Wie behebe ich 'Unbekannter schwerer Fehler' unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie kann ein 'unbekannter schwerer Fehler' unter Windows 10 behoben werden?

DDE-Serverfenster: explorer.exe - Systemwarnung: Unbekannter schwerer Fehler. Durch diesen Fehler wird der Bildschirm schwarz und ich kann nur den Task-Manager öffnen und versuchen, die aktuell ausgeführten Apps zu deaktivieren. Ein Neustart hilft nicht weiter, da das Problem bald erneut auftritt. Könnte jemand bitte helfen?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Unbekannter schwerer Fehler ist ein unangenehmes Popup, das jederzeit auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden kann. Dieses Windows 10 [1] Möglicherweise wird eine Warnung angezeigt, wenn Sie ein Online-Spiel spielen, verschiedene Programme verwenden, Apps schließen oder öffnen oder andere Aktivitäten auf Ihrem PC ausführen. Der Fehler stoppt Ihre Aktivitäten aufgrund einer Reihe verschiedener Probleme:


  • Beschädigung von Systemdateien,
  • Einige Softwareänderungen, die die Windows-Registrierung beschädigt haben.
  • Festplattenprobleme,
  • Probleme mit der Hardware.

Wenn einige dieser Probleme auftreten, erhalten Benutzer eine Popup-Warnung, in der häufig der Speicherort des Prozesses oder der Datei angegeben wird, der den Fehler ausgelöst hat:

DDE-Serverfenster: explorer.exe - Systemwarnung: Unbekannter schwerer Fehler


Der unbekannte harte Fehler verursacht eine echte Verwüstung des Systems. Wie von Personen, die darauf gestoßen sind, hervorgehoben, wird der Bildschirm durch den Fehler schwarz, die Taskleiste wird eingefroren und alle Desktopsymbole werden gelöscht. Darüber hinaus sind einige Benutzer mit verschiedenen BSOD-Fehlern (Blue Screen of Death) konfrontiert.

Der Fehler kann darauf hinweisenexplorer.exe, sihost.exe, [zwei] ctfmon.exeund andere EXE-Dateien. Als Erstes sollten Sie herausfinden, welche Anwendung für die Ausführung der genannten Datei verantwortlich ist. Versuchen Sie nach Möglichkeit, diese Anwendung zu aktualisieren / neu zu installieren oder vorübergehend zu deinstallieren.


Fix

Normalerweise wird die Systemwarnung: Unbekannter schwerer Fehler durch beschädigte Systemdateien oder Registrierungseinträge ausgelöst. Daher ist die Ausführung eines vollständigen Scans mit einem professionellen PC-Optimierungsdienstprogramm möglicherweise die richtige Lösung. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung, da hierdurch die Dateien, Registrierungseinträge und Malware des Systems überprüft werden [3] gleichzeitig.

Das DDE-Serverfenster: explorer.exe - Systemwarnung: Unbekannter schwerer Fehler kann auch durch automatische Windows-Updates verursacht werden. Dutzende von Personen haben dieses Problem direkt nach der Installation der automatischen Updates gemeldet. Entweder wurde das Betriebssystem Ihres PCs durch ein beschädigtes Update injiziert, oder das Update hat möglicherweise einige der Systemdateien beschädigt. Versuchen Sie in diesem Fall, die Dienstprogramme sfc / scannow und DISM auszuführen, oder setzen Sie das Update zurück.

Der unbekannte harte Fehler kann auf 5 verschiedene Arten behoben werden

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wir haben mögliche Gründe für den „Unbekannten Hard Error“ unter Windows 10 aufgelistet. Wenn Sie das System bereits mit einem Antiviren- oder Anti-Malware-Programm überprüft und festgestellt haben, dass Ihr Computer oder Laptop virenfrei ist, müssen Sie die Methoden ausprobieren unten, um diese nervige Warnung loszuwerden.


Dieses Video enthält nützliche Informationen:

Methode 1. Bereinigen Sie den Start von Windows 10

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Diese Methode hilft, die Ursache des 'Unbekannten Hard Error' zu identifizieren. Dann können Sie die Probleme beheben und das Problem beheben. Vergessen Sie nicht, Windows 10 als Administrator auszuführen, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Windows-Taste + R. und Typ msconfig.
  2. Auf der Systemkonfiguration Fenster öffnen die Dienstleistungen Tab.
  3. Kennzeichen Verstecke alle Microsoft-Dienste Feld und wählen Sie Alle deaktivieren.
  4. Öffnen Anlaufen Tab und klicken Öffnen Sie den Task-Manager.Führen Sie den Befehl CHKDSK aus
  5. Klicken Sie auf jedes Startelement und wählen Sie Deaktivieren.
  6. Schließen Taskmanager und klicken Sie auf OK im Systemkonfigurationsfenster.
  7. Starten Sie das System neu.

Wenn dies den unbekannten harten Fehler behoben hat, sollten Sie die Dienste einzeln aktivieren, um herauszufinden, welcher der Schuldige ist. Mehrere Personen berichteten über die Realtek Audio Service verursacht alle Probleme.

Methode 2. Führen Sie sfc / scannow aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Diese Methode ist die primitivste, aber unterschätzen Sie nicht die Fähigkeiten der Befehle. System File Checker- und Disk Scan-Dienstprogramme sind recht leistungsstarke Tools, mit denen viele interne Systemprobleme behoben werden können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und auswählen Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Art sfc / scannow in das Dialogfeld und drücken Sie Eingeben um es auszuführen.
  3. Nach ca. 20 Minuten ist der Scan beendet und die Fehlerquellen sollten behoben sein. Andernfalls sollten Sie sich für die zweite Methode entscheiden, um den unbekannten harten Fehler zu beheben.

Methode 3. Setzen Sie das Update zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Da die meisten Windows 10-Benutzer auf das DDE-Serverfenster gestoßen sind: explorer.exe - Systemwarnung: Unbekannter schwerer Fehler nach der Installation des automatischen Updates, besteht eine der Lösungen darin, das Update zu deinstallieren:

  1. Klicken Windows-Taste + I. öffnen Die Einstellungen.
  2. Wählen Update & Sicherheit und öffnen Verlauf aktualisieren.
  3. Wählen Updates deinstallieren.
  4. Das System öffnet die Liste der Updates im Applet der Systemsteuerung. Wählen Sie das Update aus, das Sie entfernen möchten, und wählen Sie es aus Deinstallieren.

Falls Sie das Update nicht über die Windows-Einstellungen deinstallieren dürfen, können Sie versuchen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu aktivieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Punkt, den Sie erstellt haben, vor dem Start des unbekannten schweren Fehlers erstellt wurde.

  1. Klicken Windows-Schlüssel und Typ Einen Wiederherstellungspunkt erstellen.
  2. Wählen Systemschutz und klicken Sie auf Systemwiederherstellung.
  3. Drücken Sie Nächster und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus, der vor dem Start des Windows 10-Fehlers erstellt wurde.
  4. Klicken Nächster und Fertig.
  5. Starten Sie schließlich das System neu.

Methode 4. Führen Sie den Befehl CHKDSK aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Unbekannter Festplattenfehler unter Windows kann aufgrund des Festplattenschadens auftreten. Sie können also den Befehl CHKDSK ausführen, um das Problem zu überprüfen und zu beheben:

  1. Starten Eingabeaufforderung (Administrator).
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung diesen Befehl ein chkdsk / f / r und klicken Sie auf Enter.
  3. Warten Sie, bis der System-Scan abgeschlossen ist. Am Ende werden Sie sehen, welche Probleme behoben wurden.

Methode 5. Überprüfen Sie die letzten Softwareänderungen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn nach der Installation eines bestimmten Programms unter Windows 10 'Unbekannter schwerer Fehler' angezeigt wird, ist dies möglicherweise das Problem, warum Sie dieses nervige Popup stört. Daher sollten Sie die Liste der installierten Programme durchsehen und diejenigen deinstallieren, die Sie vor dem Auftreten des Fehlers erhalten haben. Wenn das Entfernen der Software dazu beiträgt, den Fehler zu beheben, sollten Sie ihn nicht neu installieren.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindernRegierung von SpionageBei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zugenesenverlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.