Wie kann der Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' unter Windows 10 behoben werden?

Frage

Problem: Wie kann der Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' unter Windows 10 behoben werden?

Wenn ich ein Systemabbild für Windows 10 erstelle, wird die Fehlermeldung 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden.' Angezeigt. Was könnte das bedeuten und was soll ich tun, um das Problem zu beheben?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' ist eine Fehlermeldung, die möglicherweise angezeigt wird, wenn der Benutzer versucht, die Kopie seines Laufwerks unter Windows 10, Windows 7 zu erstellen [1] oder andere Versionen. Auch wenn die Änderungen des Systems zu diesem Zeitpunkt möglicherweise unbedeutend erscheinen, sollten Sie den Fehler nicht ignorieren, da das Problem Ihren Computer in Zukunft möglicherweise beschädigen könnte.

Leider haben Experten noch keine genaue Ursache für die Warnung 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' identifiziert. Sie glauben jedoch, dass dieses Problem möglicherweise mit dem Fehlercode 0x80070002 oder 0x80070003 zusammenhängt, der auf ein Problem mit Windows Update hinweist. Manchmal kann der Code jedoch je nach Fehlertyp, Betriebssystemspezifitäten und anderen Indikatoren unterschiedlich sein.

Obwohl es immer noch keine zuverlässigen Informationen gibt, die bestätigen, welche Auslöser das System den angegebenen Dateifehler nicht finden kann, deuten einige Analysen darauf hin, dass es sich um falsche Dateiberechtigungseinstellungen und eine abnormale Registrierung handelt [zwei] Schlüssel, fehlende Dateien in Systemtreibern, beschädigter angegebener Dateiname usw.

Beachten Sie außerdem, dass Windows möglicherweise aufgrund eines Stromausfalls oder einer während des Treibers beschädigten Festplatte eine Fehlfunktion aufweist [3] / update install, versehentlich geändertes Software-Installationsverzeichnis und ähnliches. Daher sollten Sie den Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' weder unter Windows 7 noch unter Windows 10 ignorieren.

Wenn Sie das Problem 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' beheben möchten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen aufmerksam. Dort finden Sie verschiedene Möglichkeiten, die bei letzterem Problem helfen und den Fehlercode 0x80070002 beheben können. Da die Ursache dieses Problems nicht angegeben werden kann, empfehlen wir Ihnen dringend, alle angegebenen Methoden auszuprobieren, da einige möglicherweise funktionieren, andere nicht.

Zeigen, wie das Problem behoben werden kann, dass das System die angegebene Datei unter Windows 10 nicht findet

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Unsere Hauptempfehlung zur Behebung von 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' wäre die Verwendung einer professionellen Systemoptimierungssoftware. Solche Programme sind so konzipiert, dass sie sich um Ihren Computer kümmern und sicherstellen, dass die Fehlfunktion aufgrund kleinerer Probleme nicht aufhört. Holen Sie sich ebenfalls sofort einen vollständigen System-Scan und führen Sie ihn aus.

Methode 1. Überprüfen Sie die Systemprotokolldateien

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Das Image der Systemprotokolldateien

  1. Navigieren Sie zu C: / Windows / inf Verzeichnis und öffnen Inf Ordner;
  2. Suchen Sie die setupapi.dev oder setupapi.dev.log Datei und öffnen Sie es.
    Die Abbildung zeigt, wie die fehlende Datei gefunden wird
  3. Drücken Sie Strg + F. Hotkey und Typ 'Kann die Datei nicht finden' bei der Suche;
  4. Drücken Sie Eingeben um die Suche auszuführen. Sie sollten die fehlende Datei erhalten;
  5. Kopieren Sie es und fügen Sie es in das ein Windows / inf Mappe;
  6. Die fehlende Datei sollte den problematischen Systemtreiber isolieren. Installieren Sie es neu und starten Sie das System neu.

Methode 2. Ändern Sie mehrere Registrierungsschlüssel

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. , Art regedit und getroffen Eingeben;
  2. Erstellen Sie die Sicherung, um Ihre aktuelle Registrierungsbedingung zu sichern. Klicken Sie dazu auf Datei > Export;
  3. Geben Sie den Namen für die Registrierungssicherung ein und wählen Sie Alle unter Export;
  4. Klicken speichern um das Backup zu speichern.
    Ändern Sie die Registrierungsschlüssel im Editor
  5. Verwenden Sie dann den linken Bereich des Registrierungseditors, um zum zu navigieren HKEY _LOCAL _MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion Schlüssel;
  6. Finden Sie die Renn einmal Schlüssel. Wenn ein solcher Schlüssel nicht vorhanden ist, klicken Sie auf Aktuelle Version Taste und wählen Neu > Schlüssel;
  7. Art Renn einmal den Schlüssel benennen;
  8. Öffnen Sie nun die HKEY _CURRENT _USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Schlüssel. Erweitern Sie es und prüfen Sie, ob RunOnce erfolgreich erstellt wurde.
  9. Schließen Sie danach den Registrierungseditor und starten Sie Windows neu.

Methode 3. Installieren Sie Windows-Updates

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Zeigen, wie Sie Ihr Windows aktualisieren

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie Windows längere Zeit nicht aktualisiert haben, ist der Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, alle ausstehenden Updates zu installieren. Zu diesem Zweck müssen Sie:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I. und auswählen Update & Sicherheit.
  2. Klicken Auf Updates prüfen und warte.
  3. Wenn die Liste der verfügbaren Updates angezeigt wird, installieren Sie alle.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Updates installiert wurden.
  5. Vergessen Sie nicht, das System neu zu starten, um die Installation der Updates abzuschließen.

Methode 4. Löschen Sie den ProfileImagePath-Schlüssel

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Löschen Sie ProfileImagePath

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Diese Methode gilt für Windows-Benutzer, bei denen beim Erstellen des Image oder der Sicherung des Systems der Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' aufgetreten ist.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. , Art regedit, und drücke Eingeben.
  2. Navigieren Sie zu HKEY _LOCAL _MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ ProfileList und erweitern Sie die Profilliste Schlüssel.
  3. Überprüfen Sie alle Unterschlüssel, falls vorhanden ProfileImagePath Wert im rechten Bereich.
  4. Wenn einer dieser Unterschlüssel für den ProfileImagePath-Wert fehlt oder wenn der Wert leer ist, entfernen Sie diesen bestimmten Unterschlüssel.

Zusätzliche Methode. Löschen Sie den Konfigurationswert aus der Registrierung

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn beim Versuch, den Netzwerktreiber neu zu installieren, der Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' angezeigt wird, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. , Art regedit , und drücke Eingeben .
  2. Navigieren Sie zu HKEY _LOCAL _MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Control \ Network \ Config Schlüssel.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Konfig Taste und wählen Löschen.
  4. Starten Sie das System neu.

WICHTIG: Wenn Sie den oben angegebenen Schlüssel nicht finden können, überspringen Sie diese Methode.

Alle oben angegebenen Korrekturen gelten unter verschiedenen Bedingungen. Sie sollten sie daher einzeln durchführen und prüfen, welche für Ihren Fall geeignet ist. Wenn keine dieser Korrekturen geholfen hat, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden versuchen, Ihren Fall individuell zu untersuchen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie irgendwann den Fehler 'Das System kann die angegebene Datei nicht finden' beheben werden.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.