Wie entferne ich Chromesearch.win aus dem Browser?

Frage

Problem: Wie entferne ich Chromesearch.win aus dem Browser?

Ich habe festgestellt, dass chromesearch.win als meine Standard-Chrome-Suchmaschine festgelegt ist. Ich habe es jedoch nicht selbst eingestellt. Ich habe versucht, es durch Google zu ersetzen, aber sobald ich den Computer neu starte, wird diese Website wieder angezeigt. Ich mache mir Sorgen, dass dies keine normale Aktivität ist, und möchte zu meiner vorherigen Homepage zurückkehren. Irgendwelche Tipps?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Deinstallationssoftware erwerben.

Chromesearch.win oder Chrome Search, [1] ist ein sehr verdächtiges Suchwerkzeug, das nicht täglich verwendet werden sollte. Es ist als potenziell unerwünschtes Programm (PUP) bekannt. [zwei] und ein Browser-Hijacker, der sich möglicherweise unbemerkt in das System einschleicht, die Einstellungen des Browsers ändert und verhindert, dass Benutzer seine Änderungen rückgängig machen. Daher ist es unmöglich, die Startseite, die Standardsuchmaschine oder die Startseitenadresse über die Chrome-Einstellungen zu ändern.

Die sogenannte Chromesearch.win-Virus In der Regel in Softwarepaketen verteilt und kann das Gerät infiltrieren, wenn Sie ein kostenloses Programm falsch installieren. Bei der Installation von Freeware oder Shareware ist es wichtig, aufmerksam zu sein und die Installation optionaler Programme von Drittanbietern abzulehnen, die möglicherweise an die erforderliche Software angeschlossen sind. [3] Daher sollten Sie:

  • Verwenden Sie erweiterte / benutzerdefinierte Installationseinstellungen anstelle von Schnell / Standard.
  • Deaktivieren Sie alle ausgewählten Anwendungen oder Vereinbarungen, um Ihre Standardsuchmaschine zu ändern.
  • Lesen Sie die Datenschutzrichtlinien, Nutzungsbedingungen oder andere von den Entwicklern bereitgestellte Informationen sorgfältig durch.

Daher wurde der Hijacker mit einem der kürzlich heruntergeladenen Programme installiert. Sobald der PUP eingedrungen ist, hat er möglicherweise die Windows-Registrierung geändert oder neue Schlüssel erstellt. Der Entführer kann Änderungen vornehmen, die eine Entfernung verhindern. Es ist jedoch immer noch eine erreichbare Aufgabe.

Das Entfernen von Chromesearch.win wird empfohlen, da dieses Suchwerkzeug ein Risiko für Ihre Privatsphäre darstellt. Trotz der Tatsache, dass es als Suchwerkzeug beworben wird, das die Privatsphäre schützt; es verhält sich tatsächlich entgegengesetzt. Es werden möglicherweise nicht nur verschiedene Informationen über Benutzer erfasst und sogar der Zugriff auf den Dienst eingeschränkt, wenn Benutzer nicht zustimmen, einige Details weiterzugeben. Somit ist es definitiv ein verdächtiges Werkzeug.

So entfernen Sie Chromesearch.win aus dem Browser

Zwei Möglichkeiten, Chromesearch.win aus Google Chrome zu entfernen

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Um die entführte Homepage durch Ihre bevorzugte Seite zu ersetzen, müssen Sie Chromesearch.win mit allen zugehörigen Komponenten deinstallieren, die möglicherweise mit dem PUP installiert wurden. Diese Elemente werden möglicherweise im System und im Webbrowser installiert. Sie können dies entweder manuell oder automatisch tun.

Methode 1. Entfernen Sie den Browser-Hijacker manuell vom Windows-Betriebssystem

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Schritt 1. Deinstallieren Sie verdächtige Programme in der Systemsteuerung:

  1. Gehe zu Start> Systemsteuerung> Programme und Funktionen (oder Hinzufügen entfernen Programme , oder Ein Programm deinstallieren ).
  2. Suchen Sie in der Liste nach Chrome Search oder anderen verdächtigen Anwendungen. Klicken Sie auf diese Einträge und wählen Sie Deinstallieren .
  3. Klicken OK um die Deinstallation zu bestätigen und zu starten.

Schritt 2. Entfernen Sie die Chrome-Suche von Windows-Verknüpfungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des Browsers und wählen Sie Eigenschaften aus dem Dropdown-Menü.
  2. Von dem Eigenschaften Box gehen zu Abkürzung Registerkarte und löschen Sie die URL-Adresse, die sich auf Chromesearch.win bezieht, aus der Zielleiste.

    Entfernen Sie verdächtige Domains im Zusammenhang mit Chrome Search

Gehen Sie genauso vor, um alle auf Ihrem PC installierten Browser zu bereinigen. Obwohl der Hijacker hauptsächlich Google Chrome betrifft; Möglicherweise sind auch andere Browser infiziert.

Schritt 3. Löschen Sie Chrome Search von der Startseite des Browsers:

Zunächst müssen Sie verdächtige Browsererweiterungen löschen, die möglicherweise ohne Ihr Wissen installiert wurden:

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke.
  3. Wählen Mehr Werkzeuge (oder Werkzeuge ) und Zugang Erweiterungen .
  4. Suchen Sie in der Liste der Erweiterungen nach verdächtigen Add-Ons. Wenn Sie sie finden, klicken Sie auf das Papierkorbsymbol, um diese Einträge zu deinstallieren.

Jetzt können Sie die Homepage und die Standardsuchmaschine Ihres Browsers ändern:

  1. Klicken Sie auf das Menüsymbol von Chrome und gehen Sie zu die Einstellungen .
  2. Unter Beim Start Abschnitt finden Öffnen Sie eine bestimmte Seite oder einen Satz von Seiten Option und klicken Sie auf Benutze aktuelle Seiten Möglichkeit.
    Wählen
  3. In der angezeigten Liste sollte Chromesearch.win auf den Startseiten angezeigt werden. Klicken X. Unterschreiben Sie, um es zu entfernen und geben Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine / Homepage ein.
  4. Klicken Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie die Einstellungen nochmal.
  5. Unter dem Suche Abschnitt gibt es Suchmaschinen verwalten Taste. Klick es.
  6. Entfernen Sie im Suchmaschinenfenster alle verdächtigen Websites, indem Sie auf klicken X. Taste. Verlassen Sie Google oder andere legitime Suchmaschinen.

Darüber hinaus können Sie alle Entfernungsvorgänge beschleunigen, indem Sie Google Chrome zurücksetzen. Sie können dies tun, indem Sie auf klicken Browsereinstellungen zurücksetzen Schaltfläche in den Chrome-Einstellungen.

Setzen Sie Google Chrome zurück

Methode 2. Automatische Entfernung der Chrome-Suche

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Wenn das manuelle Entfernen kompliziert erscheint, können Sie sich für die automatische Eliminierungsmethode entscheiden, bei der das System mit einem seriösen Anti-Malware-Tool gescannt werden muss. Wir empfehlen, das System mit zu scannen. Nach dem System-Scan sollten Sie den Browser dennoch zurücksetzen, um Ihre bevorzugte Startseite und Standardsuchmaschine festzulegen und Tracking-Cookies zu löschen.

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.