg + Umschalt + ESC um den Task-Manager zu öffnen.
  • Wählen Einzelheiten.
  • Finden Windows Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wählen Neu starten.Starten Sie den Windows Explorer neu
  • Sie sehen einen kurzen Blitz und der Windows Explorer wird neu gestartet.

Hinweis: Mehrere Benutzer gaben an, dass iCloud der Schuldige des Fehlers war, und das Deaktivieren über das Startmenü half, das Problem zu beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um if zu deaktivieren:


  • Öffnen Taskmanager noch einmal.
  • Gehe zu Anlaufen .
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf iCloud und wählen Sie Deaktivieren .Deaktivieren Sie iCloud über den Start

Methode 2. Legen Sie Windows Photo Viewer als Standardbildbetrachter fest

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn der Fehler 'Klasse nicht registriert' mit einer JPG-Dateierweiterung angezeigt wird, sollten Sie einen Standardbild-Viewer auf Windows Photo Viewer umstellen.

  • Klicken Sie auf ein Bild, das auf Ihrem PC gespeichert ist, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wenn das Dropdown-Menü angezeigt wird, wählen Sie Öffnen mit .
  • Klicken Wählen Sie eine andere App und wählen Sie Windows Photo Viewer .
  • Klicken Sie auf, um sicherzustellen, dass Windows Photo Viewer standardmäßig geöffnet wird Verwenden Sie diese App immer, um JPG-Dateien zu öffnen und klicken Sie auf OK .

Methode 3. Setzen Sie die Standard-Apps zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Dies ist eine weitere Methode, mit deren Hilfe Sie den Fehler 'Klasse nicht registriert' beheben können, wenn beim Versuch, Bilder zu öffnen, Folgendes auftritt:

  • Eintippen Standard-Apps in die Windows-Suche und drücken Sie Eingeben .
  • Lokalisieren Auf die von Microsoft empfohlenen Standardeinstellungen zurücksetzen Abschnitt und klicken Zurücksetzen.Standard-Apps zurücksetzen

Methode 4. Legen Sie Edge oder IE als Standard-Webbrowser fest

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Falls das Problem auftritt, wenn Sie versuchen, einen Webbrowser zu verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Standard-Webbrowser festzulegen. Dies kann durch die folgenden einfachen Schritte erreicht werden:

  • Eintippen Standard-Apps in Windows suchen und drücken Eingeben .
  • Scrollen Sie nach unten, um zu suchen Webbrowser .
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie MS Edge / Internet Explorer.Wählen Sie MS Edge als Standardbrowser

Methode 5. Registrieren Sie die Datei ExplorerFrame.dll erneut

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn beim Versuch, Internet Explorer zu verwenden, der Fehler 'Klasse nicht registriert' aufgetreten ist, kann es hilfreich sein, die dazugehörige DLL-Datei erneut zu registrieren. So geht's:

  • Eintippen cmd in die Windows-Suche.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung Ergebnis und auswählen Als Administrator ausführen.
  • Wann Benutzerkontensteuerung wird angezeigt, klicken Sie auf Ja.Registrieren Sie die Datei ExplorerFrame.dll erneut
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben ::

    regsvr32 ExplorerFrame.dll

Methode 6. Führen Sie SFC und DISM aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Beschädigte Systemdateien können verschiedene Fehler verursachen. Daher sollten Sie versuchen, diese integrierten Tools auszuführen:

  • Öffnen Eingabeaufforderung als Administrator wie im obigen Schritt erläutert.
  • Fügen Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben nach dem:

    sfc / scannow

  • Warten Sie, bis Windows den Scan abgeschlossen hat und Neustart Ihr PC nach.

Wenn die oben genannten Schritte nicht geholfen haben, sollten Sie auch versuchen, DISM auszuführen:

  • Öffnen Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste nach:

    DISM / Online / Cleanup-Image / ScanHealth

  • Geben Sie nach Abschluss des Scans Folgendes ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste:

    DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

Methode 7. Verwenden Sie Komponentendienste

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Eintippen Komponentendienste in Windows suchen und drücken Eingeben.
  • Erweitern Sie Folgendes: Komponentendienste> Computer> Arbeitsplatz.
  • Doppelklick auf DCOM-Konfiguration Eintrag.
  • Sobald Sie die bekommen DCOM-Konfigurationswarnung , Drücken Sie Ja.Verwenden Sie Komponentendienste
  • Starten Sie neu dein PC.

Methode 8. Starten Sie den Internet Explorer ETW Collector Service neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Eintippen Dienstleistungen in die Windows-Suche und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Scrollen Sie nach unten und finden Sie Internet Explorer ETW Collector Service.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neu starten.Starten Sie den Internet Explorer ETW Collector Service neu

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.