Wie entferne ich das Popup 'Empfohlene Updates'?

Frage


Problem: Wie entferne ich das Popup 'Empfohlene Updates'?

Halloalle. Ich frage mich, ob ein Popup-Fenster 'Updates empfohlen' in Chrome legitim ist. In den letzten Tagen hat mich der Webbrowser auf eine Website umgeleitet, auf der ich aufgefordert werde, einen Software-Updater zu installieren, um Browser und System auf dem neuesten Stand zu halten. Sobald die Meldung angezeigt wird, suche ich nach verfügbaren Updates für Windows 10 und installiere alle. Ich habe auch Chrome überprüft und festgestellt, dass ich die neueste Version verwende. Was kann ich sonst noch tun?

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Deinstallationssoftware erwerben.

Popup-Fenster 'Updates empfohlen' ist eine Werbeplattform, mit der das Dienstprogramm Prime Updater verbreitet werden soll. Das Popup wird möglicherweise durch ein Adware-Programm ausgelöst, das auf Ihrem PC lauert, oder durch verschlüsselte Websites von Drittanbietern. Das Auftreten des Popups 'Empfohlene Updates' weist jedoch darauf hin, dass Ihr PC aufgrund von Sicherheitslücken von Cyberkriminellen angegriffen wird. Um zu verhindern, dass Ihr Webbrowser Sie zur Domäne 'Empfohlene Updates' umleitet, sollten Sie das System mit einer professionellen Anti-Malware scannen. Wir empfehlen die Verwendung. Setzen Sie außerdem Chrome oder einen anderen Webbrowser zurück, der das Popup zurückgibt. Die Anweisungen dazu finden Sie weiter unten.


Abbildung des Popups

Popup-Betriebsschema 'Updates empfohlen'

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

'Updates empfohlen' ist keine legitime Werbeform. Auf diese Weise versuchen die Entwickler potenziell unerwünschter Programme (PUPs), unerwünschte Software auf knifflige Weise zu verbreiten. Sobald die Adware 'Updates empfohlen' installiert ist, wird eine ausführbare Datei installiert und der Startvorgang wird gestartet. Außerdem ist das Browser-Plug-In im Standard-Webbrowser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder einem anderen) installiert. Unmittelbar danach leitet der Webbrowser Weiterleitungen zu zweifelhaften Websites ein, die die Benutzer zur Installation von Prime Updater auffordern. Das Popup sagt:

Updates empfohlen!
Sehr geehrter ISP-Benutzer, es wird empfohlen, den offenen Software-Updater zu installieren, um sicherzustellen, dass Ihre Software und Ihr Browser die neueste Version sind. Klicken Sie auf OK, um den kostenlosen Download zu starten.


Popup-Entfernung 'Updates empfohlen'

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Lassen Sie sich nicht vom Popup 'Empfohlene Updates' täuschen. Die Entwickler haben keine technischen Kenntnisse über den Status Ihres Betriebssystems. Wenn Sie auf 'OK' klicken, wird ein Popup-Fenster für die Softwareinstallation angezeigt, das die Setup-Datei für Prime Updater enthält. Sie müssen lediglich das Popup 'Empfohlene Updates' dauerhaft entfernen. Entfernen Sie dazu die auf Ihrem PC installierte Adware, indem Sie sie bündeln und anschließend Ihren Webbrowser zurücksetzen.

1. Manchmal friert der Betrug 'Empfohlene Updates' den Webbrowser ein. In diesem Fall drücken Sie Strg + Alt + Entf und öffnen Taskmanager .
2. Öffnen Sie Prozesse Tab und suchen Sie den Prozess Ihres Webbrowsers.
3. Klicken Sie darauf und wählen Sie Task beenden.


Fix

4. Danach sollten Sie entweder einen Scan mit einer professionellen Anti-Malware ausführen oder die Adware manuell entfernen.
5. Wenn Sie sich für das manuelle Entfernen entscheiden, drücken Sie Windows-Taste + I. und auswählen Apps.
6. Wählen Sie Apps & Funktionen Klicken Sie im linken Bereich auf unbekannte / verdächtige Programme.
7. Klicken Sie darauf und wählen Sie Deinstallieren.

Entfernen Sie das Popup

8. Danach Google Chrome zurücksetzen . Öffnen Sie es, aber stellen Sie die letzte Browsersitzung nicht wieder her.
9. Klicken Sie auf das Menüsymbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
10. Öffnen die Einstellungen und auswählen Erweiterte Einstellungen anzeigen .
11. Suchen Einstellungen zurücksetzen Option und klicken Sie darauf.
12. Um die Option zu bestätigen, klicken Sie auf Zurücksetzen.

Deaktivieren Sie das Popup

Wenn Sie das Popup 'Empfohlene Updates' manuell behoben haben, empfehlen wir dringend, einen vollständigen System-Scan mit einer professionellen Anti-Malware durchzuführen, um sicherzustellen, dass Malware erfolgreich entfernt wurde.

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:


Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.