Wie kann ich den Desktop Window Manager (DWM) mit zu viel Speicher reparieren?

Frage


Problem: Wie kann ich den Desktop Window Manager (DWM) mit zu viel Speicher reparieren?

Hallo. Ich habe ein Problem mit dem hohen Ressourcenverbrauch. DWM.exe wird im Hintergrund ausgeführt und benötigt sehr viel Speicher. Ich mag es nicht. Ich habe jedoch keine Ahnung, was dies ist und wie das Problem gelöst werden kann. Normalerweise verwenden Spiele und andere Anwendungen Speicher und andere Ressourcen, aber dieser Desktop-Windows-Manager ist etwas anderes. HILFE!

Gelöste Antwort

Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

Desktop Window Manager DWM.exe mit zu viel Speicher ist ein Problem, das Menschen [1] Techniker darüber informieren. Windows-Benutzer sollten mit kariösen Exe-Dateien und -Prozessen vertraut sein, die nach dem Öffnen des Task-Managers im Hintergrund ausgeführt werden. Es gibt jedoch Probleme mit schädlichen Dateien und Prozessen, die Trojaner maskieren können [zwei] und verschiedene Eindringlinge.


Aus diesem Grund wirft das Problem mit verdächtiger dwm.exe viele Fragen für die PC-Benutzer auf. Dieser spezielle Systemprozess ist häufig und Teil des Windows-Betriebssystems. Das jeweilige DWM hilft beim Erstellen der grafischen Benutzeroberfläche. Der Desktop Window Manager (DWM), der zu viel Speicher verwendet, ist jedoch ein häufiges Problem.

Diese ausführbare Datei ist der Prozess, der für die grafische Benutzeroberfläche verantwortlich ist. Es werden visuelle Effekte wie transparente Fenster und Miniaturansichten generiert, die Benutzer bei der Verwendung des Geräts sehen. Der Prozess wird ausgeführt, wenn Windows versucht, bestimmte Designs anzuwenden und Software mit visuellen Windows-Effekten zu bearbeiten. Manchmal werden diese Prozesse beschädigt, sodass Sie den Desktop Window Manager (DWM) mit zu viel Speicher und anderen Problemen reparieren müssen.


Das Problem beginnt, wenn die Der Prozess dwm.exe verwendet eine große Menge an CPU und es wird im Task-Manager angezeigt. Wir haben das spezielle Problem mit der ausführbaren Datei und dem ausführbaren Speicher behandelt, sodass Sie dort möglicherweise zusätzliche Lösungen finden. Das Problem kann jedoch mit anderen Hardware- oder Systemkonfigurationsproblemen zusammenhängen. Wenn Probleme mit Ihrer Grafikkarte oder Ihren Treibern auftreten, verwendet der Prozess eine hohe CPU, während diese visuellen Effekte erstellt werden. Dies kann passieren, wenn der Prozess auf einem älteren Computer oder dem System ausgeführt wird, das aktualisiert werden muss.

Sie können also den Desktop Window Manager (DWM) mit zu viel Speicher reparieren, indem Sie das Betriebssystem aktualisieren, oder das Problem beheben, indem Sie die Treiber aktualisieren und erneuern. Neben diesem Problem mit der Speichernutzung können auch andere Probleme mit dem System auftreten. Wenn Sie also ein Tool wie ausführen, können Sie nach detaillierteren Leistungsproblemen suchen und beschädigte Datenprobleme usw. lösen.


Desktop Window Manager verwendet sehr viel Speicher

# 1 Suchen Sie nach aktuellen Windows-Betriebssystemupdates

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Die Einstellungen.
  • Gehe zu Update & Sicherheit.
  • Klicken Sie auf der rechten Seite auf Auf Updates prüfen.
    Überprüfung des Betriebssystem-Updates
  • Installieren Sie das Update, wenn es neuere Versionen gibt.
  • Warten Sie, bis Windows Updates heruntergeladen und installiert hat.
  • Starten Sie neu dein System.

# 2 Aktualisieren Sie die Grafiktreiber, um den Desktop Window Manager (DWM) mit zu viel Speicher zu reparieren

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Gerätemanager.
  • Erweitern Adapter anzeigen Sektion.
    Treiber-Update
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  • Wählen Sie Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.
    Aktualisieren Sie die Optionen
  • Warten Sie, bis Windows Treiberupdates heruntergeladen und installiert hat.
  • Starten Sie den PC neu.

# 3 Aktualisieren Sie die Treiber mit einem Treiberaktualisierungstool

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Es ist möglich, verschiedene Treiber auf dem Computer automatisch zu aktualisieren oder zu deinstallieren. Es kann einfacher sein, daher empfehlen Techniker, sich auf Werkzeuge zu verlassen, die für solche Prozesse entwickelt wurden. Es ist nicht das Verfahren, das Benutzer manuell ausführen möchten, da Benutzer einige Kenntnisse für diesen Prozess benötigen und möglicherweise unterschiedliche Computerprobleme auslösen. Es ist wichtig, verschiedene Treiber zu aktualisieren. Wir bieten an, dies zu tun, um die Leistung schnell zu verbessern und die Probleme der Fahrer zu lösen.

Schäden an Ihren Dateien, Treibern, falsche Installationen solcher Daten können zu verschiedenen Fehlermeldungen und zusätzlichen Problemen wie Desktop Window Manager DWM.exe führen, die zu viel Speicher und andere Fehler verwenden. Diese Treibermanager- / Optimierungsanwendung empfiehlt neue Treiber, aktualisiert veraltete und hilft bei Kompatibilitätsproblemen, indem sie die am besten kompatiblen Versionen der Treiber ermittelt.

# 4 Passen Sie die Leistungsoptionen an

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.
  • Suchen nach sysdm.cpl.
    Leistung des Systems
  • Wählen Sie die Option aus den Ergebnissen.
  • Gehen Sie für Registerkarte 'Erweitert'.
  • Wählen die Einstellungen unter dem Performance.
  • Dann geh zu die visuellen Effekte Registerkarte und wählen Sie Passen Sie das System an, um die beste Leistung zu erzielen.
    Passen Sie die Leistungsoptionen an
  • Bestätigen mit OK.

# 5 Durchsuchen Sie das System nach Malware, um den Desktop Window Manager (DWM) mit zu viel Speicher zu reparieren

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Möglicherweise ist dieser Prozess nicht mit einer echten Windows-Komponente verbunden. Wenn Sie den Computer daher mit einem Anti-Malware-Tool oder dem Windows Defender-Scan überprüfen, kann dies auf das Problem hinweisen. Malware [3] kann sogar das System beschädigen. Einige Dateien und Systemprozesse werden durch die Cyberinfektion beschädigt und verändert. Sie können auch die Datei und die zugehörigen Programme überprüfen, um sicherzustellen, dass es sich um eine legitime Datei handelt, bevor Sie die Datei löschen.


Gehen Sie zum Task-Manager, suchen Sie den Desktop-Windows-Manager und drücken Sie ihn, um den Speicherort der Datei zu ermitteln. Wenn sich die Datei nicht im Systemordner befindet, kann es sich um einen böswilligen Prozess handeln. Führen Sie daher einen Malware-Scan durch und beseitigen Sie alle Bedrohungen, wenn sie erkannt werden. Auf diese Weise können Sie Desktop Window Manager DWM.exe mit zu viel Speicherproblem beheben.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezielles Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Image - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.