Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073D05 unter Windows 10?

Frage


Problem: Wie behebt man den Windows Store-Fehler 0x80073D05 unter Windows 10?

Ich habe Chrome versehentlich von meinem PC entfernt und versucht, es erneut aus dem Windows Store zu installieren. Dies ist jedoch aufgrund des Fehlercodes 0x80073D05 nicht möglich. Was könnte ich tun, um diesen Fehler zu umgehen?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Windows Store-Fehler 0x80073D05 ist eines der lästigen Probleme, die Windows 10 stören [1] Benutzer, die benötigte Anwendungen herunterladen möchten. Der Fehler tritt auf, wenn das Betriebssystem die Anwendung aus einem unbekannten Grund nicht installieren kann. In einigen Fällen können Benutzer das Problem lösen, indem sie den Computer neu starten und versuchen, das gewünschte Programm erneut zu installieren.


Nach mehreren Versuchen werden jedoch einige Personen immer noch durch die Fehlermeldung gestoppt:

Versuchen Sie das noch einmal
Etwas ist schief gelaufen


Der Fehlercode lautet 0x80073D05, falls Sie ihn benötigen.

oder:


Es ist etwas passiert und diese App konnte nicht installiert werden. Bitte versuche es erneut.
Fehlercode 0x80073D05

Windows Store [zwei] ist eine der am häufigsten aufgerufenen Windows-Apps. Statistisch gesehen greift ein dedizierter Benutzer eines PCs, Laptops oder Mobilgeräts mindestens einmal täglich auf den Windows Store zu. Dies liegt daran, dass der Store den Nutzern hilft, sich an die neuesten Apps zu halten, wodurch die Benutzererfahrung des Geräts entweder komfortabler oder unterhaltsamer wird.

Das Microsoft-Forum enthält jedoch zahlreiche Berichte zu Windows Store-Fehlern. [3] Derzeit haben viele Menschen Probleme mit dem Fehlercode 0x80073D05, der verhindert, dass Menschen zufällige Apps herunterladen. Es ist noch nicht klar, warum dieser Fehler auftritt. Daher ist es wichtig, Ihre Aufmerksamkeit auf die Umstände zu lenken, unter denen das Problem auftrat. Versuchen Sie beispielsweise, sich zu erinnern, ob Sie kürzlich Windows-Updates installiert, zu einem anderen Antivirenprogramm gewechselt, eine Anwendung deinstalliert und dergleichen haben.

Dies würde helfen, den Schuldigen leichter zu lokalisieren. In diesem kurzen Beitrag werden jedoch alle Methoden beschrieben, die zur Behebung früherer Windows Store-Fehler genehmigt wurden. Hoffentlich hilft Ihnen einer von ihnen dabei, den 0x80073D05-Fehler erfolgreich zu beheben.


Beheben Sie den Windows Store-Fehler 0x80073D05

Mögliche Möglichkeiten, um den Fehlercode 0x80073D05 unter Windows 10 zu beheben

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Es gibt viele Gründe, warum dieser Windows Store-Fehler auftreten kann. Bevor Sie die unten angegebenen Methoden ausprobieren, sollten Sie das System auf Malware überprüfen. Ransomware- oder Trojaner-Angriffe führen häufig zu beschädigten Systemprozessen und -programmen. Wir empfehlen daher dringend, einen vollständigen System-Scan mit oder einer anderen Anti-Malware durchzuführen, um zu überprüfen, ob Ihr Gerät nicht virenfrei ist. Ist dies nicht der Fall, fahren Sie mit Methode 1 fort.

Methode 1. Führen Sie die Windows Store Apps-Fehlerbehebung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Klicken dieser Link Öffnen Sie die offizielle Microsoft-Website und klicken Sie auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus.
  2. Klicken Akzeptieren Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Tool zu starten.
  3. Die Fehlerbehebung für Windows Store Apps sollte alle Probleme automatisch beheben.

Einige Leute haben jedoch berichtet, dass das Tool eine weitere Fehlermeldung enthält, die besagt: 'Der Windows Store-Cache und die Lizenzen sind möglicherweise beschädigt.' In diesem Fall beziehen Sie sich auf die zweite Methode.

Methode 2. Löschen Sie den Windows Store-Cache

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Win-Taste + R. , Art C: \ Windows \ System32 und getroffen Eingeben (C: Laufwerk steht für das Root-Laufwerk des Systems).
  2. Wenn der System32-Ordner geöffnet wird, suchen Sie WSReset.exe App . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Leeren Sie den Windows Store-Cache
  3. Sobald dies erledigt ist, wird das Windows Store-Fenster angezeigt, in dem dies gemeldet wird„Der Cache für den Store wurde geleert. Sie können jetzt im Store nach Apps suchen. “

Diese Schritte können noch zu einer weiteren Fehlermeldung führen, die dies besagt 'Der Windows Store-Cache ist möglicherweise beschädigt.' In diesem Fall würden wir empfehlen Umbenennen des Windows Store Cache-Ordners ::

  1. Klicken Win-Taste + R. .
  2. ArtC: \ Benutzer \\ AppData \ Lokale \ Pakete \ Microsoft.WindowsStore _8wekyb3d8bbwe \ LocalStateund drücke Eingeben . HINWEIS: Anstelle von C: Geben Sie den Buchstaben des Root-Treibers Ihres Systems ein. sollte durch Ihren Benutzerkontonamen ersetzt werden.
  3. Wenn der LocalState Ordner öffnet, finden Cache-Ordner und benenne es um inCache.old, beispielsweise.
    Benennen Sie den Cache-Ordner um
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle auf der LocalState Ordner und wählen Sie Neu hinzufügen -> Ordner.
  5. Nennen Sie es in Zwischenspeicher.
  6. Schließen Sie den Datei-Explorer und starten Sie das System neu.

Methode 3. Installieren Sie den Windows Store neu

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn die vorherigen Methoden nicht geholfen haben, versuchen Sie, Windows Store neu zu installieren, um den Fehler 0x80073D05 zu beheben. Zu diesem Zweck sollten Sie:

  1. Klicken Win-Taste + R. und Typ Power Shell.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ergebnisse und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Führen Sie PowerShell als Administrator aus
  3. Art Get-Appxpackage - Alle Benutzer und drücke Eingeben.
  4. Finden Windows Store Eintrag und kopieren Sie die Paketnamen. Markieren Sie es dazu und drücken Sie Strg + C.
  5. Danach geben Sie ein Add-AppxPackage-Register 'C: \ Programme \ WindowsApps \' –DisableDevelopmentMode Befehl. HINWEIS: Ersetzen Sie PackageFullName durch den Windows Store-Paketnamen, indem Sie Strg + V drücken. Geben Sie außerdem anstelle von C: den Buchstaben des Root-Treibers Ihres Systems ein.
  6. Öffnen Sie dann PowerShell erneut mit Administratorrechten, wie oben erläutert.
  7. Einfügen Add-AppxPackage-Register 'C: \ Programme \ WindowsApps \' –DisableDevelopmentMode Befehl und drücken Eingeben. HINWEIS: Ersetzen Sie PackageFullName durch den Windows Store-Paketnamen, indem Sie Strg + V drücken. Geben Sie außerdem anstelle von C: den Buchstaben des Root-Treibers Ihres Systems ein.
  8. Starten Sie das System abschließend neu, um alle Änderungen auszuführen.

Methode 4. Überprüfen Sie, ob der Windows Store ordnungsgemäß synchronisiert ist

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn der Windows Store nicht ordnungsgemäß synchronisiert wird, wird möglicherweise der Fehlercode 0x80073D05 angezeigt, der verhindert, dass die gewünschten Apps unter Windows 10 installiert werden. Führen Sie daher die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Windows Store
  2. Klicken Windows-Taste + C. .
  3. Öffnen die Einstellungen .
  4. Wählen App-Updates .
  5. Klicken Lizenzen synchronisieren .
    Klicken Sie auf Lizenzen synchronisieren
  6. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob Sie eine benötigte App installieren können.

Methode 5. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Der Fehler 0x80073D05 kann durch beschädigte Systemdateien verursacht werden. Sie können also ein integriertes Tool namens System File Checker ausführen und beschädigte Einträge korrigieren:

  1. Art cmd im Windows-Suchfeld.
  2. Rechtsklick Eingabeaufforderung und wähle Als Administrator ausführen .
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf Eingeben :: sfc / scannow.
    Führen Sie den sfc-Scan aus
  4. Warten Sie, bis der Scan beendet ist, bis beschädigte Einträge behoben sind.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.