Wie behebt man den Windows Update Update Fehler 0xc190012e?

Frage

Problem: Wie behebt man den Windows-Update-Fehler 0xc190012e?

Hallo, ich kann das neueste Windows 10-Update nicht installieren, um auf die 20H2-Version zu aktualisieren. Stattdessen erhalte ich jedes Mal, wenn ich es über das Einstellungsmenü versuche, den Fehlercode 0xc190012e. Irgendwelche Vorschläge, wie man das behebt?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

0xc190012e ist ein weiterer Fehler, der beim Versuch auftreten kann, die neuesten Windows-Updates zu installieren. Alternativ kann der Fehlercode auch einen Fehler beim Upgrade von älteren Windows-Versionen, z. B. Windows 7, auf die neueste darstellen. Leider bedeutet dies, dass Benutzer, bei denen diese Probleme auftreten, möglicherweise auf einige Fehler stoßen. [1] oder es fehlen die relevantesten Software-Schwachstellen-Patches.

Benutzer, bei denen der Fehler aufgetreten ist, gaben an, dass er irgendwann während des Installationsvorgangs auftritt. Die Leiste kann maximal 100% betragen und dennoch mit dem Fehler 0xc190012e fehlschlagen. Es ist erwähnenswert, dass Aktualisierungsfehler äußerst häufig sind und täglich von Hunderten angetroffen werden. andere Beispiele schließen ein 0x8007007e , 0x80070003 , oder 0x80070490 .

Ebenso wie viele andere Fehler wird dieser von einer Standardnachricht in Windows übermittelt:

Updates fehlgeschlagen

Es gab Probleme bei der Installation einiger Updates, aber wir werden es später erneut versuchen.

Es ist offensichtlich, dass eine solche Erklärung nichts wirklich erklärt und auch keine Tipps zur Behebung des 0xc190012e-Fehlers enthält. Diejenigen, die sich mit dem Problem befassten, sagten, dass das Update auch nach einer Weile nicht installiert werden würde und zu demselben Fehlercode führen würde.

Wie behebt man den Windows Update Update Fehler 0xc190012e?

Der häufigste Grund für Windows-Update-Fehler sind:

  • Beschädigung der Windows-Systemdatei
  • Dienste für Behinderte [zwei] die für Windows-Updates verantwortlich sind
  • Übermäßig aggressive Antivirensoftware von Drittanbietern
  • Instabile Internetverbindung usw.

Wenn Sie also den Fehler 0xc190012e beheben möchten, müssen Sie einige Fehlerbehebungsmaßnahmen durchführen. Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich mehrere Methoden ausprobieren werden, bevor eine für Sie funktioniert. Da dieser Vorgang möglicherweise langwierig ist, empfehlen wir Ihnen dringend, zunächst einen Scan mit einem automatischen Windows-Reparaturwerkzeug durchzuführen. In den meisten Fällen können Ihre Windows-Probleme automatisch behoben werden.

Fix 1. Verwenden Sie die Windows Update-Problembehandlung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie jemals Probleme mit Windows-Updates haben, sollten Sie zunächst den integrierten Fehlerbehebungsdienst ausprobieren. Es könnte Ihr Problem nicht immer lösen, aber es könnte Sie in die richtige Richtung weisen:

  • Eintippen Fehlerbehebung in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Sie sollten alle verfügbaren Problemlöser auf der rechten Seite sehen
  • Wenn sie nicht sichtbar sind, sollten Sie zu gehen Zusätzliche Fehlerbehebungen
  • Lokalisieren Windows Update auf der Liste - klicken Sie einmal darauf
  • Schließlich wählen Sie Führen Sie die Fehlerbehebung aus und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Fix 2. Deinstallieren Sie Antivirus von Drittanbietern

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters ist bekanntermaßen einer der Gründe für ein fehlgeschlagenes Windows-Update. Daher sollten Sie es entweder vorübergehend deaktivieren oder deinstallieren und dann erneut versuchen, das Update herunterzuladen. Beachten Sie, dass es nicht sicher ist, Ihren PC ohne Schutz laufen zu lassen (Sie könnten ihn mit Malware infizieren). [3] Installieren Sie daher ein anderes Sicherheitsprogramm oder verwenden Sie zu diesem Zweck den integrierten Windows Defender.

Fix 3. Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Eintippen msconfig in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Sobald das Systemkonfigurationsfenster geöffnet ist, gehen Sie zu Dienstleistungen Tab
  • Kennzeichen Verstecke alle Microsoft-Dienste Kontrollkästchen und wählen Sie Alle deaktivieren
  • Als nächstes gehen Sie zu Anlaufen Tab und klicken Sie auf Öffnen Sie den Task-Manager
  • Hier sehen Sie eine Liste von Startelemente - deaktivieren sie alle durch Klicken mit der rechten Maustaste und Drücken Deaktivieren
  • Schließen Sie den Task-Manager und gehen Sie zu Booten Registerkarte im Systemkonfigurationsfenster
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sicherer Start und klicken Sie auf Anwenden, dann OK
  • Versuchen Sie nach einem Neustart, das Update wie gewohnt herunterzuladen.

Fix 4. Korrigieren Sie beschädigte Systemdateien

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Falls einige Ihrer Windows-Systemdateien beschädigt sind, kann das Betriebssystem den Standardaktualisierungsprozess nicht korrekt ausführen.

  • Eintippen cmd in der Windows-Suche
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung Suchergebnis und auswählen Als Administrator ausführen
  • Geben Sie im neuen Fenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben:

    sfc / scannow

  • Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist und Neustart dein PC.

Falls der SFC-Scan beschädigte Systemdateien nicht reparieren konnte, können Sie die folgenden Befehle ausführen, um das Windows-Image zu reparieren (vergessen Sie nicht, zu drücken Eingeben jedes Mal):

Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth
Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth
Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

Fix 5. Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Windows führt Dutzende von Diensten aus, mit denen das Betriebssystem wie beabsichtigt ausgeführt wird. BITS ist beispielsweise für das Herunterladen von Daten im Hintergrund verantwortlich. Wenn dieser Dienst nicht ausgeführt wird, schlägt das Update fehl. Das Zurücksetzen von BITS und anderen relevanten Diensten kann Ihnen daher helfen, das Problem zu beheben:

  • Öffnen Eingabeaufforderung als Administrator wie im obigen Schritt erklärt
  • Kopieren Sie die folgenden Befehle und fügen Sie sie ein Eingeben nach jedem:

    net stop wuauserv
    net stop cryptSvc
    Netto-Stoppbits
    net stop msiserver
    ren C: \ Windows \ SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    ren C: \ Windows \ System32 \ catroot2 Catroot2.old
    Nettostart wuauserv
    net start cryptSvc
    Nettostartbits
    Nettostart msiserver

  • Neu starten dein Computer.

Fix 6. Laden Sie das Update manuell herunter

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Falls Sie Windows nicht automatisch über das Einstellungsmenü aktualisieren können, können Sie jederzeit versuchen, Windows manuell zu aktualisieren. Hier ist wie:

  • Eintippen Aktualisieren in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Klicken Update-Verlauf anzeigen auf der rechten Seite des Fensters
  • Hier sehen Sie die Liste der installierten und fehlgeschlagenen Updates KB-Nummer das ist mit dem Fehler 0xc190012e fehlgeschlagen
  • Gehe zu Microsoft Update-Katalog
  • Geben Sie die ein KB-Nummer von vorher in das Suchfeld und drücken Sie Suchen
  • Wähle aus 64-Bit oder 32-Bit Version des Updates (entsprechend Ihrer Betriebssystemversion) und laden Sie das Update herunter
  • Einmal heruntergeladen, Doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort
  • Neu starten Ihr PC einmal fertig.

Fix 7. Verwenden Sie zum Aktualisieren das Windows Media Creation-Tool

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Herunterladen Windows 10-Installationsmedien von der offizielle Microsoft-Website
  • Doppelklick das Installationsprogramm
  • Bedingungen zustimmen und auswählen Nächster
  • Wählen Aktualisieren Sie diesen PC jetzt und dann klicken Nächster
  • Windows sollte dann die entsprechenden Updates herunterladen und installieren
  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr PC neu gestartet und die neueste Version sollte installiert sein.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindernRegierung von SpionageBei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zugenesenverlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.