Wie kann ich mit Dharma Ransomware verschlüsselte Dateien wiederherstellen?

Frage

Problem: Wie kann ich mit Dharma Ransomware verschlüsselte Dateien wiederherstellen?

Mein Computer wurde mit einer Ransomware namens Dharma infiziert. Das Problem ist, dass dieser Dharma-Virus alle meine Dateien verschlüsselt und hinzugefügt hat [[E-Mail geschützt]] .dharma-Erweiterungen für jeden von ihnen. Gibt es eine Möglichkeit, Dateien zu entschlüsseln, die von der Dharma-Ransomware beschädigt wurden?

Gelöste Antwort



Verstehe sofort Kaufen Sie die lizenzierte Version des Wiederherstellungstools, um die erforderlichen Systemkomponenten wiederherzustellen.

Schnappschuss

Der Begriff „Dharma-Virus“ umfasst eine Reihe bösartiger Computerviren, die derzeit aktiv online verbreitet werden. Alle diese Viren sind sehr ähnlich. Diese Viren können leicht erkannt werden, da sie die E-Mail-Adressen von Kriminellen zusammen mit .dharma, .wallet, .zzzzz oder anhängen. xtbl Dateierweiterung auf alle verschlüsselten Dateien. Im Moment fügen verschiedene Dharma-Ransomware-Varianten solche Erweiterungen hinzu :. [[E-Mail geschützt]].Brieftasche, .[[E-Mail geschützt]].Brieftasche, .[[E-Mail geschützt]] .wallet oder in Ihrem Fall. [[E-Mail geschützt]] .dharma Dateierweiterung. Die Ransomware verschlüsselt Dateien sicher - sie verschlüsselt sie mit RSA- und AES-Verschlüsselungstechnologien, und dieser Prozess konvertiert Dateien in nutzlose Daten. Dharma Ransomware legt normalerweise eine Lösegeldnotiz mit dem Namen README.txt auf dem Desktop des Benutzers ab, die besagt, dass das System nicht geschützt ist und dass Kriminelle die Daten wiederherstellen können. Um jedoch Hilfe zu erhalten, muss das Opfer sie über kontaktieren[E-Mail geschützt]oder welche E-Mail-Adresse sie auch angeben. Leider sind diese Kriminellen nicht bereit, Ihnen zu helfen - sie möchten lediglich, dass Sie ein Lösegeld zahlen, und eine solche Aktion ist nicht die beste Lösung für das beschriebene Problem. Denken Sie daran, dass Betrüger keinen Ruf haben und Sie nicht an ihre Worte glauben sollten. Sie machen sich möglicherweise erst nach Erhalt Ihres Geldes auf den Weg, und sie verlieren möglicherweise ihr E-Mail-Konto, falls der E-Mail-Dienstanbieter es blockiert. Dann können Sie Ihre Dateien endgültig verlieren. Es ist sehr ratsam, Dharma-Ransomware zu entfernen - je früher, desto besser. Für die besten Ergebnisse empfehlen wir die Verwendung vertrauenswürdiger Anti-Malware-Tools. Zum Beispiel können Sie die Dharma-Entfernung mit Software abschließen. Weitere Informationen zu Dharma finden Sie in einem vollständigen Artikel des 2-Spyware-Teams.

Die wichtigste Frage ist jedoch, was mit den verschlüsselten Daten zu tun ist. Wenn du möchtest Wiederherstellen von Dateien, die mit dem Dharma-Virus verschlüsselt sind vollständig müssen Sie ein Backup haben. Leider betrachten viele Computerbenutzer Backups nicht als wesentlich und erstellen sie daher nicht. Die Wahrheit ist, wenn Sie keine Computerschutzsoftware haben, MÜSSEN Sie Backups erstellen. Es ist kostenlos, sie zu erstellen - Sie benötigen lediglich ein zusätzliches Datenspeichergerät. Wenn Sie kein Backup haben, sollten Sie diese Datenwiederherstellungsmethoden sorgfältig lesen und ausprobieren. Obwohl wir nicht garantieren können, dass diese Ihnen helfen, absolut alle Dateien wiederherzustellen, ist es immer besser, es zu versuchen.

Wie kann ich mit Dharma Ransomware verschlüsselte Dateien wiederherstellen?

Um die erforderlichen Systemkomponenten wiederherzustellen, erwerben Sie bitte die lizenzierte Version des Reimage Reimage-Wiederherstellungstools.

Methode 1. Verwenden Sie Data Recovery Pro, um Dateien wiederherzustellen

Data Recovery Pro von PareToLogic, Inc. Mit diesem Tool können Sie verlorene oder gelöschte Dateien von Computern und Mobilgeräten wiederherstellen. Es kann Multimedia und Dokumente, Musik, E-Mails und vieles mehr wiederherstellen. Sie sollten diese Software auf jeden Fall ausprobieren - sie könnte Ihnen dabei helfen Stellen Sie einige durch Dharma beschädigte Daten wieder her Ransomware-Virus.

  1. Herunterladen . Starten Sie nach Abschluss des Downloads das Setup.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen des Installationsassistenten.
  3. Scan das System mit diesem Programm, um beschädigte Dateien zu identifizieren.
  4. Wählen Sie betroffene Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Genesen Taste.

Methode 2. Verwenden Sie die integrierte Systemwiederherstellungsfunktion

Wenn Sie in der Vergangenheit die Systemwiederherstellungsfunktion auf Ihrem Computer aktiviert haben, haben Sie Glück, denn jetzt können Sie verschlüsselte Dateien wiederherstellen. Mithilfe der Systemwiederherstellung können Sie einen Rollback auf den Status eines zuvor gespeicherten Computers durchführen. Wenn Sie vor einiger Zeit einen Wiederherstellungspunkt eingerichtet haben, stellen Sie Dateien jetzt mit der Funktion 'Vorherige Windows-Versionen' wieder her.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine verschlüsselte Datei.
  2. Wenn das Optionsmenü angezeigt wird, wählen Sie Eigenschaften . Dann geh zu Vorherige Versionen Tab.
  3. Hier finden Sie die gewünschte Kopie der Datei (in Mappe Versionen ). Klicken Sie auf die Version und wählen Sie Wiederherstellen .

Methode 3. Verwenden Sie ShadowExplorer

Manchmal können böswillige Viren nicht alle böswilligen Funktionen auf dem Zielsystem erfolgreich ausführen. Sie sind Programme und können ebenfalls unterbrochen werden oder abstürzen. Daher können Viren manchmal keine Volume Shadow-Kopien löschen, wodurch der vorherige Dateizustand wiederhergestellt werden kann. Gehen Sie wie folgt vor, um herauszufinden, ob Sie Ihre Dateien wiederherstellen können:

  1. Herunterladen ShadowExplorer .
  2. Installieren Sie das Programm gemäß den Anweisungen des Shadow Explorer-Setup-Assistenten.
  3. Starten Sie das Programm und wählen Sie die Partition aus, die verschlüsselte Daten enthält. Wählen Sie hier den Ordner aus, den Sie wiederherstellen möchten.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Exportieren. Optional : Sie können auswählen, wo wiederhergestellte Dateien gespeichert werden sollen.

Methode 4. Verwenden Sie Crysis Decrypter

Der Dharma-Virus ist angeblich mit Crysis-Ransomware verwandt, und kürzlich wurde eine Reihe von Crysis-Entschlüsselungsschlüsseln veröffentlicht. Sie können die in bereitgestellten Tools ausprobieren diese Kaspersky-Website zu Wiederherstellen von .dharma-Dateierweiterungsdateien .

Stellen Sie Dateien und andere Systemkomponenten automatisch wieder her

Um Ihre Dateien und andere Systemkomponenten wiederherzustellen, können Sie kostenlose Anleitungen von Experten von wimbomusic.com verwenden. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie nicht genug Erfahrung haben, um den gesamten Wiederherstellungsprozess selbst zu implementieren, empfehlen wir die Verwendung der unten aufgeführten Wiederherstellungslösungen. Wir haben jedes dieser Programme und seine Wirksamkeit für Sie getestet. Sie müssen also nur diese Tools die ganze Arbeit machen lassen.

Angebot Kompatibel mit Microsoft Windows Kompatibel mit OS X. Hast du irgendwelche probleme
Wenn Sie Probleme mit Reimage haben, können Sie unsere technischen Experten um Hilfe bitten. Je mehr Details Sie angeben, desto bessere Lösung erhalten Sie. Reimage - ein patentiertes spezialisiertes Windows-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten PC diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien, DLLs und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden. Bild - ein patentiertes spezialisiertes Mac OS X-Reparaturprogramm. Es wird Ihren beschädigten Computer diagnostizieren. Es werden alle Systemdateien und Registrierungsschlüssel gescannt, die durch Sicherheitsbedrohungen beschädigt wurden.
Bei diesem patentierten Reparaturprozess wird eine Datenbank mit 25 Millionen Komponenten verwendet, die beschädigte oder fehlende Dateien auf dem Computer des Benutzers ersetzen können.
Um ein beschädigtes System zu reparieren, müssen Sie die lizenzierte Version des Tools zum Entfernen von Malware erwerben.

Greifen Sie mit einem VPN auf geobeschränkte Videoinhalte zu

ist ein VPN, das Ihren Internetdienstanbieter daran hindern kann, dasRegierungund Dritte daran hindern, Ihr Online zu verfolgen und es Ihnen zu ermöglichen, vollständig anonym zu bleiben. Die Software bietet dedizierte Server für Torrenting und Streaming, um eine optimale Leistung zu gewährleisten und Sie nicht zu verlangsamen. Sie können auch geografische Einschränkungen umgehen und Dienste wie Netflix, BBC, Disney + und andere beliebte Streaming-Dienste ohne Einschränkungen anzeigen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

Zahlen Sie keine Ransomware-Autoren - verwenden Sie alternative Datenwiederherstellungsoptionen

Malware-Angriffe, insbesondere Ransomware, sind bei weitem die größte Gefahr für Ihre Bilder, Videos, Arbeiten oder Schuldateien. Da Cyberkriminelle einen robusten Verschlüsselungsalgorithmus zum Sperren von Daten verwenden, kann dieser erst verwendet werden, wenn ein Lösegeld in Bitcoin gezahlt wird. Anstatt Hacker zu bezahlen, sollten Sie zuerst versuchen, eine Alternative zu verwendenWiederherstellungMethoden, mit denen Sie zumindest einen Teil der verlorenen Daten abrufen können. Andernfalls könnten Sie zusammen mit den Dateien auch Ihr Geld verlieren. Eines der besten Tools, mit dem zumindest einige der verschlüsselten Dateien wiederhergestellt werden können -.