Wie deinstalliere ich Nvidia-Treiber?

Frage


Problem: Wie deinstalliere ich Nvidia-Treiber?

Hallo, ich habe zu meinem Geburtstag eine neue RX6800-Grafikkarte geschenkt bekommen. Ich habe früher GTX 980 ausgeführt und Nvidia-Treiber installiert. Ich habe mich noch nie in Treiber eingemischt, da ich weiß, dass sie wichtig sind, damit der PC richtig funktioniert. Können Sie bitte erklären, wie Nvidia-Treiber korrekt deinstalliert werden, damit ich die neue GPU installieren kann?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Deinstallationssoftware erwerben.

Nvidia gehört zu den bekanntesten Technologieunternehmen, die sich auf das Design und die Herstellung von GPUs für die Spielebranche konzentrieren. Die Marke GeForce wird wahrscheinlich am häufigsten von Benutzern verwendet, die weltweit dedizierte Grafikkarten für ihre Computer verwenden. Während der direkte Konkurrent AMD beim Gesamtumsatz im Rückstand ist, steigt die Zahl der Personen, die zu letzterem wechseln, kontinuierlich an. [1]


Es spielt jedoch keine Rolle, von welcher Marke Sie wechseln, da es am wichtigsten ist, dies korrekt zu tun, um empfindliche Komponenten der Hardware nicht zu beschädigen. Unsere ' So aktualisieren Sie Ihre Grafikkarte In diesem Artikel werden die Besonderheiten des gesamten Prozesses erläutert. Überprüfen Sie ihn daher unbedingt, bevor Sie beginnen.

Während das korrekte Ersetzen der Hardware wichtig ist, muss auch sichergestellt werden, dass die Software auch korrekt gehandhabt wird, da das Gerät möglicherweise nicht vollständig funktioniert. Mit anderen Worten, wenn Sie die Nvidia-Treiber vor der Installation der neuen Grafikkarte nicht deinstallieren, wird sie von Ihrem Computer überhaupt nicht erkannt und kann zu verschiedenen Softwarekonflikten führen, die zu weiteren Fehlern und Kopfschmerzen führen.


Daher ist es dringend erforderlich, Nvidia-Treiber korrekt zu deinstallieren. Dazu müssen Sie alle zugehörigen Komponenten außer den Treibern finden, die auf Ihrem Gerät vorhanden sein können. Windows-Registrierung [zwei] könnte auch gereinigt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen, obwohl es nicht empfohlen wird, sich ohne fortgeschrittene Kenntnisse einzumischen.

Wie deinstalliere ich Nvidia-Treiber?


Wenn Sie Nvidia-Treiber deinstallieren müssen, um sie gegen eine andere GPU auszutauschen, oder aus einem anderen Grund, fahren Sie in diesem Fall mit dieser kostenlosen Anleitung fort.

Wichtig : Installieren Sie keine neuen Treiber für die AMD-GPU, bevor Sie die Nvidia-Treiber deinstallieren, da dies zu allen möglichen Softwarekonflikten führen kann. Trotz der weit verbreiteten Meinung funktioniert Ihre GPU ohne Treiber (wenn auch sehr schlecht), sodass Sie mit Ihrem Computer problemlos neue Treiber installieren können

Schritt 1. Deinstallieren Sie die Nvidia-Treiber

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Obwohl es kompliziert erscheinen mag, ist die Deinstallation von Nvidia oder einem anderen Treiber nicht so schwierig, wie es zunächst scheinen mag. Während Sie dies über den Geräte-Manager tun können, ist der Deinstallationsprozess genauer.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen die Einstellungen
  • Gehe zu Apps Abschnitt (oder Apps & Funktionen , abhängig von Ihrer Windows-Version)Deinstallieren Sie alle Nvidia-Komponenten
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie ein paar finden Nvidia-Einträge
  • Lokalisieren Nvidia-Grafiktreiber und klicken Sie darauf
  • Klicken Deinstallieren
  • Wenn die Warnung angezeigt wird, drücken Sie Deinstallieren Noch einmalTreiber automatisch aktualisieren
  • Wenn Nvidia Uninstaller angezeigt wird, fahren Sie mit fort Deinstallieren
  • Warten Sie und klicken Sie schließlich Neu starten Jetzt wird Ihr PC sofort neu gestartet.

Schritt 2. Deinstallieren Sie zusätzliche Programme für Nvidia

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Nach einem Neustart und der Deinstallation des Haupt-GPU-Treibers erscheint Ihr Bildschirm möglicherweise etwas seltsam - keine Sorge, es ist völlig normal. Jetzt sollten Sie mit der Deinstallation anderer Nvidia-Komponenten fortfahren, z Nvidia-Systemsteuerung , Nvidia HD Audio Treiber , Nvidia PhysiX , GeForce Erfahrung und Software, je nachdem, was Sie zuvor installiert haben.


Beachten Sie, dass Möglicherweise müssen Sie Ihren PC mehrmals neu starten, bevor Sie alle Nvidia-Komponenten deinstallieren können.

Schritt 3. Löschen Sie übrig gebliebene Dateien

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Während dieser Schritt für diejenigen, die Nvidia-Treiber einfach neu installieren möchten, nicht obligatorisch ist, ist er für diejenigen, die von Nvidia zu AMD wechseln, relativ wichtig.

Zunächst müssen Sie die Sichtbarkeit versteckter Dateien aktivieren, was über das möglich ist Dateimanager ::

  • Drücken Sie Win + E. auf Ihrer Tastatur zu öffnen Dateimanager
  • Wählen Sie oben die aus Aussicht Tab
  • Kreuzen Sie das an Versteckte Gegenstände Möglichkeit

Jetzt können Sie die verbleibenden Komponenten von Nvidia-Dateien löschen:

  • Drücken Sie Win + R auf Ihre Tastatur
  • Eintippen %Anwendungsdaten%
  • Scrollen Sie nach unten und löschen Sie NVIDIA-Ordner .

Danach sollten Sie dasselbe an folgenden Orten tun:

  • % ProgramData%
  • %Programmdateien%
  • % LocalAppData%

Schritt 4. Löschen Sie die Windows-Registrierungseinträge

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Warnung : Wir empfehlen, sich nicht in das Register einzumischen, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun, da ein falsches Löschen von Einträgen zu schwerwiegenden Systemstörungen führen kann. Bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, Sichern Sie Ihre Registrierung

  • Eintippen regedit in Windows suchen und drücken Eingeben
  • Bin an folgenden Ort gekommen:

    Computer \ HKEY _CURRENT _USER \ SOFTWARE \ NVIDIA Corporation

  • Löschen Ordner der NVIDIA Corporation
  • Gehen Sie zu folgendem Ort:

    Computer \ HKEY _USERS \. STANDARD \ Software \ NVIDIA Corporation

  • Löschen Ordner der NVIDIA Corporation.

Wenn Sie ein unerfahrener Computerbenutzer sind, empfehlen wir Ihnen dringend, die Registrierung überhaupt nicht zu berühren. Stattdessen können Sie Ihre Registrierung mit Hilfe von Optimierungssoftware wie z. Außerdem, wenn Sie auf Verzögerung, Fehler, BSODs, [3] Mit diesem Dienstprogramm können Sie diese Probleme automatisch beheben.

Schritt 5. Laden Sie die neuesten Treiber für Ihre neue GPU herunter und installieren Sie sie

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Beachten Sie, dass GPU-Treiber für den optimalen Betrieb einer Grafikkarte von entscheidender Bedeutung sind. Ohne sie macht ein Upgrade keinen Sinn.

Der Windows Task-Manager kann zwar für diesen Zweck verwendet werden, ist jedoch alles andere als genau und installiert möglicherweise nicht die neuesten Treiber, die für das Gerät verfügbar sind. GPU-Treiber sind im Gegensatz zu vielen anderen Treibern (z. B. für Mäuse oder Tastaturen) sehr spezifisch und sollten auf der Website des Herstellers bezogen werden.

Hier ist die Liste der Websites für die drei Marken für GPU-Treiber:

Denken Sie daran, dass Sie Ihre genauen Gerätemodellinformationen kennen müssen, um die richtigen Treiber zu installieren. Sie können sich auch auf einen Treiber-Updater eines Drittanbieters verlassen, z. Es bestimmt nicht nur automatisch, welche Treiber Sie benötigen, sondern hält auch die gesamte andere Software jederzeit auf dem neuesten Stand. Mit anderen Worten, Sie müssen sich nie um Treiber, deren Versionen, Kompatibilität und andere Probleme kümmern.

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.