Wie kann der Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' behoben werden?

Frage


Problem: Wie kann der Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' behoben werden?

Hallo, ich bin in letzter Zeit auf ein Problem gestoßen. Ich verwende Windows 10 auf meinem Laptop. Ich habe versucht, eine Heimnetzgruppe mit meinem Computer mehrmals zu erstellen, aber es schlägt immer fehl und ich erhalte die folgende Fehlermeldung: 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten'. Wie kann der Fehler behoben und behoben werden?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Die Heimnetzgruppe scheint für viele Windows-Benutzer weltweit eine sehr praktische Funktion zu sein. Diese Funktion wurde mit der Veröffentlichung von Windows 7 erfunden und funktioniert auch mit anderen neueren Versionen wie Windows 8 und Windows 10. [1] Das Hauptziel dieser Funktion besteht darin, die gemeinsame Nutzung zwischen verschiedenen Computern zu ermöglichen, die mit demselben Heimnetzwerk verbunden sind.


Damit diese Funktion jedoch ordnungsgemäß funktioniert, sollte jeder Benutzer, der sie verwenden möchte, Mitglied der erstellten Heimnetzgruppe sein und nicht nur im selben Netzwerk. Wenn dies erledigt ist, können Benutzer Dateien, Dokumente und Drucker auf den Computern der anderen für die Mitglieder der Heimnetzgruppe freigeben. Diese Funktion ist sehr komfortabel, da alle Freigabearbeiten remote ausgeführt werden können und keine zusätzliche Hardware erforderlich ist. [zwei]

Der Freigabeprozess zwischen Mitgliedern der Heimnetzgruppe ist sehr einfach und Benutzer müssen nicht einmal einen Benutzernamen oder ein Passwort eingeben. Außerdem kann jede Person die Dateien auswählen, die nicht alle anderen sehen und empfangen sollen. Dies ist auch eine sehr praktische Funktion, da Sie damit Ihre privaten Dokumente schützen können.


Obwohl die Homegroup-Funktion sehr praktisch ist, gibt es fast keine Programme, bei denen keine Probleme auftreten. Einige Benutzer haben sich beschwert [3] Wenn sie versuchen, auf eine bestimmte Heimnetzgruppe zuzugreifen oder eine neue auf ihrem Computer zu erstellen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten.


Es kann verschiedene Gründe geben, warum auf Ihrem Computer der Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' auftritt. In den meisten Situationen geht die Schuld an den Peer Networking Group-Dienst, der Probleme hat und ausfällt. Im Folgenden finden Sie eine Methode zur Behebung dieses Problems. Das Problem kann jedoch auch an einer anderen Stelle liegen. Probieren Sie die folgenden Fixtipps aus und finden Sie heraus, was Ihnen am besten hilft.

FestsetzungBehebung des Fehlers 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' auf dem Windows-PC

Wie kann der Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' behoben werden?

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Fix 1. Aktivieren Sie die Windows-Fehlerbehebung, um das Problem zu erkennen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie Probleme mit dem Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' auf Ihrem Windows-PC haben, können Sie versuchen, die Fehlerbehebung auszuführen, um das Problem automatisch zu erkennen und zu beheben. Im Folgenden haben wir einige Schritte zur Ausführung einer solchen Aufgabe aufgeführt.

  • Gehe zu Windows-Suche.
  • Art 'die Einstellungen' .
  • Öffne das Windows-Einstellungen Option und Typ 'Fehlerbehebung' in der Suchzone.
  • Sie erhalten ein Dropdown-Menü. Wähle aus Fehlerbehebung Möglichkeit.Versuchen Sie, den Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' zu beseitigen, indem Sie die Fehlerbehebung unter Windows ausführen
  • Lokalisieren HomeGroup unten Finden und beheben Sie andere Probleme.
  • Wählen Sie es und entscheiden Sie sich für Führen Sie die Fehlerbehebung aus.
  • Warten Sie, bis die Prüfung abgeschlossen ist.

Fix 2. Entfernen Sie die Datei idstore.sst von Ihrem Windows-PC

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Gehe zu Windows-Suche.
  • Art 'Cmd' .
  • Wähle aus Eingabeaufforderung Möglichkeit.
  • Entscheiden Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie dann ein Nettostopp p2pimsvc / y nach dem blinkenden Cursor und drücken Sie die Eingabetaste.Wenn Sie die Datei idstore.sst von Ihrem Windows-Computer entfernen, können Sie möglicherweise das Problem beheben, dass Windows auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten kann
  • Danach öffnen Dateimanager (Sie können dies tun, indem Sie den Datei-Explorer über die Windows-Suche eingeben.)
  • Weiter zu diesem Verzeichnis: C: \ Windows \ ServiceProfiles \ LocalService \ AppData \ Roaming \ PeerNetworking.
  • Wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, die besagt, dass Sie derzeit keine Berechtigung zum Zugriff auf diesen Ordner haben, wählen Sie die Option Fortsetzen Taste.
  • Dann sollten Sie sich in der finden PeerNetworking-Ordner.
  • Suchen idstore.sst Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die 'Löschen' Option aus der Dropdown-Liste.
  • Starten Sie Ihren Windows-Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde.

Fix 3. Überprüfen Sie, ob der Peer Networking Grouping-Dienst aktiv ist

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Versuchen Sie, das Problem zu lösen und den Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' von Ihrem Windows-Computer zu entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.


  • Gehe zu Windows-Suche und Typ 'Lauf'.
  • Wähle aus Lauf Option und ein kleines weißes Feld wird angezeigt.
  • Geben Sie dann ein services.msc und klicken Sie auf OK.Stellen Sie sicher, dass der Peer Networking Grouping-Dienst aktiviert ist, um das Problem 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' zu beheben
  • Sie erhalten die Windows-Dienste Fenster. Gehen Sie zum lokalen Dienstverzeichnis und entdecken Sie Peer-Netzwerkgruppierung, Peer-Netzwerkidentitätsmanager, Homegroup-Anbieter, Homegroup-Listener.
  • Überprüfen Sie anschließend, ob die genannten Dienste aktiviert oder aktiviert sind Automatisch.
  • Wenn nicht, gehen Sie zu Starttyp und auswählen Automatisch aus dem Dropdown-Menü.
  • Verlasse deine Heimnetzgruppe und versuchen Sie, eine neue zu erstellen.

Fix 4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit demselben Netzwerk wie Ihre HomeGroup verbunden ist

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Gehe zu Windows-Suche und Typ 'Cmd'.
  • Schreiben 'Ipconfig' nach dem blinkenden Cursor und drücken Sie die Eingabetaste.Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit demselben Netzwerk wie Ihre Heimnetzgruppe verbunden ist, um den Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' zu beseitigen
  • Überprüfen Sie, ob die ersten drei Teile der IP auf allen PCs der HomeGroup gleich sind.

Fix 5. Aktivieren Sie IPv6

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Gehe zu Windows-Suche und Typ 'Schalttafel'.
  • Greife auf ... zu Schalttafel und finde Netzwerk und Internet.
  • Wähle aus Zeige Netzwerkstatus und Aufgaben Möglichkeit.Aktivieren Sie IPv6 und versuchen Sie, den Fehlercode 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' auf dem Windows-PC zu beheben
  • Wählen Sie Ihre Verbindung. Beispielsweise, Ethernet, WiFi.
  • Dann werden die Statusfenster Ihrer Verbindung geöffnet. Weiter zu Eigenschaften.
  • Danach erscheint ein neues Fenster. Lokalisieren Internet Protocol Version (IPv6) und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist. Beachten Sie, dass sowohl IPv4 als auch IPv6 aktiviert sein müssen. Dann wähle OK um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Fix 6. Aktivieren Sie die ultimative Kontrolle für MachineKeys- und Peer Networking-Ordner

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie mit dem Fehler 'Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten' nicht weiterkommen, können Sie möglicherweise Probleme beheben, indem Sie die ultimative Steuerung für MachineKeys- und Peer Networking-Ordner aktivieren.

  • Lokalisieren C: \ Programm \ Daten \ Microsoft \ CryptoRSA \ MachineKeys und C: \ Windows \ ServiceProfiles \ LocalService \ AppData \ Roaming \ PeerNetworking (Sie können dies über die Windows-Suche versuchen).
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Ordner und wählen Sie Eigenschaften .

  • Danach fahren Sie mit dem fort Sicherheit Tab und drücken Sie auf eine bestimmte Gruppe. Schlagen Sie die Bearbeiten Taste.
  • Überprüfen Sie dann die ermöglichen Box, die in der Nähe platziert wird Volle Kontrolle.
  • Wiederholen Sie alle Schritte für jeden Heimnetzgruppe auf die Sie zugreifen möchten.

Fix 7. Umbenennen des MachineKeys-Verzeichnisses, um Probleme zu lösen

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Gehe zu C: \ ProgramData \ Microsoft \ Crypto \ RSA (Versuchen Sie dies über die Windows-Suche).
  • Danach finden MachineKeys und auswählen Umbenennen .
  • Ändern Sie dann den Namen von MachineKeys zu MachineKeys-alt.
  • Erstellen Sie danach einen neuen Ordner mit dem Namen MachineKeys und geben Sie allen Benutzern, die Konten auf Ihrem Computer haben, die Berechtigung.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Schützen Sie Ihre Online-Privatsphäre mit einem VPN-Client

Ein VPN ist entscheidend, wenn es darum gehtPrivatsphäre der Benutzer. Online-Tracker wie Cookies können nicht nur von Social-Media-Plattformen und anderen Websites verwendet werden, sondern auch von Ihrem Internetdienstanbieter und der Regierung. Selbst wenn Sie die sichersten Einstellungen über Ihren Webbrowser vornehmen, können Sie dennoch über Apps verfolgt werden, die mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sind datenschutzorientierte Browser wie Tor aufgrund der verringerten Verbindungsgeschwindigkeit keine optimale Wahl. Die beste Lösung für Ihre ultimative Privatsphäre ist - anonym und sicher online zu sein.

Datenwiederherstellungstools können dauerhaften Dateiverlust verhindern

Datenwiederherstellungssoftware ist eine der Optionen, die Ihnen helfen könnenStellen Sie Ihre Dateien wieder her. Sobald Sie eine Datei löschen, verschwindet sie nicht in Luft - sie verbleibt auf Ihrem System, solange keine neuen Daten darauf geschrieben werden. ist eine Wiederherstellungssoftware, die nach Arbeitskopien gelöschter Dateien auf Ihrer Festplatte sucht. Mit dem Tool können Sie den Verlust wertvoller Dokumente, Schularbeiten, persönlicher Bilder und anderer wichtiger Dateien verhindern.