Wie behebt man den BSOD-Fehler Ntoskrnl.exe?

Frage


Problem: Wie kann der BSOD-Fehler Ntoskrnl.exe behoben werden?

Ich habe Probleme mit der Datei 'Ntoskrnl.exe'. Ich denke, es ist beschädigt, und deshalb zeigt mein Computer das BSOD an. Ich erhalte diese Benachrichtigungen täglich und die Auslöser scheinen zufällig zu sein. Wie behebe ich dieses Problem und kann meinen PC wieder normal verwenden?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Ntoskrnl.exe ist eine Abkürzung, die sich auf einen Begriff für den Windows NT-Betriebssystemkern bezieht, der einer der grundlegenden Teile des Betriebssystems ist. Die ausführbare Datei ist für eine Vielzahl von Systemfunktionen verantwortlich, einschließlich der Virtualisierung der Hardware und der Bereitstellung des Kernels [1] Space- und Executive-Layer für Windows NT, Verwaltung von Systemprozessen und Speicher.


Ntoskrnl.exe befindet sich möglicherweise im Windows-Setup, beginnend mit älteren Versionen von Windows 7, 8 und dem neuesten Windows 10. Es besteht aus den folgenden Teilen:

  • Referenzmonitor für Executive-, Sicherheits- und Kernelsicherheit
  • Speichermanager
  • Planer.

Ntoskrnl.exe ist ein wichtiger Teil des Systems. Wenn also Fehler auftreten, stürzt der Computer ab und zeigt einen BSOD (Blue Screen of Death) an. [zwei] Der Fehler Ntoskrnl.exe kann einmalig auftreten, aber Benutzer berichten in der Regel über die Wiederholbarkeit dieser Systemstörung.


In einigen Fällen sehen Benutzer möglicherweise die Fehlerprüfcodes, die dieser ausführbaren Datei zugeordnet sind. Dies sind:

Was genau verursacht den Fehler Ntoskrnl.exe? Leider gibt es keine universelle Antwort auf diese Frage. Das Problem kann hardwarebasiert sein oder sich ausschließlich auf die Mängel der installierten Treiber oder Software stützen. Im ersteren Fall kann das Problem mit dem Speicher zusammenhängen (auch als RAM bekannt). [3]


Wie behebt man den BSOD-Fehler Ntoskrnl.exe?Möglichkeiten zur Behebung des Ntoskrnl.exe-Fehlers

Ihre Computerspeicher- und Informationsverarbeitungsfähigkeiten können möglicherweise nicht mit Ihren gewünschten Aktivitäten Schritt halten, und daher kann der Computer einfrieren, was zu Ntoskrnl.exe BSOD führt. In einem solchen Fall kann das Ersetzen des Arbeitsspeichers zur Lösung dieses Problems beitragen. Sie können es selbst tun, aber wir empfehlen, fortgeschrittenen Computerbenutzern diese Aufgabe zu vertrauen.

Außerdem kann, wie bereits erwähnt, der Fehler Ntoskrnl.exe mit der Software zusammenhängen. Insbesondere sollten Sie auf den Status Ihrer Computertreiber achten. Denken Sie daran, dass die Treiber regelmäßig aktualisiert werden müssen und die veralteten, beschädigten oder inkompatiblen Treiber Ntoskrnl.exe BSOD-Fehler verursachen können.

Das Problem kann jedoch in beschädigten Systemdateien liegen. In einem solchen Fall könnten Sie ein Diagnose- und Reparaturwerkzeug verwenden. Wenn Sie manuell nach beschädigten Speicher- und Systemdateien suchen möchten, befolgen Sie einfach die nachstehenden Anweisungen. Die Anleitung soll Ihnen helfen, Ntoskrnl.exe BSOD ein für alle Mal zu reparieren.


Fix 1. Aktualisieren Sie alle Treiber

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Das BSOD kann behoben werden, indem die Computertreiber aktualisiert und vollständig mit dem System kompatibel gemacht werden. Auf diese Weise sollten Ntoskrnl.exe-Fehler nicht mehr auftreten, nur weil ihre Auslöser beseitigt werden. So aktualisieren Sie die Treiber:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Gerätemanager
  • Suchen Sie im neuen Fenster den Namen Ihres Geräts und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  • Wählen Treibersoftware aktualisieren
  • Wählen Sie im neu angezeigten Fenster Suchen Sie automatisch nach aktualisierter TreibersoftwareSie können Treiber aktualisieren, indem Sie auf den Geräte-Manager zugreifen oder sie von offiziellen Websites herunterladen
  • Warten Sie, bis neue Treiber installiert sind, und dann Neustart dein System
  • Überprüfen Sie, ob durch das Aktualisieren der Treiber das BSOD von Ntoskrnl.exe behoben werden konnte

Falls das System keine Treiberupdates finden kann, können Sie diese manuell herunterladen und installieren. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die offiziellen und seriösen Quellen für diesen Zweck auswählen. Es ist wichtig zu beachten, dass es möglicherweise nicht ausreicht, die Treiber zu aktualisieren, und einige von ihnen müssen möglicherweise neu installiert werden. Besuchen Sie in diesem Fall die offizielle Website des vorgesehenen Hardwareherstellers und laden Sie die erforderliche Software herunter. Stellen Sie sicher, dass es mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist!

Wenn Sie verloren sind und sich nicht sicher sind, welches Modell / welche Marke Ihre Hardware hat, können Sie sich stattdessen auf die automatische Lösung verlassen. Es kann Ihre Treiber sichern, Softwarekonflikte lösen und sicherstellen, dass die neuesten Treiber auf Ihrem System installiert sind.

Fix 2. Führen Sie das Windows-Speicherdiagnose-Tool aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der BSOD-Fehler Ntoskrnl.exe kann durch einen fehlerhaften Speicher verursacht werden. Versuchen Sie daher, ein integriertes Speicherdiagnose-Tool auszuführen:

  • Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass alle Ihre laufenden Arbeiten gespeichert sind
  • Eintippen Windows-Speicherdiagnose in das Suchfeld und drücken Sie Eingeben
  • Wählen Sie die Starten Sie jetzt neu und suchen Sie nach Problemen (empfohlen) MöglichkeitÜberprüfen Sie den Windows-Speicherstatus mithilfe des Speicherdiagnose-Tools
  • Der Scan für 8 GB RAM kann ungefähr eine Stunde dauern. Bitte haben Sie etwas Geduld
  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse angezeigt, sobald Sie sich wieder bei Ihrem PC anmelden

Fix 3. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Falls der Fehler mit einer Beschädigung der Systemdatei zusammenhängt, sollte SFC in der Lage sein, ihn zu beheben. Um den Scan auszuführen, müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen:

  • Eintippen cmd in das Suchfeld
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung Suchergebnis und auswählen Als Administrator ausführen
  • Schlagen Eingeben Nachdem Sie den folgenden Befehl in das neu geöffnete Fenster eingegeben haben:

    sfc / scannow

  • Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Windows sollte melden, ob währenddessen etwas repariert wurdeÖffnen Sie zum Ausführen der Systemdateiprüfung die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten

Fix 4. Hören Sie auf, Ihre Geräte zu übertakten

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Während das Übertakten eine großartige Möglichkeit ist, die Fähigkeiten Ihrer Hardware maximal zu nutzen, kann die Aktion viele negative Auswirkungen auf den Computer haben - Überhitzung, erhöhter Verschleiß der Hardware und Systemabstürze. [4] Wenn bei Ihnen regelmäßig der Fehler Ntoskrnl.exe auftritt, empfehlen wir Ihnen, das Übertakten Ihrer Geräte zu beenden.

Die Übertaktungsoptionen sind für jedes Gerät unterschiedlich. Daher müssen Sie die Anweisungen finden, wie Sie das Übertakten Ihrer Hardware online beenden können.Sie sollten aufhören, die installierte Hardware wie CPU oder GPU zu übertakten

Fix 5. Überprüfen Sie Ihre Hardware

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Ntoskrnl.exe BSOD kann bedeuten, dass Ihre Hardware ausfällt - insbesondere RAM oder SSD (Solid State Drive). Um dies zu überprüfen, müssen Sie Ihre harten Sticks durch die funktionierenden ersetzen und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Windows-Betriebssystem auf Ihrer SSD installiert ist, müssen Sie das Betriebssystem neu installieren.Ersetzen Sie die fehlerhafte SSD oder den fehlerhaften RAM

Fix 6. Deaktivieren Sie XMP im BIOS

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Einige Benutzer gaben an, dass das Deaktivieren von XMP (auch als Extreme Memory Profile bezeichnet) im BIOS ihnen geholfen hat, das Problem im Zusammenhang mit dem Fehler ntoskrnl.exe + 3f5780 zu beheben. So geht's:

  • Zunächst müssen Sie das BIOS aufrufen. Dieser Vorgang kann je nach Motherboard unterschiedlich sein. Normalerweise müssen Sie bestimmte Schaltflächen auf Ihrer Tastatur spammen (z. B. Del, F2, F8, F12, Esc ) während des Windows-Startvorgangs
  • Abhängig von Ihrem Motherboard-Typ und -Modell kann der Speicherort der XMP-Option erneut variieren - möglicherweise unter Übertakten, Erweitert oder andere Abschnitte - schauen Sie sich einfach die Einstellungen an.
  • Sobald Sie die XMP-Funktion gefunden haben, deaktivieren es und Neustart dein PC.

Fix 7. Setzen Sie das neueste Windows-Update zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Benutzer behaupteten, dass der Fehler ntoskrnl.exe + 3f5780 angezeigt wurde, nachdem die neuesten Windows-Updates angewendet wurden. Daher können Sie versuchen, sie zu deinstallieren und prüfen, ob das Problem dadurch für Sie behoben wird:

  • Eintippen Schalttafel in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Klicken Ein Programm deinstallieren unter Programme
  • Wählen Zeige installierte Updates (Sie sollten es links im Fenster der Systemsteuerung sehen.)
  • Sortieren Sie die Liste Nach Datum
  • Unter Microsoft Windows Kategorie, deinstallieren Sie die neuesten Updates, die das Problem verursacht haben.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.