Wie kann ich KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR BSOD unter Windows reparieren?

Frage


Problem: Wie kann ich KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR BSOD unter Windows beheben?

Ich verwende einen zwei Jahre alten Laptop, auf dem Windows 10 1709 ausgeführt wird. Ich habe direkt nach der Veröffentlichung des Fall Creators Updates ein Upgrade durchgeführt und es hat bis gestern einwandfrei funktioniert.

Gestern wurde mein Spiel durch einen BSOD KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR unterbrochen. Ich habe meinen PC neu gestartet und das Problem wurde zwar behoben, aber das gleiche BSOD wird einige Stunden später angezeigt und hat auch dazu geführt, dass das Startmenü und der Datei-Explorer nicht mehr reagieren. Könnten Sie mir bitte sagen, was passiert ist? Ist es möglich, dieses Problem manuell zu beheben?

Gelöste Antwort


Verstehe sofort Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von erwerben.

KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR ist ein Blue Screen of Death [1] oder Stop Error, der einen Fehlercode 0x0000007A, 0xC000009C oder 0xC000016A enthalten kann. Das Problem kann nach einigen wichtigen Systemänderungen auftreten, z. B. nach der Installation neuer Software oder Hardware. In der Regel wird der BSOD jedoch unerwartet angezeigt und führt zu Verlangsamungen, Einfrierungen und Abstürzen.

KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR BSOD führt zu einem vollständigen Systemabsturz, der verhindert, dass sich der PC-Besitzer bei Windows anmeldet und das System normal verwendet. Laut Microsoft [zwei] Das Problem wird durch einen fehlerhaften Block (Sektor) in einer Auslagerungsdatei ausgelöst. [3] Ein Virus, ein Festplattencontrollerfehler oder ein fehlerhafter Arbeitsspeicher. Aufgrund eines oder mehrerer Probleme konnte die angeforderte Seite mit Kerneldaten aus der Auslagerungsdatei nicht in den Speicher eingelesen werden. Aus diesem Grund gibt Windows den blauen Bildschirm KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR zurück.


Der Fehler weist kein bestimmtes Auftrittsmuster auf. Es kann Personen während des Spielens, beim Surfen im Internet, beim Bearbeiten von Dokumenten oder bei anderen Aktivitäten unterbrechen. Normalerweise verschwindet der BSOD nach dem Neustart des Systems. Diese Lösung ist jedoch nur vorübergehend und wird das Problem nicht beseitigen. Dies bedeutet, dass das Problem sofort behoben werden sollte, indem bestimmte Systemänderungen vorgenommen werden.

Korrigieren von KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR BSOD unter Windows

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Es gibt keine einzige Methode, die den BSOD KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR auf magische Weise reparieren könnte. Da das Problem auf verschiedene Windows-Störungen zurückzuführen sein kann, können verschiedene Methoden angewendet werden. Wenn dieses Problem auf Ihrem Windows-PC auftritt, probieren Sie daher jede Methode einzeln aus.


Methode 1. Führen Sie einen Scan mit Antivirus durch

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Im Allgemeinen werden Windows BSOD-Fehler häufig durch Malware-Infektionen ausgelöst. Letzteres kann die Kernsystemdateien beschädigen und eindeutige und böswillige Einträge einfügen, die vom Betriebssystem nicht erkannt werden. Wenn Sie es also geschafft haben, KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR durch einen Neustart von Windows zu umgehen, führen Sie einen vollständigen System-Scan mit einem professionellen Anti-Malware-Dienstprogramm durch.

In diesem speziellen Fall empfehlen wir dringend die Verwendung. Dieses Programm ist ein leistungsstarkes PC-Optimierungsprogramm mit einer umfassenden Datenbank mit Windows-Systemdateien und einer integrierten Avira Antivir-Engine. Diese Funktionen ermöglichen es dem Programm, beide Windows-Fehler zu beheben und gleichzeitig Malware zu beseitigen.

Methode 2. Überprüfen Sie das Festplattenlaufwerk und den Arbeitsspeicher

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wie bereits erwähnt, kann der BSOD KERNEL DATA INPAGE ERROR BSOD durch eine Fehlfunktion des RAM und des Festplattencontrollers verursacht werden. Um dies zu überprüfen, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  1. Führen Sie zunächst die Windows-Speicherdiagnose aus. Drücken Sie Windows-Taste + R. Run öffnen.
  2. Art mdsched.exe im Lauf und drücken Eingeben um den Befehl auszuführen.
  3. Klicken Jetzt neustarten und auf Probleme prüfen (empfohlen) . Dieser Befehl sollte den Status Ihrer Speicherkarte überprüfen.
  4. Falls die Problemprüfung einen Fehler ergab oder überhaupt nicht funktionierte, drücken Sie Windows-Taste + S. und Typ Windows-Speicherdiagnose.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Speicherdiagnose und auswählen Als Administrator ausführen.
  6. Wählen Sie nun Starten Sie jetzt neu und suchen Sie nach Problemen (empfohlen) . Sobald das System überprüft wurde, sollten Sie einen Bericht über den Speicherzustand Ihres Systems erhalten.

Obwohl diese Methode das Problem nicht löst, kann es hilfreich sein, den Täter zu isolieren und andere Methoden weiterzuentwickeln. Wenn das Windows-Speicherdiagnosetool keine Fehler festgestellt hat, führen Sie einen Festplattenlaufwerkstest aus:


  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und auswählen Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Drücken Sie Ja auf der UAC, um fortzufahren.
  3. Kopieren Sie nun die und fügen Sie sie ein chkdsk C: / F / R. Befehl und drücken Eingeben.
  4. Geben Sie dann ein Y. und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 3. Gerätetreiber aktualisieren

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Veraltete oder beschädigte Gerätetreiber sind ein weiterer möglicher Schuldiger des BSOD. Überprüfen Sie die Treiber und aktualisieren Sie sie, um den KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR zu beheben:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows-Schlüssel und auswählen Gerätemanager.
  2. Erweitern Sie jeden Geräteabschnitt und prüfen Sie, ob eines der Geräte mit einem gelben Ausrufezeichen gekennzeichnet ist. Ein solches Zeichen weist auf Fahrerprobleme hin. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen problematischen Treiber und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  3. Wenn dies nicht geholfen hat, deinstallieren Sie den Treiber vollständig. Klicken Sie dazu im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf den Gerätetreiber und wählen Sie Treiber deinstallieren.
  4. Starten Sie danach Ihren PC neu.
  5. Öffnen Gerätemanager noch einmal und klicken Aktionen am oberen Rand des Fensters.
  6. Wählen Scannen nach Hardwareänderungen.

Treiberaktualisierungssoftware von Drittanbietern kann Ihnen dabei helfen, die fehlerhaften Treiber zu isolieren und zu aktualisieren. Reimage kann auch in diesem Fall von Nutzen sein.

Methode 4. Setzen Sie die Verwaltung von Auslagerungsdateien auf Automatisch

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wie bereits erwähnt, kann der BSOD durch einen fehlerhaften Block (Sektor) in einer Auslagerungsdatei ausgelöst werden, aufgrund dessen die angeforderte Seite mit Kerneldaten aus der Auslagerungsdatei nicht in den Speicher eingelesen werden konnte. Um KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR BSOD zu reparieren, versuchen Sie daher, die Verwaltung von Auslagerungsdateien auf automatisch zu setzen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + E. öffnen Dateimanager.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC und auswählen Eigenschaften.
  3. Klicke auf Erweiterte Systemeinstellungen und öffnen Fortgeschrittene Tab.
  4. Finden Performance Abschnitt und öffnen die Einstellungen darunter.
  5. Jetzt offen Fortgeschrittene Registerkarte und wählen Sie Veränderung.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Automatische Verwaltung der Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke.
  7. Klicken Sie abschließend auf OK um die Änderungen zu speichern.

Methode 5. Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus

Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage Reimage erwerben.

Wenn Sie aufgrund von KERNEL _DATA _INPAGE _ERROR bsod nicht auf den Windows-Desktop zugreifen können, schalten Sie Ihren PC dreimal ein und aus. Auf diese Weise führen Sie einen harten Neustart durch. Starten Sie danach das System im abgesicherten Modus neu. Probieren Sie im abgesicherten Modus die oben aufgeführten Methoden aus.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das System im abgesicherten Modus zu starten:

  1. Wenn Sie Windows 10 verwenden, drücken Sie Windows-Taste + R. , Art msconfig im Lauf und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Öffnen Booten Tab und Markierung Sicherer Start unter Boot Optionen.
  3. Klicken OK und Neu starten um in den abgesicherten Modus zu booten.
  4. Diejenigen, die ältere Windows-Versionen verwenden, können durch Drücken auf den abgesicherten Modus zugreifen F8 Schlüssel während des Startvorgangs.

Reparieren Sie Ihre Fehler automatisch

Das Team von wimbomusic.com versucht sein Bestes, um den Benutzern zu helfen, die besten Lösungen zur Beseitigung ihrer Fehler zu finden. Wenn Sie nicht mit manuellen Reparaturtechniken zu kämpfen haben, verwenden Sie bitte die automatische Software. Alle empfohlenen Produkte wurden von unseren Fachleuten getestet und genehmigt. Die Tools, mit denen Sie Ihren Fehler beheben können, sind nachfolgend aufgeführt:

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Haben Sie immer noch Probleme?
Wenn Sie Ihren Fehler mit Reimage nicht beheben konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team. Bitte teilen Sie uns alle Details mit, die wir Ihrer Meinung nach über Ihr Problem wissen sollten. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und es Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.