Wie deinstalliere ich Windows Builds und Updates?

Frage


Problem: Wie deinstalliere ich Windows Builds und Updates?

In meiner Windows-Nutzungspraxis verursachten das Erstellen und Aktualisieren des Systems viele Probleme. Daher möchte ich wissen, ob es möglich ist, Updates zu deinstallieren. Danke im Voraus!

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reparatursoftware erwerben.

Windows 10 [1] Benutzer haben keine vollständige Kontrolle über die Installation von Windows-Builds und -Updates. Microsoft hat den Windows Updates-Dienst so eingestellt, dass er standardmäßig im Hintergrund funktioniert. Wenn ein Computer ständig mit dem Internet verbunden ist, werden alle verfügbaren Updates und Builds automatisch heruntergeladen und installiert. Während die Installation von Updates ein entscheidender Bestandteil der Systemwartung ist, können Windows-Updates manchmal eher schädlich als hilfreich sein.


Keines der von Microsoft veröffentlichten Updates oder Builds war perfekt. Innerhalb weniger Tage nach der Veröffentlichung beschweren sich die Leute über Fehler, Software-Absturz, Internet-Absturz, fehlende Treiber, BSOD, [zwei] und ähnliche Probleme, die direkt nach der Installation des Updates auftreten. Dies ist eine gängige Praxis, die den Ärger der Menschen verursacht, da die Updates häufig die neuen Fehler verursachen, anstatt die vorhandenen Fehler zu beheben.

Wenn Sie automatische Updates stoppen möchten, können Sie dies tun, wenn Sie Windows 10 Pro oder eine höhere Version ausführen. Die Anweisungen finden Sie in diesem Beitrag. Wenn Sie jedoch kürzlich einen Build oder ein Update installiert haben, das Ihren PC beschädigt oder kleinere Fehlfunktionen ausgelöst hat, besteht die Möglichkeit, ihn zurückzusetzen und zu warten, bis er behoben ist.


Wie deinstalliere ich Windows Builds und Updates?

Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Reparatursoftware erwerben.

eine Illustration zum Entfernen von Windows-UpdatesSie können Windows-Updates manuell entfernen.

Methode 1. Windows Builds deinstallieren

Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Reparatursoftware erwerben.

Microsoft veröffentlicht regelmäßig wichtige Updates, sogenannte Builds. Beispiel: Windows 10 Version 1511, Version 1703 oder Version 1607. Leider können Windows 10 Builds nur zurückgesetzt werden, wenn Sie ein Windows Insider sind. Windows Insider können die neuen Builds testen, bevor sie für die anderen Windows-Benutzer verfügbar werden.


Wenn der neue Build zu fehlerhaft ist, kann Windows Insider den neuen Build deinstallieren und Microsoft über die Fehler informieren. Um den Build zu deinstallieren, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  • Drücken Sie 'Windows-Taste + I' öffnen Die Einstellungen.
  • Wählen 'Update & Sicherheit' und klicken Sie auf 'Wiederherstellung.'Deinstallieren Sie Windows Builds, indem Sie im Abschnitt Update & Sicherheit Aktionen ausführen.
  • Klicken 'Loslegen' Schaltfläche unter 'Gehen Sie zurück zu einem früheren Build.'
  • Dann müssen Sie eine Weile warten, bis das System die Einstellungen wiederhergestellt und neu gestartet hat.

HINWEIS: Sobald Microsoft einen Patch oder ein Update für das von Ihnen zurückgesetzte Build veröffentlicht, wird es vom System automatisch heruntergeladen. Der neue Build kann jedoch möglicherweise nicht heruntergeladen werden, wenn Sie nicht zu lange auf den neuen Build aktualisiert haben oder wenn die Dateien 'Vorherige Windows-Installation (en)' entfernt wurden.

Methode 2. Entfernen von Windows-Updates

Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Reparatursoftware erwerben.

Windows-Updates können sowohl manuell als auch automatisch installiert werden. Wenn das System verfügbare Updates erkennt, werden diese installiert, ohne den Benutzer zu informieren. Wenn der Benutzer jedoch sicherstellen möchte, dass das System auf dem neuesten Stand ist, kann er die Updates über das Windows Update-Applet oder das offizielle Microsoft-Applet installieren [3] Webseite.

Wenn das neueste Update jedoch etwas kaputt gemacht hat, ist es einfach, das Update manuell zu deinstallieren. Alle Windows-Versionen ermöglichen das Zurücksetzen der Updates, mit der Ausnahme, dass das Entfernen einiger Sicherheitsupdates und wichtiger kumulativer Updates verboten ist.


  • Klicken 'Windows-Taste + I' öffnen 'Die Einstellungen.'
  • Wählen 'Update & Sicherheit' und öffnen 'Erweiterte Optionen.'Entfernen Sie Windows Update über die Systemsteuerung.
  • Wählen 'Zeigen Sie Ihren Update-Verlauf an' und klicken Sie auf 'Updates deinstallieren.'
  • Das System öffnet die Liste der Updates in Applet der Systemsteuerung . Wählen Sie das Update aus, das Sie entfernen möchten, und wählen Sie es aus 'Deinstallieren.'

Wenn Sie das Update nicht deinstallieren dürfen, verwenden Sie einen Wiederherstellungspunkt. Es gibt jedoch eine wichtige Bedingung: Um einen Systemwiederherstellungspunkt zu aktivieren, [4] Sie müssen den Wiederherstellungspunkt zuvor erstellt haben. Um dies zu überprüfen, geben Sie 'Systemwiederherstellung' in die Suchleiste ein und öffnen Sie sie. Wählen Sie den neuesten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf 'Weiter'.

Methode 3. Deinstallieren Sie Windows-Updates mithilfe der Werkswiederherstellung

Um die maximale Leistung Ihres Computers wiederherzustellen, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Reparatursoftware erwerben.

Wenn Sie feststellen, dass es keine Möglichkeit gibt, Ihren Windows-Computer auf eine ältere Windows-Version zurückzusetzen, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Finden die Einstellungen und wählen Sie Update & Sicherheit;
  • Wählen Sie außerdem die Wiederherstellung Möglichkeit;
  • Wählen Loslegen ;;
  • Danach wählen Sie Stellen Sie die Werkseinstellungen wieder her .Verwenden Sie die Werkswiederherstellung, um Windows-Updates zu entfernen.

Optimieren Sie Ihr System und sorgen Sie dafür, dass es effizienter arbeitet

Optimieren Sie jetzt Ihr System! Wenn Sie Ihren Computer nicht manuell überprüfen möchten und Probleme haben, Probleme zu finden, die ihn verlangsamen, können Sie die unten aufgeführte Optimierungssoftware verwenden. Alle diese Lösungen wurden vom Team von wimbomusic.com getestet, um sicherzustellen, dass sie zur Verbesserung des Systems beitragen. Wählen Sie eines der folgenden Tools aus, um Ihren Computer mit nur einem Klick zu optimieren:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Ihr Problem blieb bestehen?
Wenn Sie mit Reimage nicht zufrieden sind und der Meinung sind, dass Ihr Computer nicht verbessert werden konnte, können Sie sich gerne an uns wenden! Bitte geben Sie uns alle Details zu Ihrem Problem. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindernRegierung von SpionageBei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zugenesenverlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.