Wie kann ein Fehler behoben werden, bei dem kein Audioausgabegerät installiert ist?

Frage

Problem: Wie kann ein Fehler behoben werden, bei dem kein Audioausgabegerät installiert ist?

Hallo. Meine Windows-Updates wurden kürzlich automatisch installiert, und danach stellte ich fest, dass ich ein Problem habe - mit meinem Audio stimmt etwas nicht, da es nicht funktioniert. Als ich in die Taskleiste schaute, sah ich, dass das Lautsprechersymbol diese rote Markierung aufweist und sagte: 'Es ist kein Audioausgabegerät installiert.' Ich habe auf meinem Windows-PC nichts geändert, obwohl dies nach einem Windows-Update geschehen ist. Irgendwelche Ratschläge bitte?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Deinstallationssoftware erwerben.

Probleme mit Windows-Audio sind relativ häufig, und kein Audioausgabegerät ist installiert. Ein Fehler ist einer davon. Die Anzeige des Problems wird deutlich angezeigt, da Benutzer sehen können, dass sich in der Taskleiste neben dem Lautsprechersymbol ein rotes Kreuz befindet. [1]

Leider ist kein Audioausgabegerät installiert. Der Fehler hindert Benutzer daran, über die installierten Lautsprecher Töne zu hören. Verständlicherweise kann das Problem viel Frust verursachen, da das Ausführen von Audio-Aktivitäten wie das Ansehen von Filmen oder das Hören von Musik unmöglich wird.

In den meisten Fällen tritt nach dem Anwenden von Windows-Updates kein Fehler beim Audioausgabegerät auf, obwohl auch andere Szenarien möglich sind. Unabhängig davon, wann das Problem auftritt, ist das Wichtigste, was den Benutzern in den Sinn kommt, wie das Problem „Kein Audioausgabegerät“ behoben werden kann, damit sie ihre Lautsprecher wieder hören und verwenden können.

Der Grund für das Auftreten des Problems sind höchstwahrscheinlich Audiotreiber [zwei] - Insbesondere Realtek Audio Driver. Die Ursache kann jedoch in verschiedenen Treibern liegen, da dies von der jeweiligen Systemkonfiguration abhängt.

Fix Kein Audioausgabegerät ist Fehler installiertErfahren Sie, wie Sie den Fehler beheben, dass kein Audioausgabegerät installiert ist

Treiber sind für jedes Windows-Betriebssystem unerlässlich, da sie eine Verbindung darstellen, die die Hardware des Computers mit der Software verbindet. [3] Mit anderen Worten, ohne Treiber würde der größte Teil Ihres Computers einfach nicht funktionieren oder unter schwerwiegenden Kompatibilitäts- und Leistungsproblemen leiden. Wenn daher bei Treibern ein Fehler auftritt, funktioniert die zuverlässige Hardwarekomponente einfach nicht mehr - wie dies bei dem Fehler 'Kein Audioausgabegerät installiert' der Fall ist.

Es kann jedoch nicht alles den Treibern angelastet werden, da kein Audioausgabegerät installiert ist. Die Fehlerbehebung kann in anderen Methoden liegen. Beispielsweise berichteten Benutzer, dass das Problem durch Ausführen der Audio-Fehlerbehebung oder nach dem Neustart von Audio-bezogenen Diensten behoben wurde.

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Computer mit Reparatursoftware zu scannen, da Ihr Windows-System möglicherweise automatisch repariert werden kann. Wenn Sie kein Glück haben, fahren Sie mit den unten angegebenen Methoden fort.

Lösung 1. Führen Sie die integrierte Audio-Fehlerbehebung aus

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Windows-Fehlerbehebungsprogramme sind hervorragende Tools, um die Ursache bestimmter Fehlfunktionen auf Ihrem System zu ermitteln. Und während Problemlöser möglicherweise nicht in der Lage sind, von ihnen festgestellte Fehler zu beheben, weisen sie Sie möglicherweise in die richtige Richtung, indem sie die Hauptursache des Problems erläutern. Da kein Audioausgabegerät installiert ist, das mit Ihrem Audiogerät zusammenhängt, sollten Sie daher eine angemessene Fehlerbehebung durchführen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und auswählen die Einstellungen
  • Klicke auf Update & Sicherheit
  • Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters Fehlerbehebung
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Audio abspielen
  • Wählen Führen Sie die Fehlerbehebung ausInstallieren Sie die Realtek-Treiber neuFühren Sie die Audio-Fehlerbehebung aus
  • Warten Sie, bis Windows Probleme diagnostiziert und Vorschläge macht, was als Nächstes zu tun ist

Lösung 2. Aktualisieren Sie die Audiotreiber

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

In einigen Fällen ist kein Audioausgabegerät installiert. Ein Fehler kann durch veraltete Audiotreiber verursacht werden. So aktualisieren Sie sie manuell:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Gerätemanager
  • Erweitern Sie den folgenden Abschnitt: Sound-, Video- und Gamecontroller
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät und wählen Sie Treiber aktualisieren
  • Wählen Sie Suchen Sie automatisch nach aktualisierter TreibersoftwareAudiotreiber aktualisieren
  • Warten Sie, bis Windows Updates installiert, und dann Neustart Ihre Maschine

Hinweis: wenn Sie sehen Realtek Audio Treiber , aktualisiere es auch.

Lösung 3. Installieren Sie das Audiogerät neu

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Nachdem Sie den Geräte-Manager geöffnet haben, sehen Sie möglicherweise ein gelbes Ausrufezeichen neben einem Ihrer Audiogeräte. In diesem Fall sollten Sie es vollständig neu installieren.

  • Öffnen Gerätemanager Noch einmal
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den problematischen Gerätetreiber
  • Wählen Gerät deinstallieren
  • Kreuzen Sie das an Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät
  • Klicken Deinstallieren und Neustart dein PC
  • Öffnen Sie nach einem Neustart Geräte-Manager noch einmal
  • Klicke auf Scannen nach Hardwareänderungen obenInstallieren Sie den Audiotreiber neu
  • Warten Sie, bis Windows die erforderlichen Treiber installiert hat
  • Neu starten

Hinweis: wenn Sie sehen Realtek Audio Treiber , installieren Sie es auch neu.

Lösung 4. Entdecken Sie den Realtek Audio-Treiber über die Option Versteckte Geräte anzeigen

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Viele Benutzer gaben an, dass die Neuinstallation von Realtek Audio Driver ihnen geholfen hat, das Audioproblem zu beheben. Das Problem ist jedoch, dass der Realtek Audio-Treiber nicht über den Geräte-Manager installiert wurde. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Klicke auf Aussicht und dann das Häkchen setzen Option für versteckte Geräte anzeigen
  • Erweitern Sie die Sound-, Video- und Gamecontroller Abschnitt noch einmal und prüfen Sie, ob Realtek Audio Treiber zeigt sich
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aktivieren oder Treiber aktualisieren (Wenn beide verfügbar sind, versuchen Sie beide in dieser Reihenfolge)

Falls Sie es nicht aktivieren können, sollten Sie die in Lösung 4 beschriebenen Schritte ausführen und den Treiber vollständig neu installieren.

Wenn das auch nicht funktioniert, sollten Sie zum gehen offizielle Realtek-Website und laden Sie den Basistreiber herunter, der später mithilfe der in Lösung 2 angegebenen Schritte aktualisiert werden kann.

Installieren Sie die Realtek-Treiber neu

Lösung 5. Starten Sie den Audiodienst neu

Um diese Dateien zu deinstallieren, müssen Sie eine lizenzierte Version der Reimage Reimage-Deinstallationssoftware erwerben.

Durch einen Neustart des Audiodienstes können Sie dieses Problem möglicherweise beheben.

  • Eintippen Dienstleistungen in die Windows-Suche
  • Öffne das Services App
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie gefunden haben Windows Audio
  • Rechtsklick und auswählen Neu startenStarten Sie den Windows-Audiodienst neu

Als Nächstes sollten Sie sicherstellen, dass der Dienst bei jedem Start Ihres Computers automatisch gestartet wird:

  • Rechtsklick auf Windows Audio
  • Unter Starttyp , wählen Automatisch aus dem Dropdown-Menü
  • Klicken Sie abschließend auf Anwenden und OKStellen Sie den Windows Audio-Dienst auf Automatisch ein
  • Starten Sie neu dein PC

Entfernen Sie Programme mit nur einem Klick

Sie können dieses Programm mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung deinstallieren, die Ihnen von Experten von wimbomusic.com zur Verfügung gestellt wird. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir auch Tools ausgewählt, mit denen Sie diese Aufgabe automatisch ausführen können. Wenn Sie es eilig haben oder das Gefühl haben, nicht genug Erfahrung zu haben, um das Programm selbst zu deinstallieren, können Sie diese Lösungen verwenden:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Auf Probleme stoßen?
Wenn Sie das Programm nicht mit Reimage deinstallieren konnten, informieren Sie unser Support-Team über Ihre Probleme. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Details wie möglich angeben. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Verhindern Sie, dass Websites, ISPs und andere Parteien Sie verfolgen

Um völlig anonym zu bleiben und den ISP und den zu verhindernRegierung von SpionageBei Ihnen sollten Sie VPN verwenden. Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen, während Sie vollständig anonym sind, indem Sie alle Informationen verschlüsseln, Tracker, Anzeigen und böswillige Inhalte verhindern. Am wichtigsten ist, dass Sie die illegalen Überwachungsaktivitäten stoppen, die die NSA und andere Regierungsinstitutionen hinter Ihrem Rücken durchführen.

Stellen Sie Ihre verlorenen Dateien schnell wieder her

Unvorhergesehene Umstände können jederzeit während der Verwendung des Computers auftreten: Er kann sich aufgrund eines Stromausfalls ausschalten, ein Blue Screen of Death (BSoD) kann auftreten oder zufällige Windows-Updates können den Computer durchführen, wenn Sie einige Minuten lang nicht da waren. Infolgedessen können Ihre Schularbeiten, wichtigen Dokumente und andere Daten verloren gehen. Zugenesenverlorene Dateien, die Sie verwenden können - es durchsucht Kopien von Dateien, die noch auf Ihrer Festplatte verfügbar sind, und ruft sie schnell ab.