Wie behebe ich den Windows 10-Fehlercode 0x801901F4?

Frage


Problem: Wie behebe ich den Windows 10-Fehlercode 0x801901F4?

Ich habe Probleme mit meiner Mail-App. Wenn ich versuche, meine E-Mail zur Mail-App hinzuzufügen, erhalte ich eine Benachrichtigung, in der behauptet wird, dass das Passwort falsch ist, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es korrekt ist.

Ich habe das Passwort geändert und jetzt erhalten alle Aufgaben, einschließlich des Schreibens und Sendens von Nachrichten, einen Fehlercode, der wie folgt lautet: „Es ist ein Fehler aufgetreten. Es tut uns leid, aber das konnten wir nicht. Fehlercode: 0x801901f4. ” Weiß jemand, wie man dieses Problem behebt?



Gelöste Antwort


Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Windows 10-Benutzer können bei der Verwendung dieses komplexen Betriebssystems auf verschiedene Probleme stoßen. Während einige Fehler relativ häufig sind und von vielen erfahren werden, sind andere weniger häufig, und der Fehlercode 0x801901F4 gehört zur letzteren Kategorie. Trotzdem gibt es eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die verzweifelt nach Methoden suchen, um dies zu beheben.

Der Fehlercode 0x801901F4 bezieht sich auf Anwendungen wie Mail, Gear of Wars und Groove Music. [1] Es verhindert das Öffnen der Apps oder zwingt sie, kurz nach dem Öffnen zu schließen. Der Schuldige dieses Problems hängt normalerweise mit dem Windows Update-Dienst zusammen. Mit anderen Worten, die fehlerhafte Installation der neuesten Updates kann zu einer falschen Konfiguration von Apps, Systemdateien, Diensten usw. führen. Dies kann beim Mail-App-Fehler 0x801901F4 der Fall sein.


Windows-Dienste [zwei] sind integraler Bestandteil jedes Betriebssystems. Bestimmte Dienste können so eingerichtet werden, dass sie ständig im Hintergrund ausgeführt werden. andere können manuell gestartet werden. In einigen Fällen können Unstimmigkeiten in den Windows-Diensteinstellungen verschiedene Fehler verursachen, einschließlich 0x801901F4, 0x800703f1 , 0x80070422 , Fehler 1075 , und viele andere.

0x801901F4 Fehlerbehebung


Wenn der Aktualisierungsprozess einige der Windows Update-Komponenten beschädigt, kann es vorkommen, dass der Teil der Windows Store-Apps fehlerhaft funktioniert, insbesondere diejenigen, die aktualisiert werden müssen. Wir empfehlen Ihnen daher, noch einmal nach Updates zu suchen und die verfügbaren zu installieren. Ein weiterer Schuldiger des 0x801901F4-Fehlers sind möglicherweise die veralteten Treiber [3] oder Windows Store Cache. Folgende Korrekturen können Sie daher versuchen:

Die erforderlichen Informationen finden Sie in diesem Video:

Lösung 1. Suchen Sie nach Windows-Updates

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Drücken Sie Windows-Taste + I. und öffnen Update & Sicherheit.
  • Klicken Auf Updates prüfen Klicken Sie auf die Schaltfläche und warten Sie, bis das System die Updates automatisch installiert.
  • Starten Sie zum Schluss Ihren PC neu.
Installieren Sie die neuesten Updates

Lösung 2. Registrieren Sie den Windows Store erneut

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  • Klicken Ja im Bestätigungsfenster, um fortzufahren.
  • Art PowerShell -ExecutionPolicy Unrestricted -Command “& {$ manifest = (Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore) .InstallLocation + '\ AppxManifest.xml'; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $ manifest} ” im Eingabeaufforderungsfenster und drücken Sie Eingeben .
Registrieren Sie den Windows Store erneut
  • Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie, Apps zu starten, die zuvor den Fehlercode 0x801901f4 ausgelöst haben.

Lösung 3. Aktualisieren Sie die Gerätetreiber

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und wählen Sie Gerätemanager.
  • Überprüfen Sie zunächst die Grafikkartentreiber (Bildaufnahmegerät). Wenn der Treiber mit einem gelben Ausrufezeichen markiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.
Aktualisieren Sie die Gerätetreiber
  • Überprüfen Sie alle Geräte und aktualisieren Sie sie bei Bedarf.
  • Starten Sie Ihren PC neu.

Lösung 4. Entfernen Sie den Windows Store-Cache

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Windows-Taste + S. und Typ WSReset.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WSReset Option und wählen Sie Als Administrator ausführen.
Leeren Sie den Windows Store-Cache
  • Schließlich ist es ratsam, das Gerät neu zu starten und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5. Setzen Sie Windows zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Ihnen keine der oben genannten Lösungen bei der Behebung des 0x801901F4-Fehlers geholfen hat, sollten Sie Windows zurücksetzen. Sie werden dabei Ihre persönlichen Dateien nicht verlieren, obwohl Sie einige Anwendungen neu installieren müssen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie die Einstellungen .
  • Wählen Sie Update & Sicherheit und dann wählen Wiederherstellung links.
  • Lokalisieren Setzen Sie diesen PC zurück und klicken Sie auf Loslegen .
  • Wählen Behalte meine Dateien Fahren Sie dann mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.

Wenn diese Methoden nicht helfen, empfehlen wir dringend, ein Dienstprogramm zur PC-Optimierung zu verwenden, das das System auf Malware, beschädigte Registrierungseinträge, Systemdateien und ähnliche Probleme überprüft. Unsere Empfehlung ist.


Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.