Wie deinstalliere ich Clonezilla 1.2.2-31 unter Windows?

Frage


Problem: Wie deinstalliere ich Clonezilla 1.2.2-31 unter Windows?

Ich dachte, dass ich Clonezilla erfolgreich deinstalliert habe, aber es scheint, dass ich es nicht getan habe. Ich habe Zugriff auf die Systemsteuerung und habe sie von dort deinstalliert. Ich fand jedoch das Symbol im Startmenü sowie die EXE-Datei, die im Task-Manager ausgeführt wird. Ich verwende Windows 10 und Clonezilla Version 1.2.2-31. Bitte sagen Sie mir, wie es dauerhaft deinstalliert werden soll. Vielen Dank!

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Deinstallationssoftware erwerben.

Schnappschuss

Clonezilla ist ein Partitions- oder Festplattenklontool, das Norton Ghost oder True Image ähnelt. Die Funktion besteht darin, die Systembereitstellung, die Sicherung und Wiederherstellung der Festplatte zu implementieren. Um es umfassender auszudrücken: Clonezilla ist eine Software, mit der Systeme auf einfache und flexible Weise geklont werden können. Es kann das System auf eine lokale Festplatte, USB-Geräte oder eine Netzwerkfreigabe klonen. Derzeit sind zwei Clonezilla-Typen verfügbar - Clonezilla-Läuse und Clonezilla Server Edition. Clonezilla-Läuse können zum Klonen eines einzelnen Systems verwendet werden, während Server Edition 40 Computer gleichzeitig verarbeiten kann. Obwohl diese Software nützlich ist, finden es nicht die Leute notwendig. Aus irgendeinem Grund wird es jedoch manchmal schwierig Deinstallieren Sie Clonezilla vollständig. Die Mehrheit der Benutzer, die Probleme beim Entfernen dieser Software hatten, verwendeten die Version 1.2.2-31. Daher werden wir in diesem Beitrag erklären, wie es geht Deinstallieren Sie Clonezilla 1.2.2-31 vollständig.


Wie deinstalliere ich Clonezilla 1.2.2-31 unter Windows?

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Vergessen Sie bei jedem Versuch, eine Software zu deinstallieren, die Reste nicht. Alle Programme haben ausnahmslos zusätzliche Dateien, die normalerweise in Windows-Registern gespeichert sind. Das Hinterlassen von Resten ist eine riskante Sache, da die Menge der Reste eines Tages einen hohen Wert erreichen kann, wodurch die Maschine langsam werden, einfrieren und häufig abstürzen kann. Daher ist es sehr wichtig, Deinstallieren Sie Clonezilla 1.2.2-31 zusammen mit all seinen Komponenten. Um dies auf einfachste Weise zu tun, installieren Sie es und lassen Sie es die Arbeit automatisch erledigen.

Manuelle Entfernung von Clonezilla 1.2.2-31

Es wird dringend empfohlen, Dateien nicht manuell aus dem Registrierungseditor zu löschen. Wenn Sie jedoch dazu entschlossen sind, führen Sie jeden der unten aufgeführten Schritte äußerst sorgfältig aus.


Deinstallieren Sie ein Programm über die Systemsteuerung

  1. Klicke auf Start (untere linke Ecke) und wählen Sie Schalttafel (Windows 7 / XP).
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Symbol (untere linke Ecke) und wählen Sie Schalttafel (Windows 8/10).
  2. Wählen Hinzufügen entfernen Programme und auswählen Ein Programm deinstallieren unter Programme.
  3. Suchen Sie Clonezilla 1.2.2-31, klicken Sie darauf und wählen Sie Ändern / Entfernen.
  4. Folgen Sie dem Deinstallationsassistenten.

Verwenden Sie das integrierte Deinstallationsprogramm


  1. Klicke auf Start (untere linke Ecke) und wählen Sie Alle Programme oder Alle Apps Abhängig vom Windows-Typ, den Sie ausführen.
  2. Suchen Sie den Ordner Clonezilla 1.2.2-31, öffnen Sie ihn und klicken Sie auf den Ordner Deinstallierer.
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  4. Sie können dies auch tun, indem Sie auf den Ordner Clonezilla 1.2.2-31 zugreifen und auf eine Datei mit dem Namen klicken unins000.exe oder uninstall.exe.

Bereinigen Sie die Register

Sobald Sie die ausführbare Hauptdatei entfernen, ist es an der Zeit, die Reste aus den Registern zu entfernen. Beachten Sie, dass dieser Vorgang etwas riskant ist, da Sie möglicherweise die falschen Dateien löschen. Seien Sie daher sehr vorsichtig und berühren Sie keine Dateien, bei denen Sie sich nicht sicher sind.

  1. Klicke auf Start, Art regedit in einem Suchfeld und drücken Sie Eingeben (Windows 7, XP).
    Klicke auf Windows-Symbol (untere linke Ecke) und gleichzeitig drücken R. . Art regedit in einem Dialogfeld zum Öffnen des Registrierungseditors (Windows 8/10).
  2. Wenn ein Bestätigungsfenster angezeigt wird, klicken Sie auf Ja weitermachen.
  3. Hier müssen Sie alle Registrierungseinträge, die zu Clonezilla 1.2.2-31 gehören, an folgenden Orten finden und löschen:
    HKEY _CURRENT _USER Software
    HKEY _LOCAL _MACHINE SOFTWARE
    HKEY _LOCAL _MACHINE Software Microsoft Windows CurrentVersion Run zB Benutzeroberfläche
  4. Überprüfen Sie anschließend die Systemordner und löschen Sie dort die Clonezilla 1.2.2-31-Dateien:
    C: Programme
    C: Dokument und Einstellungen Alle Benutzer Anwendungsdaten
    C: Dokumente und Einstellungen \% USER% Anwendungsdaten .

Sobald Sie dies abgeschlossen haben, sollte die Entfernung von Clonezilla 1.2.2-31 erfolgreich abgeschlossen sein und die Symbole oder Prozesse sollten nicht mehr angezeigt werden. Hoffentlich nicht.

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:


Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.