Wie behebe ich den Fehlercode 0x8007025d für die Systemwiederherstellung unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie kann der Fehlercode 0x8007025d für die Systemwiederherstellung unter Windows 10 behoben werden?

Die Systemwiederherstellung schlägt mit einem Fehler fehl. „Die Systemwiederherstellung konnte die Originalkopie des Verzeichnisses nicht vom Wiederherstellungspunkt extrahieren. Quelle% Programme% WindowsApps. ” Ich habe keine Ahnung, was das bedeutet oder was ich tun soll, daher wäre jede Hilfe sehr dankbar.

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Nur wenige Personen haben einen schwerwiegenden Windows 10-Wiederherstellungspunktfehler 0x8007025d gemeldet. Es tritt auf, wenn der Besitzer eines PCs versucht, eine Systemwiederherstellung durchzuführen, indem er einen zuvor erstellten Punkt aktiviert. Zu diesem Zweck navigiert er oder sie zu den Systemeigenschaften -> Systemwiederherstellung und aktiviert dann den neuesten (nicht unbedingt) Wiederherstellungspunkt.


Die Systemwiederherstellung ist keine neue Funktion, da sie erstmals in Windows ME eingeführt wurde. [1] In Windows 10 ist die Erstellung von Wiederherstellungspunkten standardmäßig deaktiviert, aber alle Benutzer können sie manuell erstellen, indem sie mehrere einfache Stems ausführen. Im Falle eines schwerwiegenden Windows-Fehlers ermöglicht der vor dem Auftreten der Probleme erstellte Wiederherstellungspunkt den Benutzern, in Bezug auf Systemdateien, Einstellungen, Registrierungseinträge, zum vorherigen Windows-Status zurückzukehren. [zwei] usw., ausgenommen persönliche Dateien. Daher sind Systemwiederherstellungsfehler wie 0x8007025d ein großartiges Abzeichen.

Anzeigen des Systemwiederherstellungsfehlers 0x8007025d unter Windows

Installieren Sie das Windows 10 Creators Update, um den Fehler 0x8007025d zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Alle Besonderheiten des Windows 10-Wiederherstellungspunktfehlers 0x8007025d erinnern an die für den Fehler typischen 0x80070091 . Der Fehler 0x8007025d tritt während der Initialisierung des Wiederherstellungspunkts auf und schlägt dann mit der folgenden Fehlermeldung vollständig fehl:


Bei der Systemwiederherstellung konnte die Originalkopie des Verzeichnisses nicht vom Wiederherstellungspunkt extrahiert werden. Quelle% Programme% WindowsApps
Ziel APPxStaging 0x8007025d.

Es scheint, dass der Schuldige des Fehlers das AppxStaging und die defekten Dateien sind, die sich in der befinden% Programme% WindowsAppsVerzeichnis. Mehrere Personen berichteten, dass sie beim Versuch, den Auslöser zu erfassen, den gefunden habenc: \ Programme \ WindowsAppsOrdner, aber neinAPPxStagingkann gefunden werden.


Einige Experten behaupten, dass das Problem möglicherweise auf fehlerhafte Windows 10-Updates zurückzuführen ist, die im Februar veröffentlicht wurden. Daher müssen Sie zunächst versuchen, den Windows 10 Creators Update zu installieren, um den Systemwiederherstellungsfehler 0x8007025d zu beheben. [3] Wenn das Problem beim Creators Update auftritt, besteht die Lösung darin, die Systemwiederherstellung beim Booten zu aktivieren, den WindowsApps-Ordner zu bereinigen oder den Inhalt des Ordners% ProgramFiles% \ WindowsApps einzutragen.

Wie behebe ich den Fehlercode 0x8007025d für die Systemwiederherstellung unter Windows 10?

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Beheben Sie den Systemwiederherstellungsfehler 0x8007025d unter Windows

Reparieren Sie das System beim Booten

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Starten Sie den PC neu.
  • Drücken Sie Verschiebung während der Startphase wiederholt drücken und auswählen Deinen Computer reparieren.
  • Wählen Sie nun Fehlerbehebung und klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  • Klick auf das Systemwiederherstellung Möglichkeit.

Bereinigen Sie den WindowsApps-Ordner

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Windows Explorer öffnet den Ordner% ProgramFiles% \ WindowsApps nicht, da er TrustedInstaller gehört. Um Änderungen an diesem Ordner zu veranlassen, müssen Sie daher den Eigentümer des Ordners zuweisen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner% ProgramFiles% \ WindowsApps und wählen Sie Eigenschaften .
  • Öffnen Sicherheit Tab und finden Sie die Gruppen- oder Benutzername Sektion.
  • Wählen Fortgeschrittene Taste und überprüfen Sie die Besitzerbereich oben im Fenster Erweiterte Sicherheitseinstellungen.
  • Wählen Veränderung und dann klicken Fortgeschrittene im Benutzer- oder Gruppenfenster.
  • Geben Sie den Namen Ihres ein Benutzerkonto und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Namen (Sie können das gleiche tun, indem Sie auf klicken Jetzt finden Taste).
  • Wählen Sie Ihr Konto aus der Liste aus und klicken Sie auf OK .
  • Überprüf den Besitzer ersetzen auf Subcontainer und Objekte und klicken Sie auf OK um die Änderungen zu speichern.

Sobald Sie sich den Eigentümer des Ordners% ProgramFiles% \ WindowsApps zugewiesen haben, umbenennen es zu WindowsApps alt .


Tragen Sie den Inhalt des Ordners% ProgramFiles% \ WindowsApps ein

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Drücken Sie Windows-Taste + X. und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  • Wenn eine Benutzerkontensteuerung geöffnet wird, klicken Sie auf Ja bestätigen.
  • Art Power Shell und drücke Eingeben.
  • Suchen Sie im PowerShell-Fenster nach dem C: \ WINDOWS \ system32 Pfad.
  • Wenn der Pfad vorhanden ist, geben Sie ein cd $ env: Programmdateien \ WindowsApps Befehl und drücken Eingeben um den Pfad des WindowsApps-Ordners zu ändern.
  • Geben Sie nun ein (LS -Re-Fi * -Fo -Ea: erkundigen Sie sich). Vollständiger Name | Clip und drücke Eingeben um alle Unterordner und deren Inhalt über PowerShell zu registrieren.
  • Kopieren Sie die Ergebnisse und speichern Sie sie in der Zwischenablage.
  • Geben Sie abschließend Notepad in das PowerShell-Fenster ein und klicken Sie auf Strg + V.

Hoffentlich haben Ihnen diese Schritte dabei geholfen, den 0x8007025d-Fehler zu beheben und die Systemwiederherstellungsfunktion neu zu generieren. Schließlich empfehlen wir, das System mit dem Optimierungsprogramm zu scannen, um temporäre Dateien, veraltete Systemdateien, beschädigte Registrierungsschlüssel und anderen Müll zu löschen, der die Leistung des PCs negativ beeinflussen kann.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.