Wie behebt man den Fehler 'Media Creation Tool' unter Windows, bei dem dieses Tool ausgeführt wurde?

Frage

Problem: Wie kann der Fehler 'Media Creation Tool' unter Windows behoben werden? 'Es ist ein Problem beim Ausführen dieses Tools aufgetreten.'

Ich habe Probleme beim Upgrade auf Windows 10 V1703 über Windows Update. Der Prozess stürzt immer wieder ab, daher habe ich ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellt. Leider, aber das Laufwerk kann das Update auch nicht ausführen, da der Fehler 'Es ist ein Problem beim Ausführen dieses Tools aufgetreten' auftritt. Haben Sie Ideen, was der Schuldige sein könnte und wie ich es lösen kann?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Wenn Sie Windows 10 aktualisieren oder die Betriebssystemfehler mit dem Windows Media Creation Tool reparieren möchten, weil andere Methoden nicht funktionierten, werden Sie möglicherweise von der Fehlermeldung 'Es ist ein Problem beim Ausführen dieses Tools aufgetreten' überrascht, die das Laden des Tools verhindert . In diesem Fall fühlt sich der Besitzer des PCs oder Laptops möglicherweise gefangen, da er weder Fehler beheben noch das System aktualisieren kann.

Normalerweise trägt der Fehler 'Es gab ein Problem beim Ausführen dieses Tools' einen Fehlercode, z.0x8007005-0x9002,800704DD - 0x90016oder0x80070015. Der Code kann je nach Ursache des Problems unterschiedlich sein, aber in den meisten Fällen können auf alle dieselben Korrekturen angewendet werden.

Normalerweise tritt der Fehler 'Beim Ausführen dieses Tools ist ein Problem aufgetreten' mit dem Fehlercode 0x80070015 auf, wenn der PC-Besitzer versucht, das Media Creation Tool für Windows 10 (sowohl Jubiläums- als auch Creators-Updates) zu erstellen oder das Media Creation Tool auszuführen, um / wiederherzustellen Aktualisieren Sie das System.

Fehler

Es kann viele verschiedene Gründe geben, warum der Fehler auftritt, z. B. deaktivierte Prozesse, falsche Spracheinstellungen, Betriebssystem- und Antivirenkonflikte oder falsche Registrierungseinträge. Versuchen Sie daher, den Fehler 'Beim Ausführen dieses Tools ist ein Problem aufgetreten' zu beheben, indem Sie die unten angegebenen Methoden einzeln befolgen.

Methode 1. Führen Sie das Media Creation Tool als Administrator aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn beim Ausführen des Media Creation Tools der Fehler auftritt, besteht die primitivste Lösung für den Fehler 'Beim Ausführen dieses Tools ist ein Problem aufgetreten' darin, das Tool als Administrator auszuführen.

  • Wenn Sie das bootfähige USB-Laufwerk mit dem Media Creation Tool angeschlossen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol.
  • Wählen Sie aus dem Kontextmenü Als Administrator ausführen.
Anleitung nr.1

Methode 2. Aktivieren Sie die erforderlichen Dienste

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Möglicherweise tritt der Fehlercode 0x80070015 'Es ist ein Problem beim Ausführen dieses Tools aufgetreten' auf, wenn mehrere erforderliche Dienste deaktiviert sind. Überprüfen Sie daher vor dem Erstellen oder Ausführen des Media Creation Tools den Status der folgenden Prozesse:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R. , Art services.msc und getroffen Eingeben .
  • Suchen Sie in der Liste der Dienste die unten aufgeführten Dienste und überprüfen Sie deren Status. Das Starttyp von allen sollten auf eingestellt werden Automatisch.

Windows Update
Intelligenter Hintergrund Transfer Service
Server
Arbeitsplatz
TCP / IP NetBIOS Helper
IKE- und AuthIP-IPSec-Schlüsselmodule

Anleitung nr.2
  • Wenn einer von ihnen eingestellt ist Handbuch Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start .
  • Dann einstellen Starttyp zu Automatisch und schließen Sie das Fenster 'Dienste'.

Methode 3. Überprüfen Sie die Spracheinstellungen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Windows Media Creation Tool-Probleme wie der Fehler 'Beim Ausführen dieses Tools ist ein Problem aufgetreten' können auftreten, wenn der Speicherort Ihres Systems und die Sprache der heruntergeladenen Windows 10-Setup-Datei nicht übereinstimmen. Am einfachsten ist es, die Sprache Ihres PCs oder Laptops auf Englisch einzustellen:

  • Öffnen Schalttafel und wählen Sie Uhr, Sprache und Region.
  • Unter Region Klicken Sie im Abschnitt auf Ändern Sie Datum, Uhrzeit oder Zahlenformat .
Anleitung nr.3
  • Öffnen Administrativ Registerkarte und wählen Sie Ändern Sie das Gebietsschema des Systems .
  • einstellen Lokal zu Englisch und drücke OK.
  • Geh zurück zum Administrativ Tab und navigieren Sie zu Einstellungen kopieren .
  • Markiere die Begrüßungsbildschirm und Systemkonten und Neue Benutzerkonten (falls nicht markiert) Kontrollkästchen.
Anleitung nr.4
  • Klicken Anwenden und OK um die Änderungen zu speichern.
  • Starten Sie danach das System neu.

Methode 4. Führen Sie den Registrierungseditor aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn keine der vorherigen Methoden geholfen hat, müssen Sie möglicherweise die Registrierungen ändern. Seien Sie sehr vorsichtig, da ein ungenaues Entfernen oder Ändern des falschen Schlüssels das Betriebssystem ernsthaft beschädigen kann. Um Probleme zu vermeiden, empfehlen wir dringend, ein Backup für die Windows-Registrierung zu erstellen. Im Folgenden wird erläutert, wie dies funktioniert:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R. , Art regedit und getroffen Eingeben.
  • Klicken Datei oben im Fenster und wählen Sie Export.
  • Wählen Sie den Ort im linken Bereich aus.
  • Geben Sie den Namen der Sicherung in das Feld ein Dateiname Feld und klicken Export.
  • Wenn die Sicherung fertig ist, navigieren Sie zu DDHKEY _LOCAL _MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ Aktuelle Version \ WindowsUpdate \ OSUpgrade Taste im linken Bereich.
Anleitung nr.5
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich und wählen Sie Neu -> DWORD .
  • Nennen Sie es AllowOSUpgrade und setzen Sie den Wert auf 1.
  • Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie den PC neu.

Methode 5. Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Software mit dem Antiviren-Tool in Konflikt gerät, können verschiedene Probleme auftreten, einschließlich des Fehlers 'Beim Ausführen dieses Tools ist ein Problem aufgetreten', und die Leistung des Betriebssystems beeinträchtigen. Wenn Ihnen keine der oben genannten Methoden bei der Behebung des Media Creation Tool-Fehlers geholfen hat, empfehlen wir daher, Ihr Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren. Klicken Sie dazu auf Strg + Alt + Entf um den Task-Manager zu öffnen. Suchen Sie den Prozess Ihres Antivirenprogramms, klicken Sie darauf und wählen Sie Task beenden . Suchen Sie das Symbol in der Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren .

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.