Wie deinstalliere ich die unTabs-Erweiterung von Chrome?

Frage

Problem: Wie deinstalliere ich die unTabs-Erweiterung von Chrome?

Ich habe angefangen, ziemlich irritierende Online-Anzeigen zu erhalten, und festgestellt, dass sie als 'Anzeigen von UnTabs' gekennzeichnet sind. Ich habe eine solche Erweiterung in Chrome gefunden, bin mir aber hundertprozentig sicher, dass ich sie nicht selbst installiert habe. Seine Malware, nicht wahr? Bitte sagen Sie mir, wie ich es dauerhaft löschen kann, damit ich meine Zeit nicht mit lahmen Versuchen verschwenden kann.

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Deinstallationssoftware erwerben.

UnTabs ist eine Browsererweiterung, die für Google Chrome entwickelt wurde und früher im Google Web Store verfügbar war. Darüber hinaus können Benutzer die App auch von der offiziellen Website herunterladen. Diese Quellen sind jetzt weg und die einzige Möglichkeit, die betreffende App zu verbreiten, erfolgt über die Software-Bündelung. [1]

Wie es typisch für Browser-Hijacker ist, [zwei] es gibt vor, aufgrund seiner „überlegenen“ Funktionalität nützlich zu sein. In diesem Fall soll es 'das Durcheinander von Browser-Registerkarten verhindern und bis zu 95% Speicherplatz sparen'. Vereinfacht ausgedrückt dient diese Erweiterung dazu, die Registerkarten von Chrome zu verwalten, indem sie bestellt, gruppiert und in Listen konvertiert werden. Es gibt jedoch einen Haken

UnTabs wurde aufgrund seines gefährlichen Verhaltens aus dem Google Store und anderen Quellen entfernt. Dazu gehören normalerweise:

  • Eine entführte Homepage, eine neue Tab-URL und eine Suchmaschine
  • Langsamer Betrieb des Browsers
  • Lange Ladezeiten für Seiten
  • Insgesamt langsame Leistung des PCs
  • Hohe Persistenz der App
  • Leitet zu schädlichen Websites weiter
  • 'Anzeigen von UnTabs' erscheinen auf den meisten besuchten Websites

Deinstallieren Sie UnTab von Google ChromeBefolgen Sie die Anleitung zum Deinstallieren von UnTab von Google Chrome

Aufgrund dieses Verhaltens ist UnTabs nicht die gewünschte Anwendung auf allen Systemen. Wer dies bemerkt, sollte UnTabs sofort deinstallieren. Leider ist diese Aufgabe möglicherweise schwieriger als es zunächst scheint, da das möglicherweise unerwünschte Programm sehr schwer zu entfernen ist.

Das UgetFix-Team hat dieses Tool untersucht und eine Liste der Nachteile von unTabs zusammengestellt, um zu veranschaulichen, wie unzuverlässig scheinbar nützliche Apps manchmal sein können. Hunderte von Menschen teilten ihre Erfahrungen mit, wie sie mit dem Entfernen von unTabs zu kämpfen hatten und wie sie es geschafft haben, es vollständig zu deinstallieren. Um es den anderen Opfern von unTabs zu erleichtern, es loszuwerden, bieten wir unten ein kurzes Tutorial zum Entfernen an.

Schritt 1. Starten Sie das System im abgesicherten Modus

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Anfänglich sind die meisten potenziell unerwünschten Programme nicht so schwer zu beseitigen. Bösartigere Bedrohungen wie UnTabs können jedoch viele schmutzige Tricks verwenden, um zu verhindern, dass Benutzer sie entfernen. Beispielsweise können Benutzer bestimmte Websites möglicherweise nicht besuchen, einige Windows-Prozesse werden möglicherweise beendet, Antivirensoftware funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Um solche Aktivitäten zu verhindern, wird Benutzern dringend empfohlen, den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu aktivieren, damit das System nur grundlegende Treiber und Prozesse verwenden kann:

  • Drücken Sie Windows-Schaltfläche und navigieren Sie zu Netzschalter mit dem Mauszeiger.
  • Halten Sie die Taste gedrückt Umschalttaste und wählen Sie Neu starten aus den Energieoptionen.
  • Wenn das System den Windows-Startbildschirm startet, wählen Sie Fehlerbehebung.
  • Klicken Erweiterte Optionen und wählen Sie Starteinstellungen.
  • Wählen Neu starten und dann drücken F5 um den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu aktivieren.Der temporäre abgesicherte Modus verhindert die Funktionen des Virus

Schritt 2. Ändern Sie die Windows-Gruppenrichtlinieneinstellungen

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schaltfläche und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  • Kopieren Einfügen rd / S / Q '% WinDir% \ System32 \ GroupPolicyUsers' Befehl und drücken Eingeben.
  • Kopieren Einfügen rd / S / Q '% WinDir% \ System32 \ GroupPolicy' und drücke Eingeben.
  • Geben Sie dann gpupdate ein /Macht und getroffen Eingeben nochmal.

Durch diese Schritte werden die Gruppenrichtlinieneinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Daher können Sie den unTabs-Virus ohne Hindernisse deinstallieren.

Schritt 3. Deinstallieren Sie die Erweiterung unTabs

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Dieser Schritt kann auch mit Anti-Malware-Software ausgeführt werden. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Sicherheitsanwendungen ein möglicherweise unerwünschtes Programm erkennen. Laut Virus Total nur 11 AV-Engines [3] Identifizieren Sie das Programm als unerwünscht. Daher müssen Sie möglicherweise die Systemsteuerung öffnen, um UnTabs manuell zu deinstallieren:

  • Klicke auf Windows-Schaltfläche und tippen Sie ein Schalttafel Wählen Sie aus den Ergebnissen.
  • Öffnen Programme und Funktionen und suchen Sie unTabs.
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie Deinstallieren. Überprüfen Sie vorher, wann es installiert wurde.
  • Durchsuchen Sie die Liste der Apps und suchen Sie nach verdächtigen Apps. Wenn sich herausstellt, dass andere zweifelhafte Programme zusammen mit unTabs installiert wurden, entfernen Sie sie ebenfalls.Entfernen Sie UnTab über die Systemsteuerung

Schritt 4. Setzen Sie Google Chrome zurück

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Um die Erweiterung 'unTabs' in Chrome zu deaktivieren, setzen Sie die Chrome-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück.

  • Starten Sie Google Chrome und klicken Sie auf Mehr Schaltfläche (drei Punkte in der rechten oberen Ecke oder auf der Seite).
  • Navigieren Sie zu die Einstellungen und klicken Sie auf Fortgeschrittene.
  • Klicke auf Zurücksetzen und aufräumen .
  • Dann klicken Sie auf Stellen Sie die ursprünglichen Standardeinstellungen wieder her und bestätigen Sie Ihre Auswahl
  • Starten Sie Ihren PC neu.Setzen Sie Google Chrome zurück und starten Sie es neu

Wenn Sie weniger mit Computern vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, UnTabs zu deinstallieren und Systemreparatursoftware zu verwenden. Diese Anwendung kann Ihren PC vollständig verjüngen und den durch Malware oder andere Bedrohungen verursachten Schaden beheben, einschließlich der Behebung der Windows-Registrierung.

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.