Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x000001F7?

Frage


Problem: Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x000001F7?

Hey, ich bin kürzlich auf ein Problem mit Windows Store gestoßen und habe mich gefragt, ob ihr mir helfen könntet. Jedes Mal, wenn ich den Windows Store starte, wird der Fehlercode 0x000001F7 angezeigt. Daher kann ich nicht auf neue Apps zugreifen und diese herunterladen. Hilfe!

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Der Windows Store-Fehler 0x000001F7 ist ein Fehler [1] betrifft ausschließlich Windows 10-Betriebssysteme. Dieser Fehler verhindert, dass Benutzer auf neue Apps zugreifen und diese herunterladen sowie vorhandene Anwendungen aktualisieren können.


Einige Benutzer gaben an, dass sie nicht vollständig auf Windows Store zugreifen konnten, während andere Zugriff haben. Die Ladegeschwindigkeiten sind jedoch lang und die Benutzer sind vom Fehler 0x000001F7 enttäuscht, sobald sie versuchen, nach Apps zu suchen.

Es ist noch nicht bekannt, was diese Art von Problemen verursacht. Es kann viele Gründe geben, einschließlich Serverausfallzeiten, fehlerhaften Apps, Systemfehlern oder sogar Malware-Infektionen. [zwei] Um sicherzustellen, dass es sich nicht um Letzteres handelt, empfehlen wir, einen vollständigen Scan mit zu installieren und auszuführen. Vergessen Sie nicht, dass Viren zu Fehlfunktionen mehrerer Anwendungen führen können, einschließlich Windows Store.


Windows Store-Fehlermeldung

Um den Fehler 0x000001F7 zu beheben, haben wir verschiedene Methoden zusammengestellt, die nützlich sein könnten. Bevor Sie mit diesen fortfahren, empfehlen wir Ihnen, den PC neu zu starten und zu prüfen, ob er funktioniert. Eine andere einfache Lösung wäre, eine Weile zu warten, und das Problem könnte selbst behoben werden. Wenn Sie nicht warten möchten, fahren Sie mit den folgenden Lösungen fort.


Wir haben ein Video für Sie vorbereitet:

Tipp 1. Ändern Sie Datum und Uhrzeit

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Manchmal können solche Probleme behoben werden, indem das Datum einige Tage zurückgesetzt wird. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Finden Sie das Datum und die Uhrzeit auf der unten rechts auf Ihrem Bildschirm und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wenn das Popup-Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf Ändern Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit
  3. Das Datums- und Zeitfenster wird Öffnen
  4. Klicke auf Datum und Uhrzeit ändern Noch einmal
  5. Stellen Sie in den Einstellungen für Datum und Uhrzeit das Datum aus der Vergangenheit ein und drücken Sie OK Änderungen speichern
  6. Starten Sie neu Ihren PC und überprüfen Sie, ob Ihr Windows Store funktioniert

Änderungsdatum des Windows Store-Fehlers


Tipp 2. Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn auf Ihrem PC etwas nicht richtig funktioniert, führen Sie die Fehlerbehebung durch [3] Möglicherweise wird der Fehler gefunden und automatisch behoben. Daher sollten Sie es für Windows Store Apps ausführen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Klicke auf Start und wählen die Einstellungen
  2. Suchen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms Fehlerbehebung
  3. Wählen Sie die Windows Store-Fehlerbehebung und klicken Sie auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus

Tipp 3. Setzen Sie Ihre Apps zurück oder installieren Sie sie neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Sie können versuchen, Ihre Apps zuerst zurückzusetzen und festzustellen, ob dies zu dem Fehler 0x000001F7 führt. Behebung:

  1. Klicke auf Start und wählen die Einstellungen
  2. Wählen Apps & Funktionen und wählen Sie die App
  3. Nach dem Erweitern können Sie sehen Fortgeschrittene Option s, klicken Sie darauf
  4. Ein neues Fenster wird geöffnet. Drücke den Zurücksetzen Taste

Andernfalls können Sie dieselben Schritte ausführen, aber anstatt zu Erweiterte Optionen zu wechseln, wählen Sie die Option aus
Deinstallieren Klicken Sie auf die Schaltfläche und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.

Windows Store-Fehlerbehebung durch Neuinstallation von Apps

Tipp 4. Installieren Sie Windows Store mit PowerShell neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Power Shell [4] Ermöglicht Benutzern das Ändern integrierter Anwendungen. Führen Sie daher die folgenden Schritte aus, um den Windows Store zurückzusetzen:

  1. Klicke auf Start und tippen Sie ein Power Shell in das Suchfeld
  2. Finden Windows PowerShell Klicken Sie in der Liste mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen
  3. Geben Sie nach dem Öffnen von PowerShell den folgenden Befehl ein: Get-AppxPackage -allusers Microsoft.WindowsStore | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml”}

Windows Store-Fehlerbehebung durch Zurücksetzen der App

Tipp 5. Löschen Sie den Windows Store-Cache und setzen Sie ihn mit WSReset.exe zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie Probleme beim Installieren oder Aktualisieren von Apps haben, wird das Problem möglicherweise durch den Store-Cache verursacht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:

  1. Öffnen Sie das Suchfenster durch die Start Taste
  2. Eintippen WSReset.exe
  3. Das neue Fenster wird geöffnet. Wählen Als Administrator ausführen
  4. Der Windows Store sollte dann mit der folgenden Meldung geöffnet werden: Der Cache für den Store wurde geleert. Sie können jetzt im Store nach Apps suchen.

Windows Store-Fehler Verwenden Sie wsreset

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.